GIGABYTE X800XL (GV-RX80L256V) Passiv

Diskutiere GIGABYTE X800XL (GV-RX80L256V) Passiv im AMD/ATI & NVIDIA Grafikkarten Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Ja wenn man die Karte verändert erlischt doch die Garantie. Also muss es doch Karten mit Wasseranschluss geben. Wie wollt ihr denn sonst eine Karte ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 18
 
  1. GIGABYTE X800XL (GV-RX80L256V) Passiv #9
    Mouse - Schieber
    Threadstarter
    Avatar von Martin Zimmermann

    Mein System
    Martin Zimmermann's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 3200+ Veni 2000
    Mainboard:
    Abit AN8 SLI
    Arbeitsspeicher:
    4 x 512 MB MDT = 2 GB
    Festplatte:
    80 GB Hitachi
    Grafikkarte:
    AOpen Aeolus 6800GT-DV256
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    19 Zoll Medion
    Gehäuse:
    Midi
    Netzteil:
    Silentstorm 480 Watt
    Betriebssystem:
    XP und Suse 10.0
    Laufwerke:
    DVD 16X LG GSA 4167B

    Standard

    Ja wenn man die Karte verändert erlischt doch die Garantie. Also muss es doch Karten mit Wasseranschluss geben. Wie wollt ihr denn sonst eine Karte an die Wakü anschließen ohne die Garantie zu verlieren ??

  2. Standard

    Hallo Martin Zimmermann,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. GIGABYTE X800XL (GV-RX80L256V) Passiv #10
    Tastatur Quäler Avatar von Christoph

    Mein System
    Christoph's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 3200+
    Mainboard:
    Asus A8N-E
    Arbeitsspeicher:
    2x 512MB MDT DDR400
    Festplatte:
    2x Hitachi 80GB SATA II, Raid 0
    Grafikkarte:
    Gigabyte GeForce 6800 GS 256MB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Fujitsu Siemens P19-2
    Gehäuse:
    Lian Li PC7
    Netzteil:
    Enermax 435W
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof.
    Laufwerke:
    DVD, CD-Brenner

    Standard

    Zitat Zitat von Martin Zimmermann
    Ja wenn man die Karte verändert erlischt doch die Garantie. Also muss es doch Karten mit Wasseranschluss geben. Wie wollt ihr denn sonst eine Karte an die Wakü anschließen ohne die Garantie zu verlieren ??
    Ja, die Garantie ist danach natürlich weg, da führt kein Weg dran vorbei...
    Ich glaub von Gainward gabs mal einige High End Karten von nVidia, die gleich mit Wasserkühlung ausgestattet waren... allerdings war der Preis schon sehr hoch, hat sich auch niemals durchgesetzt.

    Wenn mans leise haben und trotzdem die Garantie behalten möchte, dann ist es wirklich die beste Lösung sich eine passive Grafikkarte zu kaufen und dazu eben noch 1-2 leise Gehäuselüfter.

  4. GIGABYTE X800XL (GV-RX80L256V) Passiv #11
    Mouse - Schieber
    Threadstarter
    Avatar von Martin Zimmermann

    Mein System
    Martin Zimmermann's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 3200+ Veni 2000
    Mainboard:
    Abit AN8 SLI
    Arbeitsspeicher:
    4 x 512 MB MDT = 2 GB
    Festplatte:
    80 GB Hitachi
    Grafikkarte:
    AOpen Aeolus 6800GT-DV256
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    19 Zoll Medion
    Gehäuse:
    Midi
    Netzteil:
    Silentstorm 480 Watt
    Betriebssystem:
    XP und Suse 10.0
    Laufwerke:
    DVD 16X LG GSA 4167B

    Standard

    Zitat Zitat von Christoph
    Ja, die Garantie ist danach natürlich weg, da führt kein Weg dran vorbei...
    Ich glaub von Gainward gabs mal einige High End Karten von nVidia, die gleich mit Wasserkühlung ausgestattet waren... allerdings war der Preis schon sehr hoch, hat sich auch niemals durchgesetzt.

    Wenn mans leise haben und trotzdem die Garantie behalten möchte, dann ist es wirklich die beste Lösung sich eine passive Grafikkarte zu kaufen und dazu eben noch 1-2 leise Gehäuselüfter.
    Weiß jemand warum sich das nicht durchgesetzt hat ??
    Ich finde das die Auswahl an passiv gekühlen Grafikkarten noch im Verhältniss zu den anderen sehr gering ist.

  5. GIGABYTE X800XL (GV-RX80L256V) Passiv #12
    seb
    seb ist offline
    Hardware - Experte Avatar von seb

    Mein System
    seb's Computer Details
    CPU:
    Athlon 64 3200+ Venice @ 250*10
    Mainboard:
    DFI Lanparty NF4 SLI-DR
    Arbeitsspeicher:
    2*512 Crucial Ballistix @250 @ 2,5-2-2-8
    Festplatte:
    2*120GB Samsung SP1213C
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 6600GT PCI-e @ 590/1170MHz
    Monitor:
    LG Flatron L1710S
    Gehäuse:
    Antec P160 + diverses Modding
    Netzteil:
    Tagan Easycon TG430-U15
    Betriebssystem:
    Windows XP mit SP1, Linux MANDRIVA
    Laufwerke:
    Nec ND-3520AW DVD-Toaster

    Standard

    Zitat Zitat von Martin Zimmermann
    Weiß jemand warum sich das nicht durchgesetzt hat ??
    Ich finde das die Auswahl an passiv gekühlen Grafikkarten noch im Verhältniss zu den anderen sehr gering ist.
    ..weil es warscheinlich zu kostenintensiv für den Endverbraucher war, und somit kein richtiger Absatz, bzw. Markt entwickelt hat..

