gForce 6800 GT mit 80° geht das lange gut?

Diskutiere gForce 6800 GT mit 80° geht das lange gut? im AMD/ATI & NVIDIA Grafikkarten Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hallo erstmal. Habe schon lange und viel auf diesem Forum gelesen, dies ist aber mein erster Beitrag. Also, ich habe eine gForce 6800 GT (PCI-expr) ...



 
  1. gForce 6800 GT mit 80° geht das lange gut? #1
    Mitglied Standardavatar

    Standard gForce 6800 GT mit 80° geht das lange gut?

    Hallo erstmal.

    Habe schon lange und viel auf diesem Forum gelesen, dies ist aber mein erster Beitrag.

    Also,
    ich habe eine gForce 6800 GT (PCI-expr) von MSI.
    Bin damit auch zufrieden. Nun lese ich öfter Graka-Temperaturen sollten nicht über 70° sein.
    Bei manchen Spielen z.B. B&W2 und AoE3 liegt die Temperatur bei 70 - 80° und in Extremsituationen hatte ich schon 85°.
    Diese Angaben hatte ich mit, allerdings auch leichten Unterschieden, Everest und Asus probe.
    Im Temperatumonitor der NVidia Software / Treiber wird 135° als Temperatur angegeben ab der heruntergefahren wird.
    Ich weiss diesen Wert kann man einstellen, aber das ist die Originaleinstellung.

    Ist das normal oder Grakatod auf Raten?
    Und sind diese eingetragenen Standardwerte vom Kartentyp abhängig oder Pauschalwerte?

    Gruß Brueti.

  2. Standard

    Hallo Brueti,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. gForce 6800 GT mit 80° geht das lange gut? #2
    Computer Doktor Avatar von fRaNkLiN

    Mein System
    fRaNkLiN's Computer Details
    CPU:
    Core i5-3570K @4.2GHz
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    32GB GeIL Black Dragon DDR3-1333
    Festplatte:
    Samsung SSD 840 Pro 256GB, 2x Seagate Barracuda 1TB (RAID1)
    Grafikkarte:
    PowerColor HD7970 LCS
    Soundkarte:
    Asus Xonar Essence STX
    Monitor:
    DELL Ultrasharp U2410
    Gehäuse:
    Cooler Master ATCS840
    Netzteil:
    Seasonic M12II-620
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional x64
    Laufwerke:
    Samsung SH-B123L

    Standard

    Hi und willkommen im Forum!
    Deine Temperaturen sind wirklich etwas hoch, allerdings noch nicht wirklich gefährlich. Ein Dauerzustand sollten sie aber trotzdem nicht sein!

    Folgendes kannst du überprüfen:
    GraKa-Lüfter verstaubt/Lüfter läuft nicht oder nur langsam?
    Unzureichende Casebelüftung?
    Falscher Luftstrom?
    Selbst montierter Kühler?

  4. gForce 6800 GT mit 80° geht das lange gut? #3
    Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Zitat Zitat von fRaNkLiN
    Folgendes kannst du überprüfen:
    GraKa-Lüfter verstaubt/Lüfter läuft nicht oder nur langsam?
    Unzureichende Casebelüftung?
    Falscher Luftstrom?
    Selbst montierter Kühler?
    Hi fRaNkLiN.
    Danke für Deine Antwort.

    Der Graka-Lüfter ist glaube ich nicht verstaubt. Der PC ist noch nicht sehr alt, trotzdem habe ich mal mit einer Druckluftdose gereinigt.

    Mein PC:
    Netzteil, TAGAN TG480-U22
    Gehäuselüfter 80mm, Papst (neben Festplatte) 120mm, Papst (hinten)
    ASUS P5AD2 Premium
    Intel Pentium 4 540, 3200 MHz, Kühler ZALMAN CNPS 7000B-Cu
    RAM, 2 x 512MB,
    Grafikkarte MSI NX6800GT, PCI express
    Festplatte, SATA, 200 GB, 7200U/min., Maxtor 6B200M0
    DVD ROM, IDE, Plextor PX-130A, DVD Brenner, IDE, Plextor PX-716A

    Die Graka hat den Originalkühler.

    Folgendes ist mir aufgefallen:
    Die Temp-Werte mit Everest ligen 10° tiefer als die von dem nVidia-Monitor,
    also 60 - 70° und in extrem 75°. Welcher Anzeige soll man nun trauen?

    Gruß Brueti.

