Grafikchip sauber bekommen

Diskutiere Grafikchip sauber bekommen im AMD/ATI & NVIDIA Grafikkarten Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Blödsinn! Zwei Verwarnungen wegen Spam! Einmal an IceIntel und einmal an PillePalle oder BitschBatsch oder Pati-m oder wie auch immer......



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 18
 
  1. Grafikchip sauber bekommen #9
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Blödsinn!

    Zwei Verwarnungen wegen Spam! Einmal an IceIntel und einmal an PillePalle oder BitschBatsch oder Pati-m oder wie auch immer...

  2. Standard

    Hallo JohnDoe,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Grafikchip sauber bekommen #10
    Computer Doktor Avatar von LoneWolf

    Mein System
    LoneWolf's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4850e
    Mainboard:
    MSI K9A2GM-F V3
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR2-800 Qimonda/Infineon
    Festplatte:
    500GB WesternDigital WD5000AAKS
    Grafikkarte:
    Nvidia Quadro NVS 285
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (OnBoard)
    Monitor:
    iiyama ProLite E2710HDSD 27"Zoll & Acer AL2216W 22"TFT
    Gehäuse:
    Antec P180 mini
    Netzteil:
    Super Flower SF400P-12
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2 (32bit)
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B (DVD-Brenner) Pioneer DVD-106 (DVD-ROM)
    Sonstiges:
    Digittrade DVB-T USB-Stick

    Standard

    @JohnDoe, nimm Isoprophyl bzw. Isoprophanol Alkohol. Das Zeug bekommst du in jeder Apotheke für ein paar Cent. Die Flasche dazu ist das teuerste *g*
    Aber damit bekommst du die Paste runter. Alternativ kannst du aber auch noch eine Trapez-Klinge von einem Teppichmesser als Schaber benutzen.
    Nagellackentferner würde ich nicht nehmen, dort könnte Aceton drin sein und das ist nicht gut.

  4. Grafikchip sauber bekommen #11
    Volles Mitglied Avatar von Fr3gMe

    Standard

    [Scherz] Wenn alles nicht hilft: Topfkratzer [/Scherz]

    Und warst du erfolgreich beim entfernen? Würd mich echt interessieren.
    Hatte da mal einen Fall mit nem CPU-Kühler (zum Glück nicht der Chip). Da war die WLFolie drauf und die konnte man echt nur noch mit dem Topfkratzter richtig entfernen.

    mfg Fr3gMe

  5. Grafikchip sauber bekommen #12
    Fortgeschrittenes Mitglied Standardavatar

    Standard

    Also mit dem Abschaben wäre ich vorsichtig.
    So habe ich meinen Prozessor geschrottet,naja ich wollt ja eh ein neuen :)

  6. Grafikchip sauber bekommen #13
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    ich mach das immer mit isopropanol, hab damit noch alles ab bekommen
    bei hartnäckigen fällen muss man auch mal länger rubbeln als sonst *g*
    und abkratzen oder abschaben nur mit äußerster vorsicht !

  7. Grafikchip sauber bekommen #14
    Volles Mitglied Avatar von Fr3gMe

    Standard

    Die "Dies" ( lustiges Wortspiel ^^ ) bei Prozessoren sind viel kleiner und brüchiger als bei einem GPU. Bei einem CPU reicht meistens ein feuchter Wischer mit Di-Isophropanol und die Wärmepaste ist weg, da sollte man mit keinem Werkzeug arbeiten. Heutzutage besitzten die meisten neuen CPU's ja Heatspreader, die die Dies ( ^^ ) schützen sollen.

    mfg Fr3gMe

  8. Grafikchip sauber bekommen #15
    Computer Doktor Avatar von LoneWolf

    Mein System
    LoneWolf's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4850e
    Mainboard:
    MSI K9A2GM-F V3
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR2-800 Qimonda/Infineon
    Festplatte:
    500GB WesternDigital WD5000AAKS
    Grafikkarte:
    Nvidia Quadro NVS 285
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (OnBoard)
    Monitor:
    iiyama ProLite E2710HDSD 27"Zoll & Acer AL2216W 22"TFT
    Gehäuse:
    Antec P180 mini
    Netzteil:
    Super Flower SF400P-12
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2 (32bit)
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B (DVD-Brenner) Pioneer DVD-106 (DVD-ROM)
    Sonstiges:
    Digittrade DVB-T USB-Stick

    Standard

    [Achtung Ironie]

    Wenn das alles nicht hilft, dann kann man auch 60er Schleifpapier auf nen Schwingschleifer spannen und den Chip schön plan schleifen.
    Sollten dann immer noch reste vorhanden sein, dann kann man die mit ner Flex und einer Diamant-Trennscheibe wegflexen...

    ...sorry für Off-Topic aber mir war gerade so danach *ggg*

  9. Grafikchip sauber bekommen #16
    Volles Mitglied Avatar von Fr3gMe

    Standard

    Zitat Zitat von mr.sequencer
    [Achtung Ironie]

    Wenn das alles nicht hilft, dann kann man auch 60er Schleifpapier auf nen Schwingschleifer spannen und den Chip schön plan schleifen.
    Sollten dann immer noch reste vorhanden sein, dann kann man die mit ner Flex und einer Diamant-Trennscheibe wegflexen...

    ...sorry für Off-Topic aber mir war gerade so danach *ggg*
    ... und vorsichtig die Späne, die vom Chip abfallen aufsammeln und wieder draufkleben, sonst funktioniert die Karte nicht mehr

    @Topic: Jetzt ist Schluß. Wir warten jetzt auf des Threadherstellers Antwortund wenn er sich nicht meldet ist dann hier das Ende.

    mfg Fr3gMe


Grafikchip sauber bekommen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

chip mit nagellackentfernen sauber

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.