Grafikkarte ist kaputt

Diskutiere Grafikkarte ist kaputt im AMD/ATI & NVIDIA Grafikkarten Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hallo! Es handelt sich um ein Problem mit meiner Grafikkarte von Hercules (9700 Pro, siehe Intel-Rechner unten). Sofort nach dem Einschalten des Rechners, also vor ...



 
  1. Grafikkarte ist kaputt #1
    ray
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hallo!


    Es handelt sich um ein Problem mit meiner Grafikkarte von Hercules (9700 Pro, siehe Intel-Rechner unten). Sofort nach dem Einschalten des Rechners, also vor dem Booten des Betriebssystems erscheinen seltsame Zeichen auf dem Bildschirm - Vierecke mit „Smilies“ oder „Piks“. Die ansonsten weiße Schrift ist zur Hälfte farbig. Nachdem das Betriebssystem geladen wurde, erscheinen kleine Streifen und einzelne Punkte auf dem Desktop. Das Öffnen von Programmen ist nicht mehr möglich, der Rechner „hängt“. Leider kann ich keine „Screenshots“ senden.

    Das Dilemma ist, dass ich die Karte zwar nie übertaktet habe, der Händler aber behauptet, die Karte sei defekt, weil sie mit Sicherheit über den Spezifikationen betrieben wurde. Trotzdem hat man die Karte zwecks Umtausch beim Hersteller eingeschickt.

    Meine Fragen:

    1.Kann ich irgendwie beweisen, dass die Karte nicht übertaktet wurde.
    2.Falls der Hersteller nun doch umtauscht: Kann der Händler mich "übers Ohr hauen" und mir eine schlechtere oder gar keine Karte aushändigen und die Umtauschkarte des Herstellers behalten? Mit anderen Worten: Mein Händler kassiert durch den möglichen Umtausch des Herstellers ein zweites Mal. Ein Recht auf Garantie habe ich seiner Meinung ihm gegenüber ja nicht mehr, da ich ja angeblich übertaktet habe.
    3. Wer kennt einen gewissenlosen Auftragskiller...?


    Bitte helft mir. :5 :co


    MfG

  2. Standard

    Hallo ray,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Grafikkarte ist kaputt #2
    Forum Stammgast Avatar von BastiKiller27

    Mein System
    BastiKiller27's Computer Details
    CPU:
    AMD64 3000+
    Mainboard:
    Asus A8N-Sli
    Arbeitsspeicher:
    2GB MDT PC-400
    Festplatte:
    2x 160GB Hitachi
    Grafikkarte:
    Albatron 7800gt
    Soundkarte:
    Audigy 4
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 172x
    Betriebssystem:
    Debian/Etch

    Standard

    verklage ihn doch wegen verleumdung :2

  4. Grafikkarte ist kaputt #3
    Senior Mitglied Avatar von RafRyder

    Standard

    Du musst nicht beweisen, dass du sie nicht übertaktet hast! ALs aller erstes müssen sie dir beweisen, dass du die GRafikkarte von denen in einwandfreiem Zustand erhalten hast, dass sie auch funktionstüchtig war :bj

  5. Grafikkarte ist kaputt #4
    Hardware - Junkie Avatar von MightyDuck

    Standard

    Also da müsstest du auf jeden Fall gleichwertigen Ersatz dafür bekommen! Da darf dich niemand übers Ohr hauen!

  6. Grafikkarte ist kaputt #5
    Volles Mitglied Avatar von dsquared

    Standard

    morgen,

    denke auch das du dir da keine sorgen machen musst...

    meine prognose wird sein:

    du wirst eine nigel nagel neue 9800 pro erhalten... da hercules wahrscheinlich gar keine 9700 er auf lager hat... und denen eh egal is wer nun was ersetzt bekommt... da sie ja bald keine grafikkarten mehr produzieren werden:-(...

    also behalte deine hercules in ehren... wird bald was ganz besonderes sein:-)...

    cu

    dsquared

    edit:

    produzieren tun sie jetzt schon nimma... ich sollte besser sagen.... sie vertreiben keine grafikkarten mehr...

