Gefroce 6600

Diskutiere Gefroce 6600 im AMD/ATI & NVIDIA Grafikkarten Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hallo, hier, http://www23.tomshardware.com/graphics.html , kannst Du ein Vergleich zwischen 2 Deiner ausgewählten Karten machen. Als Alternative würde ich noch die ATI x1600 Pro vorschlagen. Die ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 5 von 8 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 33 bis 40 von 64
 
  1. Gefroce 6600 #33
    Newbie Avatar von ecki

    Standard

    Hallo,
    hier, http://www23.tomshardware.com/graphics.html, kannst Du ein Vergleich
    zwischen 2 Deiner ausgewählten Karten machen.
    Als Alternative würde ich noch die ATI x1600 Pro vorschlagen.
    Die giebts schon ab ca. 115 € mit 265MB und schneidet nicht schlecht ab gegenüber einer 6600GT .

    Viele Grüße

    Ecki

  2. Standard

    Hallo DonDeluxe,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gefroce 6600 #34
    Computer Doktor Standardavatar

    Standard

    Entscheidungen musst Du selbst treffen. Wenn die Hardware nicht übertaktet wird, sehe ich da keinerlei Probleme, was "Verschleiß" angeht. Natürlich kannst Du Dir auch was noch grösseres kaufen, ich empfehle die Karte hauptsächlich, weil sie meiner Meinung nach für das Geld die meiste Leistung bringt.

    Was Du Dir letztendlich anschaffst, bleibt Dir überlassen... Dein Preislimit hast Du Dir ja selbst gesetzt.

  4. Gefroce 6600 #35
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von DonDeluxe

    Mein System
    DonDeluxe's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 2400+
    Mainboard:
    Asrock K7S8X
    Arbeitsspeicher:
    1 GB (2x256 & 1x512)
    Festplatte:
    2 Platten von Samsung 140GB
    Grafikkarte:
    ATI Radeon X800XT
    Soundkarte:
    On Board
    Monitor:
    nFren TFT Monitor
    Gehäuse:
    Bisschen aufgemotzt ;)
    Netzteil:
    Power Pentium
    3D Mark 2005:
    kA
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof.
    Laufwerke:
    DVD Brenner von Philips

    Standard

    Hallo,
    ich bins nochmal :), also ich habe meine Grenze auf 220 - 240 € erhöt ! Und würde gerne mal erneut eure Meinung hören ! Andere Preisklasse anderes Niveau ;) also ich denke ich kriege für 220 - 240 € schon eine gute Karte oder ? Ihr seht ja mein System was ich so habe...was empfehlt ihr mir da ?
    MfG & THX DonDeluxe

  5. Gefroce 6600 #36
    Senior Mitglied Avatar von bluegames

    Mein System
    bluegames's Computer Details
    CPU:
    Opteron 170 @ 2400 MHz 1,35V
    Mainboard:
    ASRock 939Dual-SATA2 BIOS 2.20
    Arbeitsspeicher:
    2 x 1024 MB MDT DualChannel-Kit DDR400 2.5-3-3-8 1T
    Festplatte:
    Hitachi Deskstar T7K500 250GB
    Grafikkarte:
    Sparkle GeForce 8800 GTS 320 MB GDDR3
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Belinea o.display 6.1 22" TFT
    Gehäuse:
    HANYANG M701 Just
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500 W
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B | LG GDR-8164B

    Standard

    Bei AGP-Karten wirds in dieser Preisklasse schwer:
    Die GeForce 6800GS liegt bei ca. 200 EUR, bei ATI wär eine X800XT akzeptabel. Allerdings gäbe es dann für ca. 270 EUR die 7800GS, die nochmal deutlich schneller ist. Oder du schaust bei eBay nach einer gebrauchten 6800Ultra. Die war bis vor kurzem bei Alternate für ca. 220 EUR erhältlich.

    Du solltest dir allerdings die Frage stellen, ob man für ein altes System nochmal so viel Geld investieren sollte. Vielleicht tuts doch eine 6800(LE) für ca. 100 EUR und du sparst den Rest für ein neues System in etwa einem Jahr.

