Gefroce 6600

Diskutiere Gefroce 6600 im AMD/ATI & NVIDIA Grafikkarten Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Es hat sicher keinen Nachteil, wenn du eine AGP-Karte zulegst. Wird sicher bei dir laufen und auch deinem System zu mehr Leistung verhelfen. Nur ist ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 7 von 8 ErsteErste ... 5678 LetzteLetzte
Ergebnis 49 bis 56 von 64
 
  1. Gefroce 6600 #49
    Senior Mitglied Avatar von bluegames

    Mein System
    bluegames's Computer Details
    CPU:
    Opteron 170 @ 2400 MHz 1,35V
    Mainboard:
    ASRock 939Dual-SATA2 BIOS 2.20
    Arbeitsspeicher:
    2 x 1024 MB MDT DualChannel-Kit DDR400 2.5-3-3-8 1T
    Festplatte:
    Hitachi Deskstar T7K500 250GB
    Grafikkarte:
    Sparkle GeForce 8800 GTS 320 MB GDDR3
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Belinea o.display 6.1 22" TFT
    Gehäuse:
    HANYANG M701 Just
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500 W
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B | LG GDR-8164B

    Standard

    Es hat sicher keinen Nachteil, wenn du eine AGP-Karte zulegst. Wird sicher bei dir laufen und auch deinem System zu mehr Leistung verhelfen. Nur ist die Auswahl und das Preis-Leistungsverhältnis bei AGP-Modellen nicht soooo toll wie bei vergleichbar ausgestatteten PCI-E-Karten.
    Der Austausch deines Mainboards bringt nix, da es Kein Board für SockelA gibt, das dann auch PCI-E mitbringt. PCI-E gibts nur für Intel-CPUs und bei den AMD-Sockeln 754 und 939. Dann müsstest du neben dem Board auch die CPU und wahrscheinlich den Speicher mit austauschen. Und das ganze wirste kaum für 200 EUR bekommen.

  2. Standard

    Hallo DonDeluxe,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gefroce 6600 #50
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von DonDeluxe

    Mein System
    DonDeluxe's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 2400+
    Mainboard:
    Asrock K7S8X
    Arbeitsspeicher:
    1 GB (2x256 & 1x512)
    Festplatte:
    2 Platten von Samsung 140GB
    Grafikkarte:
    ATI Radeon X800XT
    Soundkarte:
    On Board
    Monitor:
    nFren TFT Monitor
    Gehäuse:
    Bisschen aufgemotzt ;)
    Netzteil:
    Power Pentium
    3D Mark 2005:
    kA
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof.
    Laufwerke:
    DVD Brenner von Philips

    Standard

    Ok, das mit der CPU war logisch, hab ich vergessen sry ^^ aber das mit dem Speicher wusste ich garnicht ! Warum muss ich denn den Speicher gleich mit tauschen ! DDR Ram bei FSB 333 ist doch standard oder nicht !?
    Naja dann wird für mich wohl ganz klar nur AGP in Frage kommen ! Aufrüsten kann ich ja dann immernoch wenn ich in der Ausbildung bin ;) ! Welche Karte wäre bei AGP den konkret das sinnvollste bei 200 - 230 € ?
    MfG DonDeluxe

  4. Gefroce 6600 #51
    Senior Mitglied Avatar von bluegames

    Mein System
    bluegames's Computer Details
    CPU:
    Opteron 170 @ 2400 MHz 1,35V
    Mainboard:
    ASRock 939Dual-SATA2 BIOS 2.20
    Arbeitsspeicher:
    2 x 1024 MB MDT DualChannel-Kit DDR400 2.5-3-3-8 1T
    Festplatte:
    Hitachi Deskstar T7K500 250GB
    Grafikkarte:
    Sparkle GeForce 8800 GTS 320 MB GDDR3
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Belinea o.display 6.1 22" TFT
    Gehäuse:
    HANYANG M701 Just
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500 W
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B | LG GDR-8164B

    Standard

    Bei den neuen Prozessoren ist inzwischen DDR 400 (AMD Sockel 754 und 939) bzw. DDR2 533-800 (AMD Sockel AM2 und Intel) Pflicht. Da würde dein älterer Speicher - wenn überhaupt - nur als Leistungsbremse arbeiten.

    Sinnvoll wären z. B. GeForce 6800GS (ca. 200 EUR) oder Radeon X800Pro (ca. 170 EUR).

  5. Gefroce 6600 #52
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von DonDeluxe

    Mein System
    DonDeluxe's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 2400+
    Mainboard:
    Asrock K7S8X
    Arbeitsspeicher:
    1 GB (2x256 & 1x512)
    Festplatte:
    2 Platten von Samsung 140GB
    Grafikkarte:
    ATI Radeon X800XT
    Soundkarte:
    On Board
    Monitor:
    nFren TFT Monitor
    Gehäuse:
    Bisschen aufgemotzt ;)
    Netzteil:
    Power Pentium
    3D Mark 2005:
    kA
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof.
    Laufwerke:
    DVD Brenner von Philips

    Standard

    Also die beiden Grakas wären deiner Meinung nach auf mein System passend die beste lösung ? Ok, thx...das hilft mir schon sehr weiter...und was hälst du denn von GeForce oder Radeon, hatte bis jetzt immer Geforce und sehr zufrieden...

