GrafikkartenLüfter unter Windows immer aus

Diskutiere GrafikkartenLüfter unter Windows immer aus im AMD/ATI & NVIDIA Grafikkarten Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hi, habe ein Problem mit einer PCIe MSI GeForce 6600. Schaltet man den Rechner an, so dreht der Grakalüfter auf vollen Touren, aber sobald dann ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 11
 
  1. GrafikkartenLüfter unter Windows immer aus #1
    Volles Mitglied Avatar von dSaster

    Mein System
    dSaster's Computer Details
    CPU:
    mobile XP 2400+@2205MHz
    Mainboard:
    MSI K7T266 PRO2-RU
    Arbeitsspeicher:
    3x512 MDT@2-2-2-5@147Mhz
    Festplatte:
    IBM 120GB
    Grafikkarte:
    GForce 7600GS
    Soundkarte:
    SoundBlaster 4.1 digital
    Monitor:
    19" Diamond Pro 930SB + SamsungSyncMaster 225MW
    Gehäuse:
    billig NoName
    Netzteil:
    Fortron 350Watt
    3D Mark 2005:
    k.a.
    Betriebssystem:
    Win XP pro SP3

    Frage GrafikkartenLüfter unter Windows immer aus

    Hi,

    habe ein Problem mit einer PCIe MSI GeForce 6600.
    Schaltet man den Rechner an, so dreht der Grakalüfter auf vollen Touren, aber sobald dann Windows geladen wird stop er und gibt keinen mux mehr von sich.
    Im Abgesicherten Modus dreht er weiter, also bin ich mir sicher, das es "nur" Software bzw eben der Treiber ist.
    Habe auch gleich versucht per RivaTuner die Lüftersteuerung anzuheben.
    Aber auch als dann die 3 Regler für Stadart/2D und 3D auf 100% waren lief er noch nicht.
    Habe den Treiber noch mal neu installiert und nun auch die neuste Version 81.98 drauf.
    Als Notlösung hab ich den Lüfteranschluss direkt an den Strom geklemmt.

    Habt Ihr evtl. noch tips wie ich das Problem beheben kann, sonnst bleibt nichts ausser einer neuinstallation von Windows ubrig.

    Mich würde auch mal interessieren was den Lüfter dazu bringt nicht mehr zu drehen. Gibts da bösartige Programme oder ne art Virus? Oder ein BUG.
    Bin mir auch rel. sicher, dass der Lüfter schon mal normal funktioniert hat.

    THX & mfg

  2. Standard

    Hallo dSaster,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. GrafikkartenLüfter unter Windows immer aus #2
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Vielleicht reicht auch ein Passivbetrieb unter Windows aus... Musst mal sehen, wie warm die GPU wird...

    Mfg
    Jeck-G
    ... der wer seine 6600GT ein paar Tage lang unbemerkt passiv kühlte, weil das Lüfterkabel des Zalman VF700AlCu den Lüfter blockierte...

  4. GrafikkartenLüfter unter Windows immer aus #3
    Computer - Papst Avatar von Iopodx

    Mein System
    Iopodx's Computer Details
    CPU:
    X2 6000+
    Mainboard:
    ASUS M2N-SLI
    Arbeitsspeicher:
    4x 1024MB G.Skill
    Festplatte:
    4x 250GB SP2504C Raid 5
    Grafikkarte:
    1x 4870
    Soundkarte:
    Audigy 2ZS
    Monitor:
    BenQ FP93GS + ASUS 21"
    Gehäuse:
    CS-901 Silber
    Netzteil:
    465Watt Enermax
    Betriebssystem:
    Vista =(
    Laufwerke:
    Ricoh MP5240A
    Sonstiges:
    Technisat DVB-S

    Standard

    Zitat Zitat von Jeck-G
    Vielleicht reicht auch ein Passivbetrieb unter Windows aus... Musst mal sehen, wie warm die GPU wird...

    Mfg
    Jeck-G
    ... der wer seine 6600GT ein paar Tage lang unbemerkt passiv kühlte, weil das Lüfterkabel des Zalman VF700AlCu den Lüfter blockierte...
    Garnicht so unwahrscheinlich... Und das wurde erst mit 'nem bestimmten Treiber aktiviert...

    Ich hab das übrigens auch mal geschafft... Da war meine 6800GT dann mal bei 120°C im 3DModus... selbes Problem... Glücklichweise ging der Rechner dann aus...

