Graphikkarte-angaben

Diskutiere Graphikkarte-angaben im AMD/ATI & NVIDIA Grafikkarten Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Opa Hartrock---noch da?...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 24 von 45
 
  1. Graphikkarte-angaben #17
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    telex's Computer Details
    CPU:
    e6700
    Mainboard:
    Asus P5W DH Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    Cellshock DDR2 800 2 Gbyte (CS2221041)
    Festplatte:
    150 Gbyte WD Raptor/ 250Gbyte Hitachi
    Grafikkarte:
    Zotac 8800GTX
    Soundkarte:
    Creative Soundblaster Live 1024
    Monitor:
    Eizo S1910
    Gehäuse:
    Lian Li PC G70
    Netzteil:
    Seasonic S12-500 500W ATX 2.0 24-pin
    Betriebssystem:
    WindowsXP pro
    Laufwerke:
    Plextor PX 750A/ LG GCE 8480B

    Standard

    Opa Hartrock---noch da?

  2. Standard

    Hallo telex,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Graphikkarte-angaben #18
    Forum Stammgast Avatar von bentsch00

    Mein System
    bentsch00's Computer Details
    CPU:
    E6300
    Mainboard:
    ASUS P5B Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    G.E.I.L DDR2 CL4 2GB DualChannel
    Festplatte:
    1x160GB Hitachi Sata2; 2x250GB Seagate Sata
    Grafikkarte:
    Gainward 7900GT 512MB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Videoseven N110S 19"
    Gehäuse:
    Chieftec Mesh Bigtower gemoddet
    Netzteil:
    Tagan 430W easycon serie
    Betriebssystem:
    Windoof XP SP2
    Laufwerke:
    Samsung DVD-Rom \ CD-R\RW Combo

    Standard

    Naja da gibts mehrere. Ich würde dir die Hersteller Enermax, Tagan, Seasonic und noch be quiet empfehlen.

  4. Graphikkarte-angaben #19
    S2K
    S2K ist offline
    Volles Mitglied Avatar von S2K

    Mein System
    S2K's Computer Details
    CPU:
    C2D e6700
    Mainboard:
    Asus P5W Dh Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    2*1024mb Corsair6400c4
    Festplatte:
    2*Hitachi Deskstar 250 gb
    Grafikkarte:
    Asus 8800GTX
    Soundkarte:
    X-fi
    Monitor:
    NEC MultiSync 20WGX²Pro
    Gehäuse:
    Coolermaster Stacker R831
    Netzteil:
    Enermax liberty
    Betriebssystem:
    Windows XP pro

    Standard

    Hi

    Elanvital ist auch noch gut.

    mfg

    S2K

  5. Graphikkarte-angaben #20
    Hardware - Experte Avatar von Hawkeye

    Mein System
    Hawkeye's Computer Details
    CPU:
    Intel C2Q9550 @ 4Ghz TR-IFX14
    Mainboard:
    Gigabyte EP45-UD3
    Arbeitsspeicher:
    2x2048MB G.Skill DDR2-1000 CL5
    Festplatte:
    500GB SG 7200.10, 1TB Samsung F1, 1TB WD Green Power (extern)
    Grafikkarte:
    Gigabyte GTX260 OC
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    NEC 24WMGX³
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A10
    Netzteil:
    Tagan SuperRock 500W
    3D Mark 2005:
    NDA
    Betriebssystem:
    Vista Business64
    Laufwerke:
    NEC 3540A stealth modded

    Standard

    Ich würde ein Seasonic nehmen!

