Grafikkarte für den kleinen Gamer

Diskutiere Grafikkarte für den kleinen Gamer im AMD/ATI & NVIDIA Grafikkarten Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Die Antwort muss ich dir leider schuldig bleiben denn ich habe keine Ahnung^^ Habe zwar geschaut ob ich bei programmen wie EVEREST das finde aber ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 24 von 35
 
  1. Grafikkarte für den kleinen Gamer #17
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    1Sethos1's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 3400+ - 2,4 Ghz
    Mainboard:
    ASRock K8NF4G-SATA2
    Arbeitsspeicher:
    2 x 512 MB PC400
    Festplatte:
    Maxtor 6L160P0 & IC35L120AVV207-0 (120GB)
    Grafikkarte:
    Geforce XFX 8600 GT
    Soundkarte:
    ESS Technology
    Monitor:
    Sonic 22"
    Gehäuse:
    GEH Modding G8015-C49, Schwarz-Rot
    Netzteil:
    ColorSit ATX 12V P4 420W
    Betriebssystem:
    Windows XP Home Edition + SP2
    Laufwerke:
    TSSTcorp CD/DVDW SH-W162C

    Standard

    Die Antwort muss ich dir leider schuldig bleiben denn ich habe keine Ahnung^^

    Habe zwar geschaut ob ich bei programmen wie EVEREST das finde aber nichts.
    Wo schau ich das nach, PC aufmachen?

  2. Standard

    Hallo 1Sethos1,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Grafikkarte für den kleinen Gamer #18
    Mouse - Schieber Avatar von nice

    Mein System
    nice's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750
    Mainboard:
    MSI P43 NEO3
    Arbeitsspeicher:
    4x2GB (MDT/Geil Mischbestückung)
    Festplatte:
    3x Samsung T166 500Gb 16Mb
    Grafikkarte:
    Sapphire HD3870
    Soundkarte:
    Audigy 2 Platinum
    Monitor:
    Iyama Prolite E431S + HP w2207h
    Gehäuse:
    Aerocool Baydream
    Netzteil:
    Tagan U01 480W
    Laufwerke:
    TSST AD-7173A,TSST SH-D163B Kreon

    Standard

    pci-e 2.0 ist egal, ist alles kompatibel..
    ne 3850 wird mit sicherheit von deinem prozessor limitiert - wenn du nicht vor hast, weiter aufzurüsten, ist sie zu groß

  4. Grafikkarte für den kleinen Gamer #19
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    1Sethos1's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 3400+ - 2,4 Ghz
    Mainboard:
    ASRock K8NF4G-SATA2
    Arbeitsspeicher:
    2 x 512 MB PC400
    Festplatte:
    Maxtor 6L160P0 & IC35L120AVV207-0 (120GB)
    Grafikkarte:
    Geforce XFX 8600 GT
    Soundkarte:
    ESS Technology
    Monitor:
    Sonic 22"
    Gehäuse:
    GEH Modding G8015-C49, Schwarz-Rot
    Netzteil:
    ColorSit ATX 12V P4 420W
    Betriebssystem:
    Windows XP Home Edition + SP2
    Laufwerke:
    TSSTcorp CD/DVDW SH-W162C

    Standard

    Ja die Radeon X1900 XT zeigt deutliche bessere Testergebnisse wie die anderen!
    Was für ein Netzteil müsste ich denn haben das diese funktioniert?

    An eine 3850 habe ich gar nicht mehr gedacht da ich ja nicht aufrüsten werde.

  5. Grafikkarte für den kleinen Gamer #20
    Forum Stammgast Avatar von funkyfunk

    Standard

    Zitat Zitat von 1Sethos1 Beitrag anzeigen
    Die Antwort muss ich dir leider schuldig bleiben denn ich habe keine Ahnung^^

    Habe zwar geschaut ob ich bei programmen wie EVEREST das finde aber nichts.
    Wo schau ich das nach, PC aufmachen?
    Ja du musst direkt auf dem Netzteil schauen. Die Gesamtleistung und die einzelnen Amperewerte der Leitungen (3.3V, 5V und 12V, wobei die mit 12V am wichtigsten ist)

