Grafikkarten Problem

Diskutiere Grafikkarten Problem im AMD/ATI & NVIDIA Grafikkarten Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; In meinen Spielen mit Bink Video Sequenzen haben die Videos schrecklich geruckelt, im Bink Video Player liefen sie allerdings ruckelfrei. In einem Forum fand ich ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 9
 
  1. Grafikkarten Problem #1
    Newbie Standardavatar

    Standard

    In meinen Spielen mit Bink Video Sequenzen haben die Videos schrecklich geruckelt, im Bink Video Player liefen sie allerdings ruckelfrei. In einem Forum fand ich dann die Lösung. Die Grafikkarte lief laut Gerätemanager auf dem PCI Port (genauer Ort: PCI-Bus 2, Gerät 0, Funktion 0). Nachdem ich, wie im Forum empfohlen die Mainboard und Graka Treiber neu installiert hatte, ruckelten die Videos nicht mehr. Trotzdem sagte mein Gerätemanager nach wie vor, dass die Graka auf dem PCI Port liefe und im Treibermenü der Graka waren die AGP Modi (8x, 4x, 2x, 1x) nicht anwählbar.
    Was kann ich tun damit wieder der AGP Modus an ist? :cd

    Mein PC:
    Athlon XP1800+ (übertaktet auf 2,1GHz JIUHB Stepping)
    512 MB DDR RAM (DDR400 CL2,5)
    MSI Starforce FX5900 128MB (AGP)
    C-Media 5.1 Soundkarte (PCI Slot4)
    Fritz Card ISDN (PCI Slot5)

    PS: PCI Slot 1-3 sind leer

  2. Standard

    Hallo quizzard87,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Grafikkarten Problem #2
    Computer Doktor Avatar von michl

    Mein System
    michl's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750@3,2Ghz
    Mainboard:
    ASUS P5N-D
    Arbeitsspeicher:
    4 x 1024 Samsung PC 800
    Festplatte:
    320 GB Samsung
    Grafikkarte:
    Point of View 570 GTX
    Soundkarte:
    Audigy x-Fi
    Monitor:
    Samsung LED 23"
    Gehäuse:
    Sharkoon
    Netzteil:
    B-Quiet 500 W
    3D Mark 2005:
    k.a
    Betriebssystem:
    VISTA Ultimate 64- bit
    Laufwerke:
    LG DVD Brenner
    Sonstiges:
    WAKÜ Inovatec

    Standard

    Das wichtigste hast du vergessen, Mainboard und OS! Und Willkommen im Forum! *g*

    Zum Thema; also das hab ich noch nie gehabt!? Vielleicht hilft ein Blick ins Mainboardhandbuch. Ich kann mir vorstellen das es eine BIOS-Eeinstellung ist! APIC Mode aktiviert?

    Gruß Michl :)

  4. Grafikkarten Problem #3
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Danke erst mal für die antwort.

    Mein Mainboard is ein MSI K7N2 Delta-L (Treiber 4.24) und OS is WIN XP Home.

    Was meinst du mit APIC Mode aktiviert? Wo find ich sowas?

  5. Grafikkarten Problem #4
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    Originally posted by quizzard87@9. Juli 2004, 22:58
    Die Grafikkarte lief laut Gerätemanager auf dem PCI Port (genauer Ort: PCI-Bus 2, Gerät 0, Funktion 0). Nachdem ich, wie im Forum empfohlen die Mainboard und Graka Treiber neu installiert hatte, ruckelten die Videos nicht mehr. Trotzdem sagte mein Gerätemanager nach wie vor, dass die Graka auf dem PCI Port liefe und im Treibermenü der Graka waren die AGP Modi (8x, 4x, 2x, 1x) nicht anwählbar.
    Was kann ich tun damit wieder der AGP Modus an ist?  :cd

    bei meiner graka (AGP) wird mir als Ort auch "PCI-Bus 2, Gerät 0; Funktion 0" angezeigt
    ich denke mal das das normal ist und nichts mit deinem prob zu tun hat
    wegen dem AGP modi.. guck mal im bios unter Advanced Chipset "AGP Support " oder so ähnlich
    was da eingestellt ist
    achja.. ACPI funktion findest du auch im BIOS unter "Power Managment"
    aber vorsicht !!!.. so weit ich weiss.. darf man das nur bei einer neuinstallation ändern
    bin mir aber nicht sicher :8

    cu

  6. Grafikkarten Problem #5
    Volles Mitglied Avatar von pepsi

    Mein System
    pepsi's Computer Details
    CPU:
    AMD 64 3200+
    Mainboard:
    Asus K8V SE Delux
    Arbeitsspeicher:
    MDT 2x1024 PC400
    Festplatte:
    Hitachi 160 GB sata
    Grafikkarte:
    Powercolor ATI X800 Pro
    Soundkarte:
    Audigy 2 ZS
    Monitor:
    SyncMaster 193P TFT 19
    Gehäuse:
    Casetek CS-1018
    Netzteil:
    Enermax 350W
    Betriebssystem:
    Win XP Pro
    Laufwerke:
    LG DVDRAM GSA-4082B

