graka OCen...

Diskutiere graka OCen... im AMD/ATI & NVIDIA Grafikkarten Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; halihalöchen ihr leutchen :7 ich kauf mir jetzt ne neue graka (gf4 ti 4200 128mb)... und ich würd gern ein bisschen mir der alten OCen ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 13
 
  1. graka OCen... #1
    Volles Mitglied Avatar von FireBlade

    Mein System
    FireBlade's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 3800+
    Mainboard:
    MSI K8N Neo4 Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2 x MDT 1024 MB DDR1
    Festplatte:
    Samungs SpinPoint 400 GB
    Grafikkarte:
    ATI Radeon x1300 Pro
    Soundkarte:
    On-Board
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 206BW - 20"
    Gehäuse:
    Noname
    Netzteil:
    Tagan 480 W
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof. SP2
    Laufwerke:
    Plextor PX-716A

    Standard

    halihalöchen ihr leutchen :7

    ich kauf mir jetzt ne neue graka (gf4 ti 4200 128mb)...

    und ich würd gern ein bisschen mir der alten OCen üben :ek

    die alte is ne ATI rage 128 pro!!!!

    also würd ich gern mal fragen wie das genau geht.... :8

    :cb im vorhinein

  2. Standard

    Hallo FireBlade,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. graka OCen... #2
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    Hohl dir Powerstrip und dann geh anfangs NUR beim chiptakt in 5mhz später in 1mhz schritten hoch, und teste immer zwischendurch mit artifact tester 5 oder mit 3dmark02se obs grafikfehler gibt... Danach das gleiche Spiel mit dem ram takt...


    P.S: Ich finde es schwachsinn sich jetzt noch ne ti4200 8x zu kofen wenns bald dx9 spiele gibt die damit nicht so dolle laufen werden, um genau zu sein wohl eher derbe scheisse...

  4. graka OCen... #3
    Hardware - Junkie Standardavatar

    Mein System
    Wuarzel's Computer Details
    CPU:
    Opteron 170 @ 2,5GHz
    Mainboard:
    Lanparty UT nf4 SLI-DR Expert
    Arbeitsspeicher:
    2x1024MB Gskill PC4000
    Festplatte:
    2x80GB Hitachi @ Raid 0
    Grafikkarte:
    Sapphire X1900XT@XTX
    Soundkarte:
    Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 957p
    Gehäuse:
    Lian Li PC 71
    Netzteil:
    Tagan2force 580W
    3D Mark 2005:
    11716
    Betriebssystem:
    Windows XP Home Edition
    Laufwerke:
    NEC 2510A , LG-DVD

    Standard

    du kannst dir natürlich nicht erwarten das du nen leistungsschub merken wirst da der chip veraltet ist aber wenns geht würd ich dir power strip empfehlen es gibt auch ein tool das so ähnlich wie coolbits läuft ändert halöt nur den ati treiber weiß net en name aber der wird dir in den nächsten beiträgen erzählt werden!

  5. graka OCen... #4
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von FireBlade

    Mein System
    FireBlade's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 3800+
    Mainboard:
    MSI K8N Neo4 Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2 x MDT 1024 MB DDR1
    Festplatte:
    Samungs SpinPoint 400 GB
    Grafikkarte:
    ATI Radeon x1300 Pro
    Soundkarte:
    On-Board
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 206BW - 20"
    Gehäuse:
    Noname
    Netzteil:
    Tagan 480 W
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof. SP2
    Laufwerke:
    Plextor PX-716A

    Standard

    wow das warn aber schnelle antworten :2

    und muss i was befürchten das der ram abschmort oder so.......denn um die graka mach i ma ned so viel sorgen....... :2

    und muss ich da was extra kühlen damit ich besser takten kann oder geht das scho so recht gut??

    Originally posted by Da_Leader @ 18. Sep. 2003@ 20:50
    P.S: Ich finde es schwachsinn sich jetzt noch ne ti4200 8x zu kofen wenns bald dx9 spiele gibt die damit nicht so dolle laufen werden, um genau zu sein wohl eher derbe scheisse...
    ich bin ja kein soo extremer zocker.......der doom3 mit den besten detail spielen will...........und ausserdem nützt ne besser graka für mein sytem eh nix........und die ti wir ja auch 1-2 jahre reichen, und dann kauf ich mir ne besser und nen 64-bit cpu und dann rüst i meinen pc überhaupt auf.........als dieser vorschlag wird :cc :2

  6. graka OCen... #5
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    Gut is ja deine entscheidung *g*... Also du solltest noch die rams passiv kühlen und nen bessern gpu lüfter draufpappen, das lohnt sich bei der grakka aber nicht mehr so dolle da noch 20€ oder so für auszugeben... also mach das im jetzigen zustand und gut is...

  7. graka OCen... #6
    Hardware - Junkie Standardavatar

    Standard

    Denke nicht das es sich beid er ATI groß lohnt aber trotzdem setz nen kleinen Lüfter drauf denn soweit ich weiß besitzt die ATI nur nen passiven kühlkörper.

  8. graka OCen... #7
    Hardware - Junkie Standardavatar

    Mein System
    Wuarzel's Computer Details
    CPU:
    Opteron 170 @ 2,5GHz
    Mainboard:
    Lanparty UT nf4 SLI-DR Expert
    Arbeitsspeicher:
    2x1024MB Gskill PC4000
    Festplatte:
    2x80GB Hitachi @ Raid 0
    Grafikkarte:
    Sapphire X1900XT@XTX
    Soundkarte:
    Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 957p
    Gehäuse:
    Lian Li PC 71
    Netzteil:
    Tagan2force 580W
    3D Mark 2005:
    11716
    Betriebssystem:
    Windows XP Home Edition
    Laufwerke:
    NEC 2510A , LG-DVD

    Standard

    wenn dir die graka durchbrennt und du hast pech kann dir der agp slot auch durchschmorren!

  9. graka OCen... #8
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Die Graka wird micht Sicherheit nicht "durchbrennen" :da

    Im schlimmsten Fall Grafikfehler die nicht mehr weg gehen... aber du willst dir ja eh ne neue holen :bj


graka OCen...

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.