  6. Gefroce 6600 #37
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von DonDeluxe

    Mein System
    DonDeluxe's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 2400+
    Mainboard:
    Asrock K7S8X
    Arbeitsspeicher:
    1 GB (2x256 & 1x512)
    Festplatte:
    2 Platten von Samsung 140GB
    Grafikkarte:
    ATI Radeon X800XT
    Soundkarte:
    On Board
    Monitor:
    nFren TFT Monitor
    Gehäuse:
    Bisschen aufgemotzt ;)
    Netzteil:
    Power Pentium
    3D Mark 2005:
    kA
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof.
    Laufwerke:
    DVD Brenner von Philips

    Standard

    Wieso altes System ? Ich meine auf meinem Rechner laufen die meisten Spiele es hakt nur an der Graka ! Ghz Ram und auch der FSB sind meiner Meinung nach ok, und auch das board ist garnicht alt also als ichs gekauft hab...hmm meinst du echt man kriegt für 200 nicht ne sehr gute Grafikkarte !?

  7. Gefroce 6600 #38
    Senior Mitglied Avatar von bluegames

    Mein System
    bluegames's Computer Details
    CPU:
    Opteron 170 @ 2400 MHz 1,35V
    Mainboard:
    ASRock 939Dual-SATA2 BIOS 2.20
    Arbeitsspeicher:
    2 x 1024 MB MDT DualChannel-Kit DDR400 2.5-3-3-8 1T
    Festplatte:
    Hitachi Deskstar T7K500 250GB
    Grafikkarte:
    Sparkle GeForce 8800 GTS 320 MB GDDR3
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Belinea o.display 6.1 22" TFT
    Gehäuse:
    HANYANG M701 Just
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500 W
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B | LG GDR-8164B

    Standard

    Sicher reicht dein Rechner (mit einer besseren Grafikkarte) sicher noch für ein bis zwei Jahre. Das Problem ist halt, dass AGP leider tot ist. Die Hersteller konzentrieren sich bei neuen Modellen auf PCI-E und bringen kaum noch neue Topmodelle für AGP. Ausnahme: GeForce 7800GS.
    Viel mehr wird dafür aber nicht mehr kommen.
    Außerdem ist der Sockel A inzwischen eine Sackgasse. Drum mein Tip: Nochmal mit einer günstigen Grafikkarte auf 6600GT/X800/6800 Niveau nachrüsten und dann nächstes Jahr, wenn die ersten Kinderkrankheiten ausgeräumt sind, auf Sockel AM2 oder Intel Conroe wechseln.

  8. Gefroce 6600 #39
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von DonDeluxe

    Mein System
    DonDeluxe's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 2400+
    Mainboard:
    Asrock K7S8X
    Arbeitsspeicher:
    1 GB (2x256 & 1x512)
    Festplatte:
    2 Platten von Samsung 140GB
    Grafikkarte:
    ATI Radeon X800XT
    Soundkarte:
    On Board
    Monitor:
    nFren TFT Monitor
    Gehäuse:
    Bisschen aufgemotzt ;)
    Netzteil:
    Power Pentium
    3D Mark 2005:
    kA
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof.
    Laufwerke:
    DVD Brenner von Philips

    Standard

    ich kaufe mir net die neusten Spiele ! Ich bin zur Zeit an Battlefield 2 und CS dran das heißt ich bruache kein wirklichn neues System und so ! Eine Graka sollte für meine Bedürfnisse also denke ich mal reichen ! Wieviel kosten denn PCI Karten zur Zeit ?

  9. Gefroce 6600 #40
    Senior Mitglied Avatar von bluegames

    Mein System
    bluegames's Computer Details
    CPU:
    Opteron 170 @ 2400 MHz 1,35V
    Mainboard:
    ASRock 939Dual-SATA2 BIOS 2.20
    Arbeitsspeicher:
    2 x 1024 MB MDT DualChannel-Kit DDR400 2.5-3-3-8 1T
    Festplatte:
    Hitachi Deskstar T7K500 250GB
    Grafikkarte:
    Sparkle GeForce 8800 GTS 320 MB GDDR3
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Belinea o.display 6.1 22" TFT
    Gehäuse:
    HANYANG M701 Just
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500 W
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B | LG GDR-8164B

    Standard

    Nur als Beispiel: Die 6800GS kostet als AGP-Karte ca. 200 EUR, als PCI-E-Version bekommt man sie für 170 EUR. Außerdem gibts für PCI-E eine viel größere Auswahl, wie z. B. die 7600GT oder die X1800GTO (jeweils ca. 200 EUR).
    Für die genannten Spiele reicht aber sicher eine Karte in der Preisklasse um die 150 EUR locker. Im Notfall musst du eben die Details und Auflösung etwas niedriger einstellen.


Gefroce 6600

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.