  6. Grafikkarte für den kleinen Gamer #21
    Senior Mitglied Avatar von Save_the_Camper

    Mein System
    Save_the_Camper's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II 920 @3,2GHz
    Mainboard:
    Gigabyte Ga-Ma 790X-UD4
    Arbeitsspeicher:
    4GB Corsair 5-5-5-18
    Festplatte:
    Seagate 250GB | ExcelStore 160GB | Seagate 60GB | Western Digital 45GB | Samsung 500GB
    Grafikkarte:
    GeForce 260GTX von EVGA
    Soundkarte:
    Onboard - 7.1 Channel Surround
    Monitor:
    Samsung 2333 23"
    Gehäuse:
    Revoltec Zirconium RT-101 silber
    Netzteil:
    CoolerMaster 600W
    3D Mark 2005:
    -
    Betriebssystem:
    Microsoft Vista 32bit
    Laufwerke:
    DVD-RW

    Standard

    das problem ist halt dass er das wohl weg machen muss da die marke entweder oben oder an der mainboard gehäusewand liegt und verdenkt wird was ja aber kein prob ist das kurz weg zu machen ;)

  7. Grafikkarte für den kleinen Gamer #22
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    1Sethos1's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 3400+ - 2,4 Ghz
    Mainboard:
    ASRock K8NF4G-SATA2
    Arbeitsspeicher:
    2 x 512 MB PC400
    Festplatte:
    Maxtor 6L160P0 & IC35L120AVV207-0 (120GB)
    Grafikkarte:
    Geforce XFX 8600 GT
    Soundkarte:
    ESS Technology
    Monitor:
    Sonic 22"
    Gehäuse:
    GEH Modding G8015-C49, Schwarz-Rot
    Netzteil:
    ColorSit ATX 12V P4 420W
    Betriebssystem:
    Windows XP Home Edition + SP2
    Laufwerke:
    TSSTcorp CD/DVDW SH-W162C

    Standard

    Ja ich werde da mal gleich schauen : )

    Achja ist eigentlich egal von welchem Herrsteller ich eine Graka kaufe?
    Also ob es jetzt eine Shappire Radeon 1900 XT oder eine CLUB3D Radeon 1900 XT ist?

  8. Grafikkarte für den kleinen Gamer #23
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    1Sethos1's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 3400+ - 2,4 Ghz
    Mainboard:
    ASRock K8NF4G-SATA2
    Arbeitsspeicher:
    2 x 512 MB PC400
    Festplatte:
    Maxtor 6L160P0 & IC35L120AVV207-0 (120GB)
    Grafikkarte:
    Geforce XFX 8600 GT
    Soundkarte:
    ESS Technology
    Monitor:
    Sonic 22"
    Gehäuse:
    GEH Modding G8015-C49, Schwarz-Rot
    Netzteil:
    ColorSit ATX 12V P4 420W
    Betriebssystem:
    Windows XP Home Edition + SP2
    Laufwerke:
    TSSTcorp CD/DVDW SH-W162C

    Standard

    So hab nachgeschaut
    Ist ein ColorSit ATX 12V P4
    Hat 420 W
    Werte:
    +3,3V = 28A
    +5V = 35A
    +12V = 25A

    Reicht das für die Radeon X1900 XT

  9. Grafikkarte für den kleinen Gamer #24
    Volles Mitglied Standardavatar

    Mein System
    domster_1's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 duo E8400
    Mainboard:
    Asus P5b
    Arbeitsspeicher:
    G.Skill 2x1GB DDR-2 667MHz
    Festplatte:
    1xHitachi Deskstar 160gb
    Grafikkarte:
    Sparkle 8800GT 512MB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    BenQ G2200WA
    Gehäuse:
    3R System 202Li
    Netzteil:
    bequiet dark power E 500W
    Betriebssystem:
    XP home Edition SP2
    Laufwerke:
    DVD-Laufwerk Toshiba/ DVD-Brenner LG

    Standard

    jup ist egal, da die alle nach referenzdesign gebaut werden, die karten unterscheiden sich höchtens durch andere lüfter die seiten der hersteller verbaut werden oder erhöhten taktraten bei den OC-Versionen.
    ich würd mir einfach die billigste suchen.

    bei oblivion bin ich mir net ganz sicher, mit meiner alten 7950gt war das teilweise schon bisschen ruckelig, details entweder alle mittel bis hoch, was du ja nicht willst, aber ich glaube der rest vom deinem sys bremst etwas.


Grafikkarte für den kleinen Gamer

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.