Grafikkarte für den kleinen Gamer

Diskutiere Grafikkarte für den kleinen Gamer im AMD/ATI & NVIDIA Grafikkarten Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Ich denke Mittel würde mir völlig ausreichen^^ Ja es ist schon ein altes Ding wohlgemerkt. Deswegen will ich mir jetzt auch keine teure Graka kaufen ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 25 bis 32 von 35
 
  1. Grafikkarte für den kleinen Gamer #25
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    1Sethos1's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 3400+ - 2,4 Ghz
    Mainboard:
    ASRock K8NF4G-SATA2
    Arbeitsspeicher:
    2 x 512 MB PC400
    Festplatte:
    Maxtor 6L160P0 & IC35L120AVV207-0 (120GB)
    Grafikkarte:
    Geforce XFX 8600 GT
    Soundkarte:
    ESS Technology
    Monitor:
    Sonic 22"
    Gehäuse:
    GEH Modding G8015-C49, Schwarz-Rot
    Netzteil:
    ColorSit ATX 12V P4 420W
    Betriebssystem:
    Windows XP Home Edition + SP2
    Laufwerke:
    TSSTcorp CD/DVDW SH-W162C

    Standard

    Ich denke Mittel würde mir völlig ausreichen^^

    Ja es ist schon ein altes Ding wohlgemerkt.
    Deswegen will ich mir jetzt auch keine teure Graka kaufen wenn ich dann vielleicht in einem Jahr ein komplett neues System nehme!

  2. Standard

    Hallo 1Sethos1,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Grafikkarte für den kleinen Gamer #26
    Senior Mitglied Avatar von Save_the_Camper

    Mein System
    Save_the_Camper's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II 920 @3,2GHz
    Mainboard:
    Gigabyte Ga-Ma 790X-UD4
    Arbeitsspeicher:
    4GB Corsair 5-5-5-18
    Festplatte:
    Seagate 250GB | ExcelStore 160GB | Seagate 60GB | Western Digital 45GB | Samsung 500GB
    Grafikkarte:
    GeForce 260GTX von EVGA
    Soundkarte:
    Onboard - 7.1 Channel Surround
    Monitor:
    Samsung 2333 23"
    Gehäuse:
    Revoltec Zirconium RT-101 silber
    Netzteil:
    CoolerMaster 600W
    3D Mark 2005:
    -
    Betriebssystem:
    Microsoft Vista 32bit
    Laufwerke:
    DVD-RW

    Standard

    was hab ich da mal bei einem in seiner signatur gelesen?

    "wer wartet kauft nie"

    denk mal drüber nach*fg*

  4. Grafikkarte für den kleinen Gamer #27
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    1Sethos1's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 3400+ - 2,4 Ghz
    Mainboard:
    ASRock K8NF4G-SATA2
    Arbeitsspeicher:
    2 x 512 MB PC400
    Festplatte:
    Maxtor 6L160P0 & IC35L120AVV207-0 (120GB)
    Grafikkarte:
    Geforce XFX 8600 GT
    Soundkarte:
    ESS Technology
    Monitor:
    Sonic 22"
    Gehäuse:
    GEH Modding G8015-C49, Schwarz-Rot
    Netzteil:
    ColorSit ATX 12V P4 420W
    Betriebssystem:
    Windows XP Home Edition + SP2
    Laufwerke:
    TSSTcorp CD/DVDW SH-W162C

    Standard

    Sehr Witzig!

    Ich kauf mir nur keinen brandneuen Rechner weil ich dann nur noch davorsitz
    Und es gibt auch noch sowas wie S-c-h-u-l-e was dir ja sicher nicht unbekannt sein dürfte

  5. Grafikkarte für den kleinen Gamer #28
    Tastatur Quäler Avatar von Sceals

    Mein System
    Sceals's Computer Details
    CPU:
    AMD64 Opteron 170 @ 8x250 @ 1,008 VCore
    Mainboard:
    DFI nF4 UT SLi-DR eXpert @ TR HR-05 SLI
    Arbeitsspeicher:
    2GB G.Skill PC4000 @ 3-4-3-0
    Festplatte:
    2x Hitachi 250GB SATA-II
    Grafikkarte:
    PowerColor HD3850 PCS
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Xtreme Music
    Monitor:
    IBM P260 21"; Eizo F520 17"<- für LAN
    Gehäuse:
    Antec P160
    Netzteil:
    Seasonic M12 500 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7
    Laufwerke:
    NEC ND-4550; Toshiba 1612

    Standard

    Erwarte von der X1900XT aber nicht zuviel. Deine CPU bildet einen Flaschenhals und bremst die Grafikkarte aus. Ist schon nicht leicht was passendes für dich zu finden
    Würde zur X1950 Pro oder 7950GT greifen. Die beiden Karten reichen für Oblivion auf mittleren Details allemal aus.

    UND kauf keine gebrauchten Grafikkarten. Du weist nicht, was der Vorbesitzer damit alles angestellt hat...