    Standard

    Also ich kann bei meiner x800pro in SMARTGART 4x oder 8x net anwählen.
    Fast schreiben: kann ich auch nichts auswählen.
    AGP aktuele geschwindigkeit festlegen:AUS
    AGP Aktuele geschwindigkeit :OFF
    Aktuele status: AUS
    Und das komische daran, in dxdiag:
    zeigt der mir an
    das AGP-Oberflächenbeschleunigung: Nicht verfügbar.
    Aktivieren kann ich es auch nicht.

    Obwol im Bios AGP auf 8x stehet
    Und Fast Frite : aktiviert ist.

    verwende den neuen Catalyst 4.7
    ist es normal ?

  7. Grafikkarten Problem #6
    Computer Doktor Avatar von michl

    Mein System
    michl's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750@3,2Ghz
    Mainboard:
    ASUS P5N-D
    Arbeitsspeicher:
    4 x 1024 Samsung PC 800
    Festplatte:
    320 GB Samsung
    Grafikkarte:
    Point of View 570 GTX
    Soundkarte:
    Audigy x-Fi
    Monitor:
    Samsung LED 23"
    Gehäuse:
    Sharkoon
    Netzteil:
    B-Quiet 500 W
    3D Mark 2005:
    k.a
    Betriebssystem:
    VISTA Ultimate 64- bit
    Laufwerke:
    LG DVD Brenner
    Sonstiges:
    WAKÜ Inovatec

    Standard

    @Tufix

    ACPI funktion findest du auch im BIOS unter "Power Managment"
    Du verwechselst das APIC Advancet Power and Configuration Interface oder so ähnlich! Und das darf man nicht nur nach einer Neuinstallation ändern sondern auch nachher noch!

    ACPI ist ein Interruptkonfigurationsprogramm das bei neuen Boards die ja bekanntlich 21 IRQ vergeben können, dabei ist. Sollte default eingeschalltet sein. Möglicherweise hilft es ja abzuschallten und neuzustarten. Das Programm macht nämlich Zicken!

    Den ACPI Mode solltest du in Advancent Bios Options finden!

    Bei mir ist die Graka im übrigen unter PCI 4, Gerät 0, Funktion 1 angeführt! :8 Scheind normal zu sein!

    Gruß Michl

  8. Grafikkarten Problem #7
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Das Problem hat sich gelöst! Ich hab den Chipsatztreiber und den Graka Treiber deinstalliert. Dann hab ich mit DirectX Buster das aktuelle DirectX entfernt -> DX7 als Standard. Dann hab ich mit DX Backdate die Version von DirectX auf 0.0 zurückgesetzt. Anschließend hab ich die aktuellsten Treiber für Graka und MB installiert und dann DX9.0b (Version0.0 veranlasst komplette neuinstallation von DX). Jetzt läuft die Karte wieder auf AGP.

    PS: Im Gerätemanager sagts nach wie vor PCI-Bus2. Scheint wohl normal zu sein.
    :co

  9. Grafikkarten Problem #8
    Volles Mitglied Avatar von pepsi

    Mein System
    pepsi's Computer Details
    CPU:
    AMD 64 3200+
    Mainboard:
    Asus K8V SE Delux
    Arbeitsspeicher:
    MDT 2x1024 PC400
    Festplatte:
    Hitachi 160 GB sata
    Grafikkarte:
    Powercolor ATI X800 Pro
    Soundkarte:
    Audigy 2 ZS
    Monitor:
    SyncMaster 193P TFT 19
    Gehäuse:
    Casetek CS-1018
    Netzteil:
    Enermax 350W
    Betriebssystem:
    Win XP Pro
    Laufwerke:
    LG DVDRAM GSA-4082B

    Standard

    jo ich abe mein problem jetzt auch heraus gefunden :D
    hab den chipsatztreiber einfach nocheinmal installiert und jetzt gehts wieder :)


Grafikkarten Problem

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.