Ge-Force 8800 GTS

Diskutiere Ge-Force 8800 GTS im AMD/ATI & NVIDIA Grafikkarten Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Mal ne Frage zu so nem Rechnerzusammenbau allgemein. Darf man den dann öffnen oder ist das so ein Rotz wie mit Fertig-PCs?...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 14 von 14
 
  1. Ge-Force 8800 GTS #9
    Forum Stammgast Avatar von funkyfunk

    Standard

    Mal ne Frage zu so nem Rechnerzusammenbau allgemein. Darf man den dann öffnen oder ist das so ein Rotz wie mit Fertig-PCs?

  2. Standard

    Hallo den1c,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ge-Force 8800 GTS #10
    Foren-Guru Avatar von MasterAndrew

    Mein System
    MasterAndrew's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 5200+
    Mainboard:
    MSI K9A Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2x MDT 1024MB DDR2 800 CL5
    Festplatte:
    320GB Seagate 7200.10, 500GB WD Green, 160GB WD Caviar (P-ATA)
    Grafikkarte:
    Sapphire Radeon X1950Pro 256MB
    Soundkarte:
    Realtek 7.1 onboard
    Monitor:
    Samsung Sync Master 226BW (22" Widescreen)
    Gehäuse:
    Sharkoon Rebel 9 Economy
    Netzteil:
    Seasonic S12 500W
    3D Mark 2005:
    43,9 cm
    Betriebssystem:
    Windows XP Professional SP2
    Laufwerke:
    LG DVD-ROM GDRH20N, Toshiba CD/DVDRW SDR5372V
    Sonstiges:
    Abit Air Pace

    Standard

    Den aus dem Laden darf man doch auch (zumindest ?wieder?) öffnen, wieso dann nicht den aus dem Internet-Shop?

  4. Ge-Force 8800 GTS #11
    Hardware - Kenner Avatar von ANBU_ELWOOD_HUANG

    Mein System
    ANBU_ELWOOD_HUANG's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium Dualcore 5200 @ 12,5x256mhz = 3,2Ghz
    Mainboard:
    Gigabyte EP45 DS3P
    Arbeitsspeicher:
    2x1024mb DDR2 Aeneon by Quimoda ehemals Infineon @800mhz
    Festplatte:
    160/320/500 [Gb] [Hitachi Deskstar]
    Grafikkarte:
    Sparkle 9800GT Passiv avéc 120mm Coolermaster Lüfter ^^
    Soundkarte:
    Onboard intel HD blaa
    Monitor:
    PHILIPS 109 s4 19" crt
    Gehäuse:
    Coolermaster cavalier
    Netzteil:
    Tagan 600W
    3D Mark 2005:
    KA
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows XP home 32-bit SP3
    Laufwerke:
    NEC COMBO

    Standard

    "Den aus dem Laden darf man doch auch (zumindest ?wieder?) öffnen, wieso dann nicht den aus dem Internet-Shop?"


    Viele Fertig-rechner haben aber an den gehäuse-seitenteilen klebe-siegel die man zerstört öffnet man das gehäuse. Ich kann mir gut vorstellen das dann bei manchen firmen argumentiert wird :"Da haben sie doch selbst dran rumgefummelt".
    Bester fertigrechnerbastler für mich : Aldi/medion "Ihre Festplatte ist kaputt? Könnse die selbst einbaun? Dann schicken wir ihnen ne neue, ihre grafikkarte wird zu heiß? wir schicken ne neue "

    Sprciht vllt nich für die qulität aber der service is super 2x250gb HDD und einmal 9800xxl getauscht hat nie löänger als 3 tage gedauert ^^.

    zum

    Zusammenbau bei hardwareversand.de

    Ich denke mal es gilt weiterhin die Garantie/gewährleistung für alle einzel- komponenten. Also dürfte man den rehcner aufschrauben, aber frag lieber mal nach.

  5. Ge-Force 8800 GTS #12
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Die Aufkleber dienen (rechtlich) nur zur Abschreckung. Es gibt genug Gerichtsurteile darüber, dass der Kunde seinen Rechner erweitern darf (z.B. RAM) ohne dass die Garantie erlischt.
    Die Garantie erlischt, wenn das Fremdbauteil die Ursache für einen Defekt ist oder der Kunde den Defekt beim Einbau verursacht hat.

  6. Ge-Force 8800 GTS #13
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    ich danke euch wirklich für eure kompetenten Antworten und freue mich schon auf meine neue 8800 GTS 640.
    Bei so vielen eindeutigen Stimmen für diese Karten kann ich ja nicht nein sagen. Ich wollte den Pc auch bei Atelco bestellen aber die Teile sind schon ein bisschen teuer.
    Der vorteil für atelco ist das es direkt bei mir einen ATELCO shop gibt und ich somit bei einem Problem mich an den Shop wenden kann.

    Ich muss somit nur abwägen soll ich bei atelco bestellen und mehr geld ausgeben oder lieber bei hardwareversand.de bestellen und auf den direkten kontakt verzichten?

    danke im voraus für eure wirklich kompetenten Anworten!

  7. Ge-Force 8800 GTS #14
    Forum Stammgast Avatar von funkyfunk

    Standard

    Zitat Zitat von Jeck-G Beitrag anzeigen
    Die Aufkleber dienen (rechtlich) nur zur Abschreckung. Es gibt genug Gerichtsurteile darüber, dass der Kunde seinen Rechner erweitern darf (z.B. RAM) ohne dass die Garantie erlischt.
    Die Garantie erlischt, wenn das Fremdbauteil die Ursache für einen Defekt ist oder der Kunde den Defekt beim Einbau verursacht hat.
    Achso ich hatte halt vor Jahren auch mal nen Komplettrechner ausm Lidl und dachte die Kleber hätten wirklich was zu bedeuten.


Ge-Force 8800 GTS

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.