    MfG
    Iopodx

  5. GrafikkartenLüfter unter Windows immer aus #4
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Ich hab das übrigens auch mal geschafft... Da war meine 6800GT dann mal bei 120°C im 3DModus... selbes Problem... Glücklichweise ging der Rechner dann aus...
    So warm wurde es bei mir wieder nicht (Kühler und Rückseite der Karte konnte man problemlos anfassen), ist aber auch nur ne 6600GT (die allerdings schon mit 550/1000 lief)... Lag aber auch daran, dass die Karte im Luftstrom der Gehäuselüfter lag, ein schwacher Luftstrom reicht bei dem Zalman anscheinend schon aus...

  6. GrafikkartenLüfter unter Windows immer aus #5
    Tastatur Quäler Avatar von Sceals

    Mein System
    Sceals's Computer Details
    CPU:
    AMD64 Opteron 170 @ 8x250 @ 1,008 VCore
    Mainboard:
    DFI nF4 UT SLi-DR eXpert @ TR HR-05 SLI
    Arbeitsspeicher:
    2GB G.Skill PC4000 @ 3-4-3-0
    Festplatte:
    2x Hitachi 250GB SATA-II
    Grafikkarte:
    PowerColor HD3850 PCS
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Xtreme Music
    Monitor:
    IBM P260 21"; Eizo F520 17"<- für LAN
    Gehäuse:
    Antec P160
    Netzteil:
    Seasonic M12 500 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7
    Laufwerke:
    NEC ND-4550; Toshiba 1612

    Standard

    Lade dir mal Coolbits 2 runter. Mit dem Tool kannst du die Taktraten im Treiber verstellen UND auswählen, ob der Lüfter immer laufen soll oder nicht ;)
    Hoffe das beseitigt dein Problem.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken -treiber.jpg  

  7. GrafikkartenLüfter unter Windows immer aus #6
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von dSaster

    Mein System
    dSaster's Computer Details
    CPU:
    mobile XP 2400+@2205MHz
    Mainboard:
    MSI K7T266 PRO2-RU
    Arbeitsspeicher:
    3x512 MDT@2-2-2-5@147Mhz
    Festplatte:
    IBM 120GB
    Grafikkarte:
    GForce 7600GS
    Soundkarte:
    SoundBlaster 4.1 digital
    Monitor:
    19" Diamond Pro 930SB + SamsungSyncMaster 225MW
    Gehäuse:
    billig NoName
    Netzteil:
    Fortron 350Watt
    3D Mark 2005:
    k.a.
    Betriebssystem:
    Win XP pro SP3

    Standard

    Also im 2D Betrieb ist die passive Kühlung ganz klar kein Problem. Hatte es ja auch erst bemerkt als ich mal ein 3D Spiel gestartet hatte und es nach kurzer Zeit ganz böse kriesel auf dem Monitor gab. Hab gleich die Kiste ausgemacht und völlig naiv an den GPU Kühler gefasst und mir den Finger verbrannt. ;(

    @Ginello: Hatte diese Treiberoption schon mit NVTweak freigeschalten und auch aktiviert. Half aber nüx ...

  8. GrafikkartenLüfter unter Windows immer aus #7
    Hardware - Kenner Standardavatar

    Standard

    Hi,

    Ich möchte ja keine Panik Verbreiten, aber ich kann mir auch gut Vorstellen das die Spannungsversorgung der Karte selbst 'nen Knall hat. Wenn der Treiber geladen wird wird ja auch die GPU Spannung gesetzt, vieleicht geht genau dabei dann was schief. Ich glaube sogar das die GPU bei den neueren Geforces erst über den Power Connector versorgt werden wenn der Treiber geladen ist. Man spricht ja auch von zwei Spannungen, eine bezieht sich eben darauf das sie anliegt wenn der Treiber geladen ist. Ich meine das ging bei der Geforce4TI los.

  9. GrafikkartenLüfter unter Windows immer aus #8
    Hardware - Junkie Avatar von dread

    Mein System
    dread's Computer Details
    CPU:
    AMD 64 x2 3800+ @ 2,5ghz unter nem SI128
    Mainboard:
    ASUS M2N-E @ 250MHz
    Arbeitsspeicher:
    2048MB G.Skill DDRII-1000 (GBHZ)
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 250GB in Scythe Quietdrive, Samsung T166 500GB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7900GT @ 560/800MHz
    Soundkarte:
    onboard HD-Audio
    Monitor:
    Acer AL2216Wsd
    Gehäuse:
    Lian Li PC7SE-B
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    3D Mark 2005:
    7958
    Betriebssystem:
    Win XP
    Laufwerke:
    LG H20L DVD-Brenner, Toshi 1612 :D
    Sonstiges:
    Teufel Concept E Magnum Power Edition

    Standard

    Die GPU-Spannung wird vom Graka-BIOS festgelegt, nix Treiber


GrafikkartenLüfter unter Windows immer aus

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.