Grafikkarte für den Normalsterblichen

Diskutiere Grafikkarte für den Normalsterblichen im AMD/ATI & NVIDIA Grafikkarten Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Die Sache ist relativ einfach und es tut mir leid ich weis das Thema wurde schon oft genug hier gewälzt. Zunächst gibt es die etwas ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 15
 
  1. Grafikkarte für den Normalsterblichen #1
    Jab
    Jab ist offline
    Fortgeschrittenes Mitglied Standardavatar

    Standard

    Die Sache ist relativ einfach und es tut mir leid ich weis das Thema wurde schon oft genug hier gewälzt.

    Zunächst gibt es die etwas günstigeren Modelle:

    Nvidia GeForce 5 5700 Ultra ~ 180 €

    ATI Radeon 9600 XT ~ 160 €

    Zum "vernünftigen" Preis gibts dann noch 2 Varianten:

    ATI Radeon 9800 Pro ~ 290 €

    ATI Radeon 9800 se AIW (mit Garantie darauf das alle 8 Piplines freischaltbar sind) ~ 270 €

    Leisten kann ich mir jedes Modell, es ist nur die Frage welche Anschaffung die Sinnvollste ist. In den Benchmarks liegen die letzteren schon noch mal deutlich vor den etwas günstigeren, aber die Frage die sich für mich stellt, bin ich mit den teureren Varianten auch für Spiele wie HL 2 gerüstet ? Oder ist es nicht besser mehr als 100 € zu sparen und sich für die Preis/Leistungskarte zu entschieden ?

    Eure Meinung würdem ich intressieren.

  2. Standard

    Hallo Jab,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Grafikkarte für den Normalsterblichen #2
    Tastatur Quäler Avatar von Eclipse

    Standard

    Hi!
    Also wenn du dir alle aufgelisteten Karten leisten kannst, bist du mit der Radeon 9800 Pro am besten beraten, glaub ich.
    Die ist einfach deutlich ueberlegen und du wirst laenger was davon haben. Ich denke, es ist besser, einmal die 280 hinzublaettern anstatt 2 Mal 160-180.

    MfG, Styler

  4. Grafikkarte für den Normalsterblichen #3
    Hardware - Junkie Avatar von Peter

    Standard

    Preis Leistungssieger ist zur Zeit die 5900 XT mit knapp 199€ Die Karte bietet 256 bit Speicheranbindung und 2,8 ns was will man mehr? Sie ist zwar niedrig getaktet, aber 1. übertaktbar und 2. reicht das völlig aus. Höchstens du siehst einen Unterschied zwischen 100 und 120 Frames per Second...

    Die Karte ist neu und kam quasi erst "nach" Weihnachten raus, es ist aber kein Fake und sie dürfe so schnell sein wie eine 9800 non pro - nur ist sie wesentlich billiger. Eben eine 9600 XT Konkurrenz, der sie haushoch überlegen ist in der Leistung, denn die 9600 hat nur 128 bit.

  5. Grafikkarte für den Normalsterblichen #4
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Wenn das System dazu passt triffst du mit einer 9800pro die richtige Wahl, die Karte sollte mindestens 2 Jahre SpielSpass bescheren.

  6. Grafikkarte für den Normalsterblichen #5
    Hardware - Junkie Avatar von Peter

    Standard

    Ich will ja niemanden überreden, aber schaut man sich diesen Test an:

    http://www.computerbase.de/artikel/hardwar...lus_fx_5900_xt/

    so fällt auf, dass die Karte fast an die Leistung einer 9800pro reicht

    UND DAS FÜR 185 € IST DER ABSOLUTE HAMMER :bj

  7. Grafikkarte für den Normalsterblichen #6
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    Oh man, ...

    Ich hab mir am Donnerstag erst ne Riva TNT 2 mit 32 MBRAM (...22,50 Euro...) bei eBay gekauft,
    damit ich mein neues Asus-Board überhaupt ma ausprobieren kann. ^^

    @Thema
    Wie kann man 280 Euro ( 5 6 0 D E U T S C H E - M A R K ! ! ! ) für ne GRAFIKKARTE ausgeben?
    Öhm sorry, abre irgendwie :cc

    Das ist einfach nur krank. -.-
    :ci

    Aber wenn du zu viel Geld hast... Ich würde mir eine Radeon 9600 XT kaufen, wirst eh keinen Unterschied merken,
    ausser du bist ein Mensch mit übersinnlichen Fähigkeiten. ^^

  8. Grafikkarte für den Normalsterblichen #7
    Hardware - Kenner Avatar von Maddin86

    Mein System
    Maddin86's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 2500+ AQZEA der auf 2400 Mhz kann
    Mainboard:
    ABIT NF7-S 2.0
    Arbeitsspeicher:
    2x512MB BlueMedia im Dualchannel
    Festplatte:
    160GB Samsung 80GB WD
    Grafikkarte:
    ATI RADEON 9700 Sapphire schwarzes Layout!!
    Soundkarte:
    Soundstorm des Abit
    Monitor:
    19" AOC
    Gehäuse:
    Chiectec Mesh LCX-01
    Netzteil:
    Seasonic S12-380
    Betriebssystem:
    Windows XP mit allen wichtigen Updates
    Laufwerke:
    CDRW; DVD-RW

    Standard

    An den Peter:
    Zitat"Doch leider gelten auch für die GeForce FX 5900 XT - oder auch SE (die Hersteller haben bei der Bezeichnung dieser Grafikkarten freie Wahl) - die gleichen Abstriche wie auch für die restlichen Vertreter der GeForce FX-Serie. So ist die Shaderleistung gegenüber den Chips von ATi durchweg schlechter, so dass man die Zukunftssicherheit dieser Karten durchaus anzweifeln kann"
    der Jung wollte ne Zukunftsicher Karte für hl2... das is mit ner fx fragwürdig

  9. Grafikkarte für den Normalsterblichen #8
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Wie kann man 280 Euro ( 5 6 0 D E U T S C H E - M A R K ! ! ! ) für ne GRAFIKKARTE ausgeben?
    Öhm sorry, abre irgendwie
    Wieso ?? Die Paar Cent.. sei ma net so neidisch :2

    Ausserdem scheinst du irgendwie keine Ahnung von Grafikkarten zu haben wenn du behauptest man merkt keinen Unterschied zwischen ner Riva TNT und ner DirectX 9 Grafikkarte wie einer 9600XT.... für Halflife 2 ist diese Karte minimum... Falls HL2 mit ner TNT überhaupt läuft dann nur mit Gameboy Grafik,...

    Und eine nVidia steht überhaupt nicht zur Diskussion IMHO..


Grafikkarte für den Normalsterblichen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.