  6. Graphikkarte-angaben #21
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    telex's Computer Details
    CPU:
    e6700
    Mainboard:
    Asus P5W DH Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    Cellshock DDR2 800 2 Gbyte (CS2221041)
    Festplatte:
    150 Gbyte WD Raptor/ 250Gbyte Hitachi
    Grafikkarte:
    Zotac 8800GTX
    Soundkarte:
    Creative Soundblaster Live 1024
    Monitor:
    Eizo S1910
    Gehäuse:
    Lian Li PC G70
    Netzteil:
    Seasonic S12-500 500W ATX 2.0 24-pin
    Betriebssystem:
    WindowsXP pro
    Laufwerke:
    Plextor PX 750A/ LG GCE 8480B

    Standard

    und es muss diese extra Schiene besitzen? was noch?

    und nochmal zurück zum eigentlichen Thema , die Graphikkarte.... Hab einen Pentium 2,4 Ghz und nur einen 4fach AGP. Rechnet sich da eine 6800er ultra. Nutze jetzt eine 5700er ultra. Oder rechnet sich eine GT besser?

  7. Graphikkarte-angaben #22
    Hardware - Kenner Standardavatar

    Reden

    Moien,

    Nö gestern war ich nich mehr da


    Ich empfehle immer ganz gerne Enermax. Ich hab das Enermax Coolergiant EG701AX-VH(W)(SFMA) mit 600Watt. Das kost so um die 120-130 Euros und hat zwei 12Volt Schienen.
    Des hat viele Schutzmechanismen die deine PC Komponenten schützen wenn mal was kaputt geht.
    Da kannst Du auch getrost die Ultra Anschliessen.

    Du bekommst auch 460 Watt Enermax für etwa 70-80 Euro. Die ham dann nur eine Schiene soweit ich weiss, aber die GT oder so kannst Du auch drann hängen.
    Aber um die zu Vergleichen musst ma Googlen, es kommt ja auch sehr stark darauf an was Du willst.
    A pros pros wollen, warum willst denn eigendlich ne Ultra haben?

    Die schluckt Strom wie ne Sau, beheitzt dein System wie n Heitzlüfter und der Unterschied zur, GT ist nur der Brutalere Takt. Pipelines und der Rest sind Identisch. Na ja bis auf die eben so Brutale Stromversorgung.
    Die GT steht der ultra nicht sehr Stark nach, eigentlich auch nicht stark genug um 100Euro Mehrpreis für die Ultra unbedingt zu Rechtfertigen.
    Was noch dazu kommt, wenn die Ultra darin Werkelt wird dir schnell auffallen das diese Pixelschleuder mit einem Vernunftigen Prozessor viel viel mehr Leisten kann. In einem Richtigen Verhältniss zu deinem Rechner steht das nämlich allerdings auch nicht. Zwar würde dir auch nun der Unterschied deutlich spürbar Vorkommen, aber bei solch einer Grafikkarte wäre es schon fast Pflicht Aufzurüsten.

    Aus Vernunft würde ich ein Enermax 460Watt mit ner GT Empfehlen. Wenn Du da aber richtig Bock drauf hast und doch die Ultra nimmst dann empfehl ich die 600Watt Versorgung. Ein Moderner Bürorechner genehmigt sich ja schon im Idle gerne mal 200Wättchen.
    Das kommt zusammen irgendwie....


    MfG

  8. Graphikkarte-angaben #23
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    telex's Computer Details
    CPU:
    e6700
    Mainboard:
    Asus P5W DH Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    Cellshock DDR2 800 2 Gbyte (CS2221041)
    Festplatte:
    150 Gbyte WD Raptor/ 250Gbyte Hitachi
    Grafikkarte:
    Zotac 8800GTX
    Soundkarte:
    Creative Soundblaster Live 1024
    Monitor:
    Eizo S1910
    Gehäuse:
    Lian Li PC G70
    Netzteil:
    Seasonic S12-500 500W ATX 2.0 24-pin
    Betriebssystem:
    WindowsXP pro
    Laufwerke:
    Plextor PX 750A/ LG GCE 8480B

    Standard

    also die letzten Jahre als ich Graphikkarten aufgerüstet habe, kamen mir immer nur wie kleine Schritte vor! z.B von der geforce MX zur 5700ultra....

    nochmal zum Netzteil, das sind ja 600W. Zieht der PC dann grundsätzlich ne menge Strom oder nur wenn das Netzteil auch gegfordert wird. Also wenn ich z.B.nur im Netz surfe auch?

  9. Graphikkarte-angaben #24
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