  6. Grafikkarte für den kleinen Gamer #29
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    1Sethos1's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 3400+ - 2,4 Ghz
    Mainboard:
    ASRock K8NF4G-SATA2
    Arbeitsspeicher:
    2 x 512 MB PC400
    Festplatte:
    Maxtor 6L160P0 & IC35L120AVV207-0 (120GB)
    Grafikkarte:
    Geforce XFX 8600 GT
    Soundkarte:
    ESS Technology
    Monitor:
    Sonic 22"
    Gehäuse:
    GEH Modding G8015-C49, Schwarz-Rot
    Netzteil:
    ColorSit ATX 12V P4 420W
    Betriebssystem:
    Windows XP Home Edition + SP2
    Laufwerke:
    TSSTcorp CD/DVDW SH-W162C

    Standard

    Wie, warum bildet meine CPU einen "Flaschenhals"?
    Ich versteh das so, dass die Grafikkarte dann nochsoviel Power haben kann aber trozdem nur ein gewisser Teil durchkommt.

    Aber warum?
    Und wie find ich raus was das Maximale ist was durchkommt?

  7. Grafikkarte für den kleinen Gamer #30
    Tastatur Quäler Avatar von Sceals

    Mein System
    Sceals's Computer Details
    CPU:
    AMD64 Opteron 170 @ 8x250 @ 1,008 VCore
    Mainboard:
    DFI nF4 UT SLi-DR eXpert @ TR HR-05 SLI
    Arbeitsspeicher:
    2GB G.Skill PC4000 @ 3-4-3-0
    Festplatte:
    2x Hitachi 250GB SATA-II
    Grafikkarte:
    PowerColor HD3850 PCS
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Xtreme Music
    Monitor:
    IBM P260 21"; Eizo F520 17"<- für LAN
    Gehäuse:
    Antec P160
    Netzteil:
    Seasonic M12 500 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7
    Laufwerke:
    NEC ND-4550; Toshiba 1612

    Standard

    Haste schon richtig verstanden
    Die CPU kommt mit der Datenverarbeitung der Grafikkarte nicht nach und bremst die so ein wenig aus. Dein Chipsatz bremst zudem auch noch aus.
    Außer du nimmst eine, die eben nicht alzu viel Power hat, aber dennoch ausreicht (siehe franklins und meinen Post).
    Oder du nimmst jetzt eine mit so richtig Power (entsprechendes Netzteil ist Vorraussetzung), wenn du eh nächstes Jahr einen neuen Rechner kaufen willst. Aber da reicht widerum dein Budget nicht für.
    Bevor du dir die X1900XT kaufst, sammel bitte einige Erfahrungsberichte von Leuten, die sie in ihrem Rechner verbaut haben/hatten.

  8. Grafikkarte für den kleinen Gamer #31
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    1Sethos1's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 3400+ - 2,4 Ghz
    Mainboard:
    ASRock K8NF4G-SATA2
    Arbeitsspeicher:
    2 x 512 MB PC400
    Festplatte:
    Maxtor 6L160P0 & IC35L120AVV207-0 (120GB)
    Grafikkarte:
    Geforce XFX 8600 GT
    Soundkarte:
    ESS Technology
    Monitor:
    Sonic 22"
    Gehäuse:
    GEH Modding G8015-C49, Schwarz-Rot
    Netzteil:
    ColorSit ATX 12V P4 420W
    Betriebssystem:
    Windows XP Home Edition + SP2
    Laufwerke:
    TSSTcorp CD/DVDW SH-W162C

    Standard

    Mh nein eine mit viel Power möchte ich nicht nehmen das würde mich nur aufregen das sie dann nicht mit voller Leistung läuft
    Außerdem wenn ich jetzt eine kaufe und ein Jahr später den Rest für ein neues System dann wird es auch wieder bessere Graka's geben!

    Gab es Probleme mit der X1900 XT? Mal schauen.
    Aber wenn, wie du sagst, die sowieso mehr Leistung hat als meine CPU verarbeitet dann hilft mir die nicht weiter^^

    Von deinen Vorschlägen ist die 7950 GT die etwas bessere
    (laut Benchmarks), schafft das meine CPU auch komplett?

  9. Grafikkarte für den kleinen Gamer #32
    Tastatur Quäler Avatar von Sceals

    Mein System
    Sceals's Computer Details
    CPU:
    AMD64 Opteron 170 @ 8x250 @ 1,008 VCore
    Mainboard:
    DFI nF4 UT SLi-DR eXpert @ TR HR-05 SLI
    Arbeitsspeicher:
    2GB G.Skill PC4000 @ 3-4-3-0
    Festplatte:
    2x Hitachi 250GB SATA-II
    Grafikkarte:
    PowerColor HD3850 PCS
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Xtreme Music
    Monitor:
    IBM P260 21"; Eizo F520 17"<- für LAN
    Gehäuse:
    Antec P160
    Netzteil:
    Seasonic M12 500 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7
    Laufwerke:
    NEC ND-4550; Toshiba 1612

    Standard

    Deine 2,4 GHz sollten das schon packen können...


Grafikkarte für den kleinen Gamer

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.