grafikkarten problem: xpervision 6800gs

Diskutiere grafikkarten problem: xpervision 6800gs im AMD/ATI & NVIDIA Grafikkarten Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; hi, ich hab n kleines problem. hab mir seit langem mal wieder ne neue grafikkarte geleistet. meine wahl ist auf die xpertsivion GeForce 6800gs super ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 27
 
  1. grafikkarten problem: xpervision 6800gs #1
    Newbie Avatar von OkaR

    Standard grafikkarten problem: xpervision 6800gs

    hi,
    ich hab n kleines problem. hab mir seit langem mal wieder ne neue grafikkarte geleistet.
    meine wahl ist auf die xpertsivion GeForce 6800gs super 512mb gefallen.
    zuvor hatte ich eine radeon 9600.
    mein problem ist, dass sobald ich die neue grakfikkarte einbaue sich mein pc nimmer hochfährt.
    auf dem ersten screen beim hochfahren werden jedoch grafikkartendaten angezeigt.
    sobald ich zur abfrage komme, ob ich ins bios setup will hängt sich mein computer auf.
    das licht für meine hd leuchtet eine geraume zeit auf(durchgehend), bis dann schließlich nichts mehr passiert.
    "ansprechbar" ist der computer noch. wenn ich del drücke wandelt sich das "setup: del" zu "setup->go", weiter passiert jedoch nichts..
    ich hoffe ihr könnt mir helfen.
    falls ihr mehr informationen braucht sagt es bitte.
    vielen dank schonmal
    okar

  2. Standard

    Hallo OkaR,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. grafikkarten problem: xpervision 6800gs #2
    Volles Mitglied Avatar von BadKadett

    Mein System
    BadKadett's Computer Details
    CPU:
    AMD64 Opteron 170 Toledo @ 2x2000@1,14V
    Mainboard:
    Asus A8N SLI
    Arbeitsspeicher:
    2GB DDR500 Speedline
    Festplatte:
    120GB
    Grafikkarte:
    Sapphire X1950 Pro
    Soundkarte:
    Soundblaser Audigy
    Monitor:
    LG 19"
    Netzteil:
    BeQuiet 420W
    Betriebssystem:
    Windows XP SP2
    Laufwerke:
    DVD

    Standard

    Was hast denn für ein Netzteil??

    Poste mal dein ganzes System damit man besser helfen kann

  4. grafikkarten problem: xpervision 6800gs #3
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von Schn1tze7

    Mein System
    Schn1tze7's Computer Details
    CPU:
    AMD Turion 64 X2 TL-56, 1.8 GHz
    Mainboard:
    Toshiba Satellite A210
    Arbeitsspeicher:
    2GB DDR2 (667) MDT
    Festplatte:
    160 GB Toshiba
    Grafikkarte:
    ATI Mobility HD 2600
    Soundkarte:
    Realtek ALC268@ ATI SB600
    Monitor:
    Samsung 15,4"
    Betriebssystem:
    Win7 / WinVista Home Premium

    Standard

    Hi,

    fährt der PC mit der alten Grafikkarte normal hoch?


    EDIT: Willkommen im Forum

  5. grafikkarten problem: xpervision 6800gs #4
    Newbie
    Threadstarter
    Avatar von OkaR

    Standard

    ok ich glaube das netzteil ist das problem... das ist mir gestern abend auch eingefallen.
    ist ziemlich alt, hab seither noch ned mehr power gebraucht... ist noch aus meinem alten pc.
    hab grad nachgeschaut 160 W xD
    jo hi
    ok werd ma n neues zulegen und schaun.. mit der alten fährt er normal hoch.
    danke euch für eure hilfe :D

  6. grafikkarten problem: xpervision 6800gs #5
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Dann nimm aber auch ein Markengerät wie z.B. Enermax, Seasonic, Tagan oder BeQuiet. Ein 350er reicht locker, wenn Du später auch aufrüsten willst (ohne gleich wieder ein neues NT zu holen), dann lieber ein 400-450er.

    Finger weg von Billigkram wie LC-Power, Xilence, Rasurbo oder andere Billigheimer.
    Netzteile sind sehr gesellschaftlich, d.h. sie sterben gerne in einer lockeren Runde mit der übrigen Hardware und ungern alleine. Billig-NTs sind sehr suizidgefährdet...

  7. grafikkarten problem: xpervision 6800gs #6
    Newbie
    Threadstarter
    Avatar von OkaR

    Standard

    wie viel geld gibt man für ein gutes aus?

  8. grafikkarten problem: xpervision 6800gs #7
    Newbie
    Threadstarter
    Avatar von OkaR

    Standard

    so ok hab mir grad n neues netzteil besorgt, mit dem es eigentlich gehen sollte.
    das problem besteht jedoch weiterhin.


    wie heisst nochmal der befehl, mit dem man die computerdaten in ein txt file umwandeln kann? -> damit ich euch mit infos füttern kann

    könnte ein bios update helfen.

    ich werd nachher noch nen screen machen, wo der pc hängen bleibt.

    und dann wenns geht nachher noch die graka bei nem kumpel testn, obs nicht zufällig an der liegt.

    sonst noch ideen, vorschlöge usw.?
    thx

    edit: hier meine system informationen, mit meiner alten grafikkarte:
    http://mitglied.lycos.de/okar/dxdiag.txt

  9. grafikkarten problem: xpervision 6800gs #8
    Tastatur Quäler Avatar von usch65

    Mein System
    usch65's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E8400 @ 3500MHz w/Xigmatek HDT-S1283
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R Rev.1 @ F10f
    Arbeitsspeicher:
    2 x A-DATA Vitesta Extreme Edition DIMM Kit 2048MB DDR2-800 @ 975MHz@2,1V
    Festplatte:
    Samsung HD252KJ 250GB + Samsung SP2504C 250GB
    Grafikkarte:
    Elitegroup N8800GT-512MX @ Arctic Cooling Accelero S1 inkl. Turbo Module
    Soundkarte:
    OnBoard Realtek HD-Audio Chip
    Monitor:
    Samsung SyncMaster1100p Plus 21"
    Gehäuse:
    Antec P180 Silber
    Netzteil:
    X-Spice Croon BF 850 Watt
    3D Mark 2005:
    24367
    Betriebssystem:
    WindowsXP Pro. SP3 & Win7 64bit
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-H66N DVD-Brenner
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus DVB-S

    Standard

    Schau dich einfach dort mal um!
    Kannst ja auch nach "Tagan U15", "be quiet pro" und "Seasonic S12" suchen - das sind alles sehr gute NT's. Und wie schon Jeck-G sagte - bitte kein Billigteil kaufen - du sparst da dann am falschen Ende.
    Wegen dem Preis - du solltest schon mit 50-70€ rechnen, je nach dem welche Marke und Leistung (380W - 430W).
    EDIT: Zu Spääääät!
    Edit2: Hast du die alten Treiber der ATI vorher deinstalliert?! Und Poste uns mal deine restlichen Komponenten!
    Edit3: gibts doch nich -- schon wieder zuspääääät!


grafikkarten problem: xpervision 6800gs

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

ldt aperture size

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.