Grafikkarte läuft auf minimum in Sins of a Solar Empire

Diskutiere Grafikkarte läuft auf minimum in Sins of a Solar Empire im AMD/ATI & NVIDIA Grafikkarten Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hi Leute, Seit neustem ruckelts in dem o.g Game. Die Graka läuft auf den Windows Taktraten. Kann das sehr gut auf EVGA erkennen. Zwar springen ...



 
  1. Grafikkarte läuft auf minimum in Sins of a Solar Empire #1
    Senior Mitglied Avatar von Sebastian-Registriert

    Mein System
    Sebastian-Registriert's Computer Details
    CPU:
    Core 2 Duo E8400 @ 4173,5 MHz
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R
    Arbeitsspeicher:
    8192MB DDR2RAM Corsair Dominator 1066 MHz
    Festplatte:
    1 x 1TB WD Black 2 x 500GB WD Green
    Grafikkarte:
    MSi Gtx 560 TI OC
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    Belinea 17"
    Gehäuse:
    Thermaltake V9
    Netzteil:
    Corsair 550W
    Betriebssystem:
    Win 7 Ultimate

    Standard Grafikkarte läuft auf minimum in Sins of a Solar Empire

    Hi Leute,

    Seit neustem ruckelts in dem o.g Game. Die Graka läuft auf den Windows Taktraten. Kann das sehr gut auf EVGA erkennen. Zwar springen die Taktraten ab und zu mal auf normale taktung, aber dennoch zumeist läuft sie Auf 2D Taktraten.

    Habe ExperTool, EVGA, FORCEWARE 177,35

    Nun meine Frage, warum ist das so? Und wie kann ich das ändern^^

    Mfg

  2. Standard

    Hallo Sebastian-Registriert,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Grafikkarte läuft auf minimum in Sins of a Solar Empire #2
    Hardware - Kenner Avatar von ANBU_ELWOOD_HUANG

    Mein System
    ANBU_ELWOOD_HUANG's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium Dualcore 5200 @ 12,5x256mhz = 3,2Ghz
    Mainboard:
    Gigabyte EP45 DS3P
    Arbeitsspeicher:
    2x1024mb DDR2 Aeneon by Quimoda ehemals Infineon @800mhz
    Festplatte:
    160/320/500 [Gb] [Hitachi Deskstar]
    Grafikkarte:
    Sparkle 9800GT Passiv avéc 120mm Coolermaster Lüfter ^^
    Soundkarte:
    Onboard intel HD blaa
    Monitor:
    PHILIPS 109 s4 19" crt
    Gehäuse:
    Coolermaster cavalier
    Netzteil:
    Tagan 600W
    3D Mark 2005:
    KA
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows XP home 32-bit SP3
    Laufwerke:
    NEC COMBO

    Standard

    Wenn du im 2D modus nachschaust welcher Modus aktiv ist solltest du dich nicht wundern.

    Mit dem "RivaTuner" kannst du die Frequenz deiner Graka in einem Diagramm darstellen und so sehen wann sie im 3D modus lief, oder eben die taktraten des 2D auf die des 3D Modus anheben.
    "expert tool" kenn ich nicht, erste google hinweise sages es sei eine Gainward-beigabe und daher vllt nicht für deine karte zu gebrauchen.

    Laut dem alten everest 5.0 ultimate läuft mein Thinkpad T7500 c2d auch auf 27,0 ghz. Inkompatible auslese-tools sind nicht zu gebrauchen

    "Miditower Thermaltake V9 schwarz" wie warm wirds denn da drin ?

  4. Grafikkarte läuft auf minimum in Sins of a Solar Empire #3
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Sebastian-Registriert

    Mein System
    Sebastian-Registriert's Computer Details
    CPU:
    Core 2 Duo E8400 @ 4173,5 MHz
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R
    Arbeitsspeicher:
    8192MB DDR2RAM Corsair Dominator 1066 MHz
    Festplatte:
    1 x 1TB WD Black 2 x 500GB WD Green
    Grafikkarte:
    MSi Gtx 560 TI OC
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    Belinea 17"
    Gehäuse:
    Thermaltake V9
    Netzteil:
    Corsair 550W
    Betriebssystem:
    Win 7 Ultimate

    Standard

    Moin moin,

    Also ich habe eine Gainward 896MB GTX260+ PCIe. Bei Evga sehe ich genau wie die Graka Taktet. Kann bis zu 30 min dort sehen. Sie läuft halt auf 2D modus. Die KArte wird nicht warm, da im EVGA eine automatische lüftersteuerung ist. Karte wird mal 74°C bei Crysis...


