Grafikkarte versagt beim Zocken, aber warum?

Diskutiere Grafikkarte versagt beim Zocken, aber warum? im AMD/ATI & NVIDIA Grafikkarten Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; ...und dafür reichlich Geld verlangen, wovon Du Dir nicht nur ein Multimeter leisten kannst, sondern mehrere. Werfe das Netzteil raus und nimm ein 400er Enermax ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 11 von 11 ErsteErste ... 91011
Ergebnis 81 bis 84 von 84
 
  1. Grafikkarte versagt beim Zocken, aber warum? #81
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    ...und dafür reichlich Geld verlangen, wovon Du Dir nicht nur ein Multimeter leisten kannst, sondern mehrere.

    Werfe das Netzteil raus und nimm ein 400er Enermax Liberty oder Seasonic S/M12.

  2. Standard

    Hallo MotU,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Grafikkarte versagt beim Zocken, aber warum? #82
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    MotU's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2Duo E6300 @1.86Ghz
    Mainboard:
    ConRoe945G-DVI von ASRock
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB RAM
    Festplatte:
    1x 250GB Festplatte
    Grafikkarte:
    Connect 3D Radeon X1650
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    Röhre
    Gehäuse:
    k.A.
    Netzteil:
    Delux ATX-400 Watt P4
    Betriebssystem:
    Windows XP Home Edition SP2

    Standard

    kostet kein Geld...

  4. Grafikkarte versagt beim Zocken, aber warum? #83
    Tastatur Quäler Avatar von usch65

    Mein System
    usch65's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E8400 @ 3500MHz w/Xigmatek HDT-S1283
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R Rev.1 @ F10f
    Arbeitsspeicher:
    2 x A-DATA Vitesta Extreme Edition DIMM Kit 2048MB DDR2-800 @ 975MHz@2,1V
    Festplatte:
    Samsung HD252KJ 250GB + Samsung SP2504C 250GB
    Grafikkarte:
    Elitegroup N8800GT-512MX @ Arctic Cooling Accelero S1 inkl. Turbo Module
    Soundkarte:
    OnBoard Realtek HD-Audio Chip
    Monitor:
    Samsung SyncMaster1100p Plus 21"
    Gehäuse:
    Antec P180 Silber
    Netzteil:
    X-Spice Croon BF 850 Watt
    3D Mark 2005:
    24367
    Betriebssystem:
    WindowsXP Pro. SP3 & Win7 64bit
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-H66N DVD-Brenner
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus DVB-S

    Blinzeln

    Na wenn es nix kostet dann ist es in deinem Fall wohl auch das Beste den mal von einem "Fachmann!?" überprüfen zu lassen - nur ob sein Ergebnis dann auch nix kostet sei mal dahingestellt! (Garantie noch drauf!?)
    Bin dann mal auf das Ergebnis gespannt - bitte berichte uns was "raus kam".

  5. Grafikkarte versagt beim Zocken, aber warum? #84
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    MotU's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2Duo E6300 @1.86Ghz
    Mainboard:
    ConRoe945G-DVI von ASRock
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB RAM
    Festplatte:
    1x 250GB Festplatte
    Grafikkarte:
    Connect 3D Radeon X1650
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    Röhre
    Gehäuse:
    k.A.
    Netzteil:
    Delux ATX-400 Watt P4
    Betriebssystem:
    Windows XP Home Edition SP2

    Standard

    So hat ziemlich lange gedauert, die andern (ich teil mir den PC mit eltern, geschwistern usw.) davon zu überzeugen, dass der rechner mal weg muss. Deswegen hab ich den jetzt wieder. Zwei Wochen war er beim PC-Spezialist. Zuerst haben die nix gefunden, Benchmarks und so liefen alle super, die andern Tests (habn die sogar durch die Nacht laufen lassen) waren auch nich weiter schlimm. Und grade als wir die ;ühle resigniert wieder abholen konnten bekamen die nen Bluescreen und konnten den Rechner somit gar nicht mehr hochfahren. Jetzt haben sie die GraKa eingeschickt um die reparieren zu lassen. Die bekommen wir aber nciht wieder, dafür haben wir jetzt ne Radeon HD 2600 Pro dafür eingebaut bekommen (kostenlos !). Und die ist ja sogar noch besser!
    Also wenn ich jetzt nicht zocken kann, dann....ist wirklich das Netzteil schuld!


    EDIT: So es läuft alles fabelhaft, danke für eure Bemühungen
    Bis irgendwann mal, wenn die Grafikkarte wieder versagt! xD


Grafikkarte versagt beim Zocken, aber warum?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.