Graka defekt?

Diskutiere Graka defekt? im AMD/ATI & NVIDIA Grafikkarten Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; hallihallo... ich versuche gerade verzweifelt meine neue Gainward Bliss 7800 GS+ 512 AGP zum laufen zu kriegen. Der Rechner fährt nach dem einbauen nicht mehr ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 41
 
  1. Graka defekt? #1
    Newbie Standardavatar

    Standard Graka defekt?

    hallihallo...

    ich versuche gerade verzweifelt meine neue Gainward Bliss 7800 GS+ 512 AGP zum laufen zu kriegen.
    Der Rechner fährt nach dem einbauen nicht mehr hoch.
    Manchmal komm ich bis zum Bios der Grafikkarte, aber danach seh ich nur noch einen blinkenden Cursor.
    Manchmal bleibt der Monitor auch ganz schwarz.
    Ein oder zweimal kam ich auch bis zum booten des mainboard-Bios, aber dann kommt die meldung "Overclocking fehlgeschlagen".
    Ich hab im Bios aber alles wie vorher (ohne irgendwelche "turbo" einstellungen).
    Am Rechner liegts nicht, mit der alten Graka läufts ohne Probleme.
    Manchmal kommt auch die Meldung (gleich beim einschalten) "Achtungsignal: Dies ist ein 85Hz overscan - Monitor-Eingangssignal auf 1280x1024@60Hz ändern".

    das komische ist, das diese Fehlermeldungen nicht immer kommen, sondern sich abwechseln.

    Für mich hört sich das ja nach zu wenig Strom an, aber ich hab ein 450Watt Netzteil von BeQuiet, das sollte eigentlich genügen. Die Grafikkarte hab ich am PCI-E Stromstecker angeschlossen (den beigelegten Adapter für 4-Pin hab ich aber auch erfolglos ausprobiert).

    Bin echt ratlos.
    Wenn von Euch keiner einen Rat weiss, schicke ich das Ding wohl in den nächsten Tagen zurück.

  2. Standard

    Hallo Thersides,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Graka defekt? #2
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Den Rechner mal in einer Minimalkonfiguration (d.h. nur mit CPU + Kühler, RAM und GraKa) starten, Festplatten und Laufwerke abklemmen (sowohl Strom- als auch Datenkabel). CMOS-Clear gemacht (brauchte ich bei mir aber nicht, eigentlich nur Treiber deinstallieren, Rechner aus, 6600GT raus, 7800GS+ rein, starten, Treiber (84.21 von der Nvidia-Seite) installieren)

    Wenn Du Dir ganz sicher gehen möchtest, die Karte in einem anderen Rechner testen (Windows darf nicht starten wegen Treibergeschichten, am Besten ins BIOS reingehen).


    Dreht sich der Lüfter?

  4. Graka defekt? #3
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    der Lüfter läuft, also hat sie wenigstens mal Strom.
    Ich werd deinen Rat mal befolgen und alles abklemmen, cmos-clear usw.
    auch wenn es sich sehr umständlich anhört.

    Treiber runterschmeissen kann ja nichts bringen, wenn ich nicht mal bis zum Windows komme.

  5. Graka defekt? #4
    Forum Stammgast Avatar von bentsch00

    Mein System
    bentsch00's Computer Details
    CPU:
    E6300
    Mainboard:
    ASUS P5B Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    G.E.I.L DDR2 CL4 2GB DualChannel
    Festplatte:
    1x160GB Hitachi Sata2; 2x250GB Seagate Sata
    Grafikkarte:
    Gainward 7900GT 512MB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Videoseven N110S 19"
    Gehäuse:
    Chieftec Mesh Bigtower gemoddet
    Netzteil:
    Tagan 430W easycon serie
    Betriebssystem:
    Windoof XP SP2
    Laufwerke:
    Samsung DVD-Rom \ CD-R\RW Combo

    Standard

    Was hast du für nen Monitor?
    Versuchs evtl. mal mit nem anderen obwohls nach Jeck-Gs Anleitung schon gehn müsste.

  6. Graka defekt? #5
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Ich bin jetzt so vorgegangen, wie Jeck-G es beschrieben hat.
    Alles abgeklemmt und Bios resettet.

    Rechner startet, dann kommt gleich die VGA-Bios Meldung (wobei die Graka und ihr Ram wenigstens richtig erkannt wird), aber danach hab ich nur noch einen blinkenden Cursor in der linken oberen Ecke und es passiert nix mehr.

    Alles wieder eingebaut und angeklemmt, alte Karte (Geforce 6600GT) reingesteckt, geht alles wunderbar.

    Der Monitor ist ein Philips 190s LCD den ich mit dem beigelegten DVI-VGA Adapter angeschlossen habe.
    Allerdings geht es an meinem LCD-Fernseher auch nicht (mit DVI-Kabel)

    Ich glaub echt, die haben mir eine defekte Karte geschickt.
    Zumal sie manchmal überhaupt nicht bootet und dann wieder bis zum VGA-Bios.
    Weiter (z.B. in´s Rechner-Bios) komme ich nie.

    Ich hab gehört, das die 7800gs Reihe viele Ausfälle wegen den Spannungswandlern hat.
    Die Karte kommt mir auch irgendwie nicht ganz koscher vor. Die Aufkleber sehen aus, als wären sie schon ein paar mal abgezogen worden.
    Und auch das Siegel auf der Schutzfolie lies sich ganz leicht abziehen.
    Kann aber auch an der momentanen Hitze liegen.

  7. Graka defekt? #6
    xoa
    xoa ist offline
    Hardware Freak Standardavatar

    Mein System
    xoa's Computer Details

    Standard

    Vieleicht wurde dir eine gebrauchte Grafikkarte geschickt! Aber um auf nummer sicher zugehen solltest du die GraKa an einem anderen Rechner probieren!

  8. Graka defekt? #7
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    kann aber auch an der momentanen hitze liegen.
    Wohl kaum, dann würden die Probleme erst nach ner Zeit kommen.

  9. Graka defekt? #8
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    nach intensivem rumgeschraube habe ich es soweit hingebracht, das der rechner mit der gainward bliss in`s windows bootet.
    allerdings klappt das nur jedes dritte oder vierte mal.
    und nach spätestens einer minute bleibt der rechner dann hängen (manchmal auch schon im bootscreen von windows).
    den ram-speicher hab ich abwechselnd eingebaut, da kann ich einen fehler ausschliessen.
    also ist es wahrscheinlich entweder das mainboard (asus p4p800e-deluxe) oder das netzteil (450Watt) oder doch die grafikkarte.

    bei 3d-guru gibts einen, der hat aber fast dieselbe konfig (mainboard, graka und 450watt netzteil) und bei dem läuft es.
    da denke ich mal, das es deshalb keine allgeimeine unverträglichkeit der komponenten ist.

    ich weiss jetzt halt nicht, ob ich ein stärkeres netzteil kaufen, das mainboard wechseln oder die grafikkarte zurückschicken soll.


Graka defekt?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

85hz overscan

85 hz overscan

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.