    Wenn ich ALT+TAB in Windows Wechsle, und dann wieder zurück in das Game, geht die Taktrate für 30 sek auf 3D, dann aber wieder zurück, als wenn irgendwas das Game nicht als solches erkennt...

  5. Grafikkarte läuft auf minimum in Sins of a Solar Empire #4
    Hardware - Kenner Avatar von ANBU_ELWOOD_HUANG

    Mein System
    ANBU_ELWOOD_HUANG's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium Dualcore 5200 @ 12,5x256mhz = 3,2Ghz
    Mainboard:
    Gigabyte EP45 DS3P
    Arbeitsspeicher:
    2x1024mb DDR2 Aeneon by Quimoda ehemals Infineon @800mhz
    Festplatte:
    160/320/500 [Gb] [Hitachi Deskstar]
    Grafikkarte:
    Sparkle 9800GT Passiv avéc 120mm Coolermaster Lüfter ^^
    Soundkarte:
    Onboard intel HD blaa
    Monitor:
    PHILIPS 109 s4 19" crt
    Gehäuse:
    Coolermaster cavalier
    Netzteil:
    Tagan 600W
    3D Mark 2005:
    KA
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows XP home 32-bit SP3
    Laufwerke:
    NEC COMBO

    Standard

    Hab ich nicht genau genug gelesen aber was heißt "in EVGA" dachte es handle sich um eine EVGA Karte.

    Wenn dies nur bei diesem Spiel auftritt würd ich das neuinstallieren und nochmal gucken oder auf einen Patch warten. Kannst auch mal neue Treiber laden bei Nvidia.

  6. Grafikkarte läuft auf minimum in Sins of a Solar Empire #5
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Sebastian-Registriert

    Mein System
    Sebastian-Registriert's Computer Details
    CPU:
    Core 2 Duo E8400 @ 4173,5 MHz
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R
    Arbeitsspeicher:
    8192MB DDR2RAM Corsair Dominator 1066 MHz
    Festplatte:
    1 x 1TB WD Black 2 x 500GB WD Green
    Grafikkarte:
    MSi Gtx 560 TI OC
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    Belinea 17"
    Gehäuse:
    Thermaltake V9
    Netzteil:
    Corsair 550W
    Betriebssystem:
    Win 7 Ultimate

    Standard

    Habe gepatched und neue Nvidia Treiber geladen, leider ohne erfolg.


    Gibt es nicht einen Manuellen weg, wie man die GraKa auf den 3D Modus bringt? Also das ich vorher auf 3D schalte und dann das GAme starte?

  7. Grafikkarte läuft auf minimum in Sins of a Solar Empire #6
    Tastatur Quäler Avatar von usch65

    Mein System
    usch65's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E8400 @ 3500MHz w/Xigmatek HDT-S1283
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R Rev.1 @ F10f
    Arbeitsspeicher:
    2 x A-DATA Vitesta Extreme Edition DIMM Kit 2048MB DDR2-800 @ 975MHz@2,1V
    Festplatte:
    Samsung HD252KJ 250GB + Samsung SP2504C 250GB
    Grafikkarte:
    Elitegroup N8800GT-512MX @ Arctic Cooling Accelero S1 inkl. Turbo Module
    Soundkarte:
    OnBoard Realtek HD-Audio Chip
    Monitor:
    Samsung SyncMaster1100p Plus 21"
    Gehäuse:
    Antec P180 Silber
    Netzteil:
    X-Spice Croon BF 850 Watt
    3D Mark 2005:
    24367
    Betriebssystem:
    WindowsXP Pro. SP3 & Win7 64bit
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-H66N DVD-Brenner
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus DVB-S

    Standard

    Doch, gibt es! Wenn du dieses Tool von EVGA nicht beherrschst solltest du es deinstall. und es dann mal mit dem RivaTuner versuchen! Dort kannst du Profile anlegen die du entweder manuell über das Startleistensymbol von RT starten kannst oder du legst "Startprofile" an die bei einer bestimmten Voraussetzung umschalten.
    Bei mir hab ich z.B. für 3D-Dinge ein Profil welches aktiviert wird wenn mehr als 15MB im GraKa-RAM benötigt werden. (Man kann es auch z.B. so einstellen, das es bei aktiver 3D-Beschleunigung ins 3D-Profil schaltet uvm.)


Grafikkarte läuft auf minimum in Sins of a Solar Empire

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

was ist bei grafikkarten das minimum?

expertool 2d minimum

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.