  6. Gefroce 6600 #53
    Senior Mitglied Avatar von Onleini

    Mein System
    Onleini's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2Duo E6750 @ 3,2GHz
    Mainboard:
    MSI P35 Neo2-FR
    Arbeitsspeicher:
    6144MB Corsair&OCZ
    Festplatte:
    640GB WD Black, 2,5TB WD Green
    Grafikkarte:
    XFX GeForce 8800GT "XXX" mit AC Accelero S1
    Soundkarte:
    Soundblaster X-Fi Music
    Monitor:
    IIyama E2003WSV-B1
    Gehäuse:
    Coolermaster CM690
    Netzteil:
    BeQuiet P6 Pro 530Watt
    Betriebssystem:
    Win7 Business
    Laufwerke:
    Toshiba HD-DVD-ROM & LG DVD-Brenner

    Standard

    Hi,

    in deinem Preisrahmen würden sich zum Beispiel eine Radeon X800Pro oder eine X850XT ganz gut machen. Oder wenn du Wert auf SM3.0 legst eine GeForce 6800GS.

    Von der Leistung her sind alle Karten aktuellen Spielen durchaus gewachsen. Bei dir sollte eher die CPU das limitierende Moment sein.
    Die Radeon hat leichte Vorteile in der Bildqualität (wichtig bei Bildbearbeitung), die GeForce unterstützt mit SM3.0 neuere Technologien.

    Gruß
    Jan

    edit: zu lahm

    edit2:
    Zitat Zitat von bluegames
    Da würde dein älterer Speicher - wenn überhaupt - nur als Leistungsbremse arbeiten.
    Das stimmt so nicht ganz. In meinem Sys liefen die Speicher nach der Aufrüstung eine gute Weile als DDR333. Der Leistungsverlust den ich gemessen habe lag bei 3-5%. Den selben Effekt habe ich auch bei einigen anderen Rechner beobachtet.

  7. Gefroce 6600 #54
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von DonDeluxe

    Mein System
    DonDeluxe's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 2400+
    Mainboard:
    Asrock K7S8X
    Arbeitsspeicher:
    1 GB (2x256 & 1x512)
    Festplatte:
    2 Platten von Samsung 140GB
    Grafikkarte:
    ATI Radeon X800XT
    Soundkarte:
    On Board
    Monitor:
    nFren TFT Monitor
    Gehäuse:
    Bisschen aufgemotzt ;)
    Netzteil:
    Power Pentium
    3D Mark 2005:
    kA
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof.
    Laufwerke:
    DVD Brenner von Philips

    Standard

    Macht das ein Problem wenn ich keine so schnelle CPU habe ? Also bei den Karten die du da aufgelistet hast..@Onleini

  8. Gefroce 6600 #55
    Senior Mitglied Avatar von bluegames

    Mein System
    bluegames's Computer Details
    CPU:
    Opteron 170 @ 2400 MHz 1,35V
    Mainboard:
    ASRock 939Dual-SATA2 BIOS 2.20
    Arbeitsspeicher:
    2 x 1024 MB MDT DualChannel-Kit DDR400 2.5-3-3-8 1T
    Festplatte:
    Hitachi Deskstar T7K500 250GB
    Grafikkarte:
    Sparkle GeForce 8800 GTS 320 MB GDDR3
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Belinea o.display 6.1 22" TFT
    Gehäuse:
    HANYANG M701 Just
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500 W
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B | LG GDR-8164B

    Standard

    Naja, wenn du es als Problem siehst, dass evtl. ein Spiel mit nur 70 FPS statt mit 75 FPS läuft, dann ja. Wenn du aber so denkst, dann musst du auch nach der Leistungsfähigkeit des Speichers, der Festplatte usw. fragen. Am Ende landest du dann bei einem 5000 EUR teuren Rechner, da du nur Topmodelle verwenden kannst.
    Die genannten Karten sind wirklich alle empfehlenswert.
    Kurz noch zur GeForce 6800GS: Der Standardlüfter soll relativ laut sein, hab aber dazu keine eigenen Erfahrungen.

  9. Gefroce 6600 #56
    Senior Mitglied Avatar von Onleini

    Mein System
    Onleini's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2Duo E6750 @ 3,2GHz
    Mainboard:
    MSI P35 Neo2-FR
    Arbeitsspeicher:
    6144MB Corsair&OCZ
    Festplatte:
    640GB WD Black, 2,5TB WD Green
    Grafikkarte:
    XFX GeForce 8800GT "XXX" mit AC Accelero S1
    Soundkarte:
    Soundblaster X-Fi Music
    Monitor:
    IIyama E2003WSV-B1
    Gehäuse:
    Coolermaster CM690
    Netzteil:
    BeQuiet P6 Pro 530Watt
    Betriebssystem:
    Win7 Business
    Laufwerke:
    Toshiba HD-DVD-ROM & LG DVD-Brenner

    Standard

    Nein,

    das wird schon alles wunderbarst klappen. Damit wollte ich vor allem ausdrücken, dass bei dir eine grössere Karte als die Vorgeschlagenen nicht mehr soviel Mehrleistung bringen würde.
    Du also im Prinzip nichts für das mehr gezahlte Geld bekommst.

    So aussm Bauch raus würde ich dir die 6800GS empfehlen. Die Leistung ist auf dem Niveau der X800Pro und sie unterstützt SM3.0. die Bildqualität ist zwar ein wenig schlechter, aber nicht soviel, dass ein normaler User das wirklich bemerkt.

    Gruß
    Jan


Gefroce 6600

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.