Grafikkartenkauf

Diskutiere Grafikkartenkauf im AMD/ATI & NVIDIA Grafikkarten Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hallo, Wenn Du Dich für eine GF4 Ti4200 entscheiden solltest denk mal über die Karte von Albatron nach. Der Name ist zwar noch net so ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 14 von 14
 
  1. Grafikkartenkauf #9
    Newbie Avatar von n0mi

    Standard

    Hallo,

    Wenn Du Dich für eine GF4 Ti4200 entscheiden solltest denk mal über die Karte von Albatron nach. Der Name ist zwar noch net so bekannt, aber die Karte is einsame Spitze. Sie ist im 8-Layer Format gebaut wie eine Ti4600 und hat auch in der 128MB Version 3,3 ns Speicher drauf (geht bis 675Mhz), sowie einen schönen Kupferkühler. Auf www.au-ja.de gibts ein Test von der Karte. Natürlich is der üblich Kram wie DVI- und SVHS-Ausgang auch dabei.

    Gruß

    da n0mi :bj

    Ach ja, ich hab vergessen zu sagen dass die Karte so in etwa 180-200 Euro kostet. Hier ist noch der Direktlink zum Test: http://www.au-ja.org/review-albatron4200m-1.phtml



    Last edited by n0mi at 16. Oct 2002, 18:01

  2. Standard

    Hallo cabo,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Grafikkartenkauf #10
    Fortgeschrittenes Mitglied Standardavatar

    Standard

    Also vom Support her kann ich ASUS net empfehlen, aber von der Stabilität ist ASUS Spitze. Habe in den letzten Wochen versch. Graka's bei mir im System getestet

    128 MB Gainward Ultra 650XP, GF4TI4200, TV Out/DVI Golden Sample
    128 MB ASUS V8460, GeForce4 TI 4600, TV-Out
    64 MB Leadtek GeForce4 TI4200, TV Out/DVI, Retail

    Muss sagen (ganz klar, ist ja eine Ti4600) die Asus war die Beste, allerdings funzte da SmartDoctor nicht (kein IC-Chip auf der Karte), Die Gainward war vom Werk aus "untertaktet" und die Leadtek war zwar in 3DMark2001SE doppelt so schnell (9077 Punkte) aber bei Spielen hat man kaum einen Unterschied gemerkt.

    Es ist mir aber allerdings schon bestätigt worden das die GF4-Ti4200 nicht viel schneller ist als eine GF2-Ti (aber nur die GeForce 2 Ti, nicht die normale GeFroce 2). Vor allem scheint es egal zu sein wieviel RAM auf der Karte ist da die Gainward und die Leadtek identische Werte hatten (Leadtek 64MB 9077, Gainward 128MB 9125).

    Das mit dem DirectX 9 ist auch irgendwie Schwachsinn. Meine Karte ist nur DirectX 7 fähig und ich kann (zwar mit etwas ruckeln) schon DirectX 8.x Spiele spielen, ich glaube es liegt fast ausschliesslich an der Treiberunterstützung. Ausserdem gibt es noch gar nicht mal so viele DirectX 8.x Spiele und jetzt schon wieder was neues? Werde wenn der Preis etwas sinkt (denke das es passieren wird wegen der NV30 und der ATI 9700) die nächsten Monate die ASUS V8460 Deluxe holen (die soll angeblich einen IC-Chip haben :ae )

    Werde jetzt Mafia und UT2003 noch mit etwas ruckeln spielen :ad

    Kann trotz meiner nicht so guten Erfahrung mit den Karten die Leadtek GF4-Ti4200 mit 64MB empfehlen, vor allem wegen dem Preis-/Leistungsverhältnis (ca. 150-170 Euro, je nach Händler) aber die Gainward lohnt sich überhaupt nicht, vielleicht nur wegen der PCB-Farbe oder den geilen Kühler :9

    Aber Spiele sind bei der Gainward keine dabei, bei der Leadtek sind allerdings 3 Vollversionen dabei und eine Demo-CD. :bj

    Die ASUS ist allerdings nicht auf jedem Board zu empfehlen weil die glaub ich so um die 21cm lang ist und nicht auf jedes Board passt, und sauschwer ist die auch noch :ae

    Auf jeden Fall Finger weg von den GF4-MX Karten, die Karten sind unter Umständen sogar langsamer wie eine GF2-MX, das muss man sich mal vorstellen!!!

    Naja vielleicht konnte ich mit meinen Beitrag helfen.

    MfG,
    David

  4. Grafikkartenkauf #11
    Hardware - Kenner Avatar von -ecke-

    Mein System
    -ecke-'s Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E8400
    Mainboard:
    Gigabyte EP45-DS3L
    Arbeitsspeicher:
    2GB Corsair XMS2 DHX Series PC2-6400 CL5
    Festplatte:
    320GB + 120GB Western Digital IDE
    Grafikkarte:
    Sapphire HD3850 512MB
    Soundkarte:
    OnBoard
    Monitor:
    Hyundai ImageQuest Q17
    Gehäuse:
    Lian-Li PC-A05A silber
    Netzteil:
    Corsair HX520
    Betriebssystem:
    WinXP Professional SP3
    Laufwerke:
    LG GH-20NS SATA

    Standard

    Also wenn man die Albatron schon unter 200Euro bekommt dann würd ich auf jeden Fall die nehmen an deiner Stelle !

  5. Grafikkartenkauf #12
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Jep, danke für die Unterstützung! Ich habe gelesen die 128 MB-Varianten bringen nur was bei sehr hohen Auflösungen. Ich kann leider wegen meinem Bildsch. nur 1024*`what ever`gebrauchen... Also bleibe ich wohl bei 64 MB. Asus liefert scheinbar bei den Spitzenangeboten eine 3D-Brille mit: Hat jemand schon mal so`n Ding ausprobiert? Taugen die was?

  6. Grafikkartenkauf #13
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Jo die G4 MX 420/440 so ein verdammter Etikettenschwindel. Hab noch keine ausprobiert, aber angeblich fährste da mit ner G2 besser. Aber sie stopfen sie in alle Komplettsysteme. Zum Glück baue ich unterdessen PC selbst zusammen und muss mich nicht mehr verar... lassen!

  7. Grafikkartenkauf #14
    Fortgeschrittenes Mitglied Standardavatar

    Standard

    Naja laut der Nvidia Seite sind die GF4 MX 420/440 Karten ja auch nicht für 3D-Applikationen gedacht, sondern eher für 2D-Apps, nur leider wird von den Discountern die GF4-MX als schnelle kraftvolle 3D-Graka beworben und verkauft, das ist doch alles Schwachsinn, aber Leute die sich nicht auskennen und informieren fallen da leicht drauf rein.

    Für einigermaßen guten Spielspass kann ich die Leadtek A250LE-TD (www.leadtek.de) nur empfehlen, wie schon gesagt wegen der Software, der Leistung und dem Preis. Alabtron hab ich noch keine gehabt, kann da nix zu sagen.

    Würde allerdings auch gerne wissen wie das mit der 3D-Brille ist. Da ich ja die V8460 Deluxe holen will wenn der Preis stimmt.


Grafikkartenkauf

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.