  5. gForce 6800 GT mit 80° geht das lange gut? #4
    S2K
    S2K ist offline
    Volles Mitglied Avatar von S2K

    Mein System
    S2K's Computer Details
    CPU:
    C2D e6700
    Mainboard:
    Asus P5W Dh Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    2*1024mb Corsair6400c4
    Festplatte:
    2*Hitachi Deskstar 250 gb
    Grafikkarte:
    Asus 8800GTX
    Soundkarte:
    X-fi
    Monitor:
    NEC MultiSync 20WGX²Pro
    Gehäuse:
    Coolermaster Stacker R831
    Netzteil:
    Enermax liberty
    Betriebssystem:
    Windows XP pro

    Standard

    Zitat Zitat von Brueti
    Folgendes ist mir aufgefallen:
    Die Temp-Werte mit Everest ligen 10° tiefer als die von dem nVidia-Monitor,
    also 60 - 70° und in extrem 75°. Welcher Anzeige soll man nun trauen?
    Hi und Willkommen im Forum

    Nim zur Sicherheit immer die höhere Temp.Ist bei mir auch so, dass Everest 10Grad weniger anzeigt als die Forceware Treiber.

    mfg

    S2K

  6. gForce 6800 GT mit 80° geht das lange gut? #5
    Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Danke für Eure Antworten.

    Frage:
    Was bringt ein Graka-Zalman-Kühler in meinem Fall und ist der Kühlertausch kniffelig?

    Grüße
    Brueti.

  7. gForce 6800 GT mit 80° geht das lange gut? #6
    S2K
    S2K ist offline
    Volles Mitglied Avatar von S2K

    Mein System
    S2K's Computer Details
    CPU:
    C2D e6700
    Mainboard:
    Asus P5W Dh Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    2*1024mb Corsair6400c4
    Festplatte:
    2*Hitachi Deskstar 250 gb
    Grafikkarte:
    Asus 8800GTX
    Soundkarte:
    X-fi
    Monitor:
    NEC MultiSync 20WGX²Pro
    Gehäuse:
    Coolermaster Stacker R831
    Netzteil:
    Enermax liberty
    Betriebssystem:
    Windows XP pro

    Standard

    Hi,

    Ich hab auch ne 6800gt mit dem Zalman-Kühler und hab bei Spielen max.65grad.Die Monatge des Zalman Vf 700-(al)cu ist leicht(meiner Meinung nach).Bedenke aber,dass du die Garantie verlierst, wenn du den Kühler tauscht.



    mfg

    S2K

  8. gForce 6800 GT mit 80° geht das lange gut? #7
    Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Zitat Zitat von S2K
    Hi,

    Ich hab auch ne 6800gt mit dem Zalman-Kühler und hab bei Spielen max.65grad.Die Monatge des Zalman Vf 700-(al)cu ist leicht(meiner Meinung nach).Bedenke aber,dass du die Garantie verlierst, wenn du den Kühler tauscht.



    mfg

    S2K
    Hi S2K.
    Das Risiko wegen der garantie würde ich in Kauf nehmen.
    Welche max. Temp hattest Du vorher?
    Ist der Zalman auch leiser, wie man so hört?
    Gibt es irgend wo eine Anleitung zur De- und Remontage?

    Schöne Grüße
    Brueti.

  9. gForce 6800 GT mit 80° geht das lange gut? #8
    S2K
    S2K ist offline
    Volles Mitglied Avatar von S2K

    Mein System
    S2K's Computer Details
    CPU:
    C2D e6700
    Mainboard:
    Asus P5W Dh Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    2*1024mb Corsair6400c4
    Festplatte:
    2*Hitachi Deskstar 250 gb
    Grafikkarte:
    Asus 8800GTX
    Soundkarte:
    X-fi
    Monitor:
    NEC MultiSync 20WGX²Pro
    Gehäuse:
    Coolermaster Stacker R831
    Netzteil:
    Enermax liberty
    Betriebssystem:
    Windows XP pro

    Standard

    Hi,

    ich hatte vorher so 85grad - 90grad @last.Der Kühler auf meiner 6800GT (ist von Sparkle) war furchtbar laut( waren zwei kleine 40 cm Kühler).Der Zalman ist da schon einiges leiser.Eine Montageanleitung ist im Lieferumfang des Zalman enthalten.Auf der Zalman Homepage findest du auch noch ein Montagevideo.

    mfg

    S2K


gForce 6800 GT mit 80° geht das lange gut?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.