    .. nehm ich mal an..

    mfg
    seb

  6. GIGABYTE X800XL (GV-RX80L256V) Passiv #13
    Tastatur Quäler Avatar von Christoph

    Mein System
    Christoph's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 3200+
    Mainboard:
    Asus A8N-E
    Arbeitsspeicher:
    2x 512MB MDT DDR400
    Festplatte:
    2x Hitachi 80GB SATA II, Raid 0
    Grafikkarte:
    Gigabyte GeForce 6800 GS 256MB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Fujitsu Siemens P19-2
    Gehäuse:
    Lian Li PC7
    Netzteil:
    Enermax 435W
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof.
    Laufwerke:
    DVD, CD-Brenner

    Standard

    Zitat Zitat von Martin Zimmermann
    Weiß jemand warum sich das nicht durchgesetzt hat ??
    Ich finde das die Auswahl an passiv gekühlen Grafikkarten noch im Verhältniss zu den anderen sehr gering ist.

    Nun ja, wenn ich das richtig in Errinnerung habe, dann gab es besagte Karten zu Zeiten der Geforce FX Serie, die ja sonst mit einem Mini-Staubsauger gekühlt wurden. Nach diesem Fehltritt wurden ja wieder leisere Karten gebaut, die keine Wasserkühlung mehr brauchten (lol!?)

    Außerdem hat keiner 500€ für eine Grafikkarte ausgegeben und dazu nochmal 300€ für die "integrierte" Wakü draufgelegt.

    Du musst immernoch bedenken, eine Wasserkühlung ist was exotisches für Freaks... eine äußerst kleine Zielgruppe gutverdienender Enthusiasten... das baut man mal nicht eben in seinen PC ein. Wo keine Nachfrage ist, da produzieren die Hersteller auch nichts.

  7. GIGABYTE X800XL (GV-RX80L256V) Passiv #14
    Mouse - Schieber
    Threadstarter
    Avatar von Martin Zimmermann

    Mein System
    Martin Zimmermann's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 3200+ Veni 2000
    Mainboard:
    Abit AN8 SLI
    Arbeitsspeicher:
    4 x 512 MB MDT = 2 GB
    Festplatte:
    80 GB Hitachi
    Grafikkarte:
    AOpen Aeolus 6800GT-DV256
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    19 Zoll Medion
    Gehäuse:
    Midi
    Netzteil:
    Silentstorm 480 Watt
    Betriebssystem:
    XP und Suse 10.0
    Laufwerke:
    DVD 16X LG GSA 4167B

    Standard

    Aber warum ist die Auswahl an passiv gekühlten Karten so gering im Verhältniss zu den mit Lüfter ??

  8. GIGABYTE X800XL (GV-RX80L256V) Passiv #15
    Forum Stammgast Avatar von bentsch00

    Mein System
    bentsch00's Computer Details
    CPU:
    E6300
    Mainboard:
    ASUS P5B Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    G.E.I.L DDR2 CL4 2GB DualChannel
    Festplatte:
    1x160GB Hitachi Sata2; 2x250GB Seagate Sata
    Grafikkarte:
    Gainward 7900GT 512MB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Videoseven N110S 19"
    Gehäuse:
    Chieftec Mesh Bigtower gemoddet
    Netzteil:
    Tagan 430W easycon serie
    Betriebssystem:
    Windoof XP SP2
    Laufwerke:
    Samsung DVD-Rom \ CD-R\RW Combo

    Standard

    ich denke mal, weil es nur wenigen gelingt ne gute bzw. ne High end graka passiv zu kühlen.
    siehe gigabyte, denen ist es nicht wirklich gelungen, denn 108°C sind schon etwas hoch für ne graka, die länger als 2wochen halten soll

  9. GIGABYTE X800XL (GV-RX80L256V) Passiv #16
    Mouse - Schieber
    Threadstarter
    Avatar von Martin Zimmermann

    Mein System
    Martin Zimmermann's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 3200+ Veni 2000
    Mainboard:
    Abit AN8 SLI
    Arbeitsspeicher:
    4 x 512 MB MDT = 2 GB
    Festplatte:
    80 GB Hitachi
    Grafikkarte:
    AOpen Aeolus 6800GT-DV256
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    19 Zoll Medion
    Gehäuse:
    Midi
    Netzteil:
    Silentstorm 480 Watt
    Betriebssystem:
    XP und Suse 10.0
    Laufwerke:
    DVD 16X LG GSA 4167B

    Standard

    Ja wenn die Grafikkarte diese Temps nicht vertragen würde dann würde man sie auch nicht so verkaufen. 2 Jahre müssen sie ja min. halten wegen der Garantie. Also so schlecht kann die ja dann wohl nicht sein. Und die Leistung ist auch super wie der Test gezeigt hat.


GIGABYTE X800XL (GV-RX80L256V) Passiv

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.