  7. Grafikkarte ist kaputt #6
    Volles Mitglied Standardavatar

    Mein System
    1700dlt3c's Computer Details
    CPU:
    AMD Opteron 144@2,7 Ghz
    Mainboard:
    DFI LANparty UT nF4 Ultra-D,
    Arbeitsspeicher:
    2*1024MB G.Skill PC 500
    Festplatte:
    1*80 GB Hitachi, 1* 160GB Hitachi, 1* Samsung 160GB
    Grafikkarte:
    MSI 7900 GTO 512 MB
    Soundkarte:
    Soundblaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Captiva E1701
    Gehäuse:
    Aplus Clio Senior
    Netzteil:
    Tagan 2force 430W
    3D Mark 2005:
    6369
    Betriebssystem:
    Win XP Prof
    Laufwerke:
    DVD/ DVD Brenner

    Standard

    Originally posted by ray@4. März 2004, 00:40


    2.Falls der Hersteller nun doch umtauscht: Kann der Händler mich "übers Ohr hauen" und mir eine schlechtere oder gar keine Karte aushändigen und die Umtauschkarte des Herstellers behalten? Mit anderen Worten: Mein Händler kassiert durch den möglichen Umtausch des Herstellers ein zweites Mal. Ein Recht auf Garantie habe ich seiner Meinung ihm gegenüber ja nicht mehr, da ich ja angeblich übertaktet habe.



    Hi! Keine Angst, das kann so schnell net passieren.....
    Normalerweise schicken die Hersteller ein Schreiben mit, auf dem steht, wieso die Garantie verweigert wurde.....
    Wenn sie also wirklich verweigert werden sollte, was cih net glaube, dann kann der Händler eh nix dafür.....
    Also, sollte der Händler dir die garantie verweigern, lass dir den schrieb zeigen!
    Und falls du ne Tauschkarte bekommst, muss Dir der Händler, bzw. der Hersteller mindestens eine gleichwertige Ersatzkarte geben.....
    Also dürftest du dich eher verbessern...... :bj

  8. Grafikkarte ist kaputt #7
    ray
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi!

    Erst einmal herzlichen Dank für die zahlreichen mutmachenden Antworten. Das geht ja immer noch ganz schön schnell hier. :ca

    @ RafRyder: Das Problem ist, dass die Karte schon fast ein Jahr alt ist und der Händler sich ja auf die sogenannte „Beweislastumkehr“ stützen könnte. Mmh..., oder sehe ich das falsch? Ich meinte immer, die Beweispflicht des Händlers gilt nur ein halbes Jahr.

    Der Händler ist jedenfalls ein ziemlicher „Schlingel“ und verdammt störrisch. Er verweigerte mir einmal den Austausch eines fast neuen Mainboards, das ich reklamierte, weil der Northbridge-Lüfter „schnarrte“ wie ein Rasenmäher. Die Begründung war, der Lüfter wäre nicht unmittelbarer Bestandteil des „Kernprodukts“. (Heute kann ich auch drüber lachen...!) Ich habe mir dann einen Passivkühler beschafft (natürlich nicht bei ihm...!) und die Sache auf sich beruhen lassen, weil ich mir gesagt habe, wegen den 10 € gehst Du nicht zum Rechtsanwalt. Schließlich kostet das dann ja auch Zeit. Hier sieht die Sache natürlich anders aus, schließlich geht es um über 400 €. Soviel hat mich die Karte damals gekostet, und bis letzte Woche schien sie es mir auch wert zu sein. Mal schauen, ob in dem Preis auch eine einwandfreie Garantieabwicklung enthalten war.

    Was ich noch fragen wollte: An was könnte das denn liegen? Kann der Lüfter ausgefallen sein? Der Rechner steht ja immerhin an der Heizung. Oder kann sich in dem Bios der Grafikkarte auch ein Virus eingeschlichen haben? Da werden unmittelbar nach dem Start immer so merkwürdige Schriften angezeigt. Ich bin da völlig überfragt.

    Danke noch mal für die Antworten. Werde mich dann noch mal melden und schreiben, wie die Geschichte ausgegangen ist.

    Mit freundlichen Grüßen :co

    Ray


Grafikkarte ist kaputt

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.