Geforce2 MX400 64MB 6ns,Lüfter

Diskutiere Geforce2 MX400 64MB 6ns,Lüfter im AMD/ATI & NVIDIA Grafikkarten Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hallo zusammen ! ich habe einige Fragen übers Übertakten, Benchmarken und allg. Betreiben meiner -> Geforce 2 MX 400 64MB TV-Out 6ns mein System: Asus ...



 
  1. Geforce2 MX400 64MB 6ns,Lüfter #1
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Hallo zusammen !

    ich habe einige Fragen übers Übertakten, Benchmarken und allg.
    Betreiben meiner

    -> Geforce 2 MX 400 64MB TV-Out 6ns

    mein System:

    Asus A7V KT133a (1004-idle Bios)
    Athlon TB 1333C
    256 MB RAM PC 133 Infinion 2-2-2
    NoName Geforce 2 MX 400 64MB TV-Out 6ns mit Lüfter saugend (Detonator 12.41)
    NormalTakt der Geforce: 200/166 Mhz

    Nichts ist bis jetzt übertaktet

    3DMark2001: ca. 5400 Pkt. (alter Wert mit altem GF2 Treiber,nicht Deto: 5100 Pkt)

    Nun meine Fragen:

    1) Was bringt mehr (Grafik)Leistung: Systemtakt über 133 takten, damit auch den PCI Bus,
    oder System auf 133Mhz lassen und dafür die Graka (CHip und oder Rams?) übertakten ?
    Oder beide Variaten ? Kann oder muss ich der AGP Karte mehr Strom geben auf dem ASUS A7V133
    wenn ich übertakten möchte ? Wenn ich den Prozessor über 1333 Mhz takte, bringt das
    auch schon was ?

    2) 3DMark2001: was bringt mehr: T&L optimiert oder Athlon optimiert bei den "optionen"?
    Wie wird dies offiziell für einen anständigen Test eingestellt ?
    Was ist mit Triple Buffer oder Anti Aliasing ? Wie ist dabei die Einstellung zu wählen ?

    3) Der Lüfter saugt die Luft von der GraKa ab: jedoch kann man "warme" Luft kaum erfühlen.
    Sollte dieser nicht blasen ? Was bringt denn überhaupt einer dieser "billig" Lüfter auf Graka´s?

    4) Nur beim Hochfahren von Windows (und nur beim "Winlogo" zucken ganz kurz 2 Streifen über den Bildschirm.
    Drücke ich Escape beim Hochfahren, um den DOS Bildschirm zu sehen, sind die Streifen sofort weg)
    Bei Spielen wie UT, Unreal,Halflife ist die Grafik jedoch völlig Fehlerfrei auch unter
    Windows ist später davon nichts mehr zu sehen.
    Die kurzen Streifen stören nicht weiter, dennoch frage ich mich woher das kommen mag.
    Das Board *läuft standard mit 1,75 Volt.

    5) Was bringt das Deaktivieren des Vsyncs, wenn mein Monitor sowieso im bereich 80-100 Hz läuft ?
    1024 x 768 bei 16 bit

    6) Muss ich nach jedem Geforce GK Patch das directx (zB 8a) drüberinstallieren?

    Ich danke Euch schonmal für Eure Tipps !

    Gruß,
    major

  2. Standard

    Hallo majortom,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Geforce2 MX400 64MB 6ns,Lüfter #2
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Mann, Du verlangst Romane...
    Okay. Prinzipiell ist der Proz. oversized für ne MX. Die MX skaliert sauber bis ca. nen 1GHz, danach sind kaum mehr Frames rauszuholen (nicht übertaktet). Schau mal bei www.tomshardware.de rein, die haben einige Tests mit Grafik, die das belegen.
    Du hast 6ns RAMs drauf, Du solltest die Karte mit 183 Mhz RAM-Takt stabil betreiben können, alles darüber ist Glückssache und verlangt auch RAM-Kühler (und die kosten und damit ist der Vorteil einer "billigen" MX weg).
    Aber das bringt bei ner MX am meisten. GPU weniger, aber 210 sollten immer drin sein. AGP-Spannung erhöhen kann man, bringt bei höherem Takt mehr Stabilität, ausprobieren, wär mir zu gefährlich. Wenn sie einen Spannungsregler rauf hat, wäre es zudem sinnlos.
    Klar kannst Du auch den PCI-BUS übertakten, aber das geht auf alle Teile (CPU, Chipsatz, Steckkarten, auch die HDs). 140 sind schon nett. Kommt auch drauf an, wann das CL2 nur noch mit CL3 kann.
    Is immer gefährlich, weils alle Teile treffen kann, auch die Graka, die als Noname besonders gefährdet ist.
    Den Proz hochziehen bringt nichts (kaum was) in den Frames bei ner MX, für nackte Leistung (im Hintergrund)klar. Hauptsache, Du hast nen guten Kühler.
    Aber alles was OC bedeutet, bedeutet depends on. Keine Garantien...
    Der Vsync dient in erster Linie dazu, nen neues Bild zu liefern, wenn neue Daten schon da sind und nicht erst auf den Synchronisationsimpuls zu warten. Is also sinnvoll.
    Erstmal genuch für heute.
    Gruß
    smallbit

  4. Geforce2 MX400 64MB 6ns,Lüfter #3
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hallo Smallbit :-)

    Danke für Deinen Roman !

    Klar, irgendwie ist meine CPU etwas oversized für die MX. Aber die war so günstig zu bekommen, da hab ich erstmal meine Voodoo3-2000 in Ruhestand versetzt.
    Seit der GF2 bin ich hellauf begeistert, jedes erdenkliche Spiel ruckelfrei und sowas von flüssig spielen zu können.  Klar ist ne GTS oder so noch schneller, aber für die nächste Zeit reichts wohl noch aus...Falls mal später neuere Spiele in ein paar Monaten (Wochen ???) anfangen zu ruckeln hol ich mir ne GF3 oder Kyro3 oder sowas in der Art. Aber derzeit noch zu kostenintensiv.

    Dank und Gruß,
    Major


Geforce2 MX400 64MB 6ns,Lüfter

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.