Grakawechsel von X1950Pro

Diskutiere Grakawechsel von X1950Pro im AMD/ATI & NVIDIA Grafikkarten Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Den Verlust wirst du so oder so haben, das lässt sich mit der CPU nicht verhindern... Die Frage, welche du dir stellen solltest, ist ob ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 17 bis 20 von 20
 
  1. Grakawechsel von X1950Pro #17
    Hardware - Kenner Avatar von Silent Gambit

    Mein System
    Silent Gambit's Computer Details
    CPU:
    Phenom II X6 1055T @ Xigmatek Dark Knight
    Mainboard:
    Gigabyte MA790X UD3P (BIOS v.F7a)
    Arbeitsspeicher:
    Corsair TwinX 4096 MB DDR2-800
    Festplatte:
    Samsung HD403LJ / Samsung HD103UJ / Samsung HD250HJ
    Grafikkarte:
    Asus GeForce GTX 560 Ti
    Soundkarte:
    Asus Xonar D1 @ Edifier S550
    Monitor:
    LG Flatron W2242T-DF / LG Flatron L194WT-SF
    Gehäuse:
    Antec Nine Hundred Two
    Netzteil:
    Coba Nitrox IT-7600SG
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate (32-Bit)
    Laufwerke:
    LG GH20NS15

    Idee

    Den Verlust wirst du so oder so haben, das lässt sich mit der CPU nicht verhindern...
    Die Frage, welche du dir stellen solltest, ist ob in absehbarer Zeit oder überhaupt mal restliche neue Hardware in deine Kiste kommt..

    Wenn JA, dann nimm die 8800GT (GTS ist Unsinn, lohnt erst ab 1680*1050 incl. AA + AF), lebe erstmal mit der Limitierung und freu dich dann auf mehr Leistung mit neueren Komponenten..

    Wenn NEIN, dann bleib bei deiner X1950Pro und du kannst deine Game-Vorlieben weiterhin ohne Probleme spielen, solange dir klar ist das aktuelle Games wenn überhaupt nur in stark reduzierter Qualität laufen...

    Mehr gibt es dazu nicht zu sagen, ansonsten wiederholt sich alles

  2. Standard

    Hallo BadKadett,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Grakawechsel von X1950Pro #18
    Senior Mitglied Avatar von Save_the_Camper

    Mein System
    Save_the_Camper's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II 920 @3,2GHz
    Mainboard:
    Gigabyte Ga-Ma 790X-UD4
    Arbeitsspeicher:
    4GB Corsair 5-5-5-18
    Festplatte:
    Seagate 250GB | ExcelStore 160GB | Seagate 60GB | Western Digital 45GB | Samsung 500GB
    Grafikkarte:
    GeForce 260GTX von EVGA
    Soundkarte:
    Onboard - 7.1 Channel Surround
    Monitor:
    Samsung 2333 23"
    Gehäuse:
    Revoltec Zirconium RT-101 silber
    Netzteil:
    CoolerMaster 600W
    3D Mark 2005:
    -
    Betriebssystem:
    Microsoft Vista 32bit
    Laufwerke:
    DVD-RW

    Standard

    genau das habe ich so ähnlich am anfang glaub auch schon gesagt, dass es auf jeden fall ein unterschied macht welche CPU verbaut ist, sonst würde man sich ja nie den kompletten rechner sondern nur die grafikkarte aufrüsten;)
    wobei es natürlich billiger wäre wenn er dann lieber noch ein paar monate kauft und sich dann ein neues system kauft da dann die preise für die graifkkarte deutlich runter gehen und mit dem AM3 sockel (dauert aber noch lange) ebenfalls die der CPU.

  4. Grakawechsel von X1950Pro #19
    Hardware - Kenner Avatar von Silent Gambit

    Mein System
    Silent Gambit's Computer Details
    CPU:
    Phenom II X6 1055T @ Xigmatek Dark Knight
    Mainboard:
    Gigabyte MA790X UD3P (BIOS v.F7a)
    Arbeitsspeicher:
    Corsair TwinX 4096 MB DDR2-800
    Festplatte:
    Samsung HD403LJ / Samsung HD103UJ / Samsung HD250HJ
    Grafikkarte:
    Asus GeForce GTX 560 Ti
    Soundkarte:
    Asus Xonar D1 @ Edifier S550
    Monitor:
    LG Flatron W2242T-DF / LG Flatron L194WT-SF
    Gehäuse:
    Antec Nine Hundred Two
    Netzteil:
    Coba Nitrox IT-7600SG
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate (32-Bit)
    Laufwerke:
    LG GH20NS15

    Cool

    Zitat Zitat von TranceMaster Beitrag anzeigen
    Mehr gibt es dazu nicht zu sagen, ansonsten wiederholt sich alles
    Merkst du was

    Ansonsten musst du eine echt beeindruckende Kristallkugel haben, das du weißt das die Preise für Grafikkarten noch soviel weiter nach unten gehen das ist reine Spekulation und nicht aussagekräftig!

  5. Grakawechsel von X1950Pro #20
    Senior Mitglied Avatar von Save_the_Camper

    Mein System
    Save_the_Camper's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II 920 @3,2GHz
    Mainboard:
    Gigabyte Ga-Ma 790X-UD4
    Arbeitsspeicher:
    4GB Corsair 5-5-5-18
    Festplatte:
    Seagate 250GB | ExcelStore 160GB | Seagate 60GB | Western Digital 45GB | Samsung 500GB
    Grafikkarte:
    GeForce 260GTX von EVGA
    Soundkarte:
    Onboard - 7.1 Channel Surround
    Monitor:
    Samsung 2333 23"
    Gehäuse:
    Revoltec Zirconium RT-101 silber
    Netzteil:
    CoolerMaster 600W
    3D Mark 2005:
    -
    Betriebssystem:
    Microsoft Vista 32bit
    Laufwerke:
    DVD-RW

    Standard

    ich habe die 88er von elitegroup jetzt schon seit 2 wochen, und die war damals schon mit 155 euro ziemlich billig, schon jetzt ist der preis wieder auf 144 euro gefallen und nur weil ich da jetzt geschrieben habe dass der preis auch in zukunft etwas fallen wird heißt das nicht dass die ganzen onlineshops plötzlich alle aufhören die preise zu senken;)
    klar dass er die karte in einem monat nicht geschenkt kriegt aber wenn er sie nich unebdingt braucht kann er noch bischen geld sparen wenn er z.b. in 6 monaten ein neues system kauft und da dann die grafikkarte erst dazu, wobei das letztendlich sowiso seine entscheidung ist, ich hätte auch nicht gewartet


Grakawechsel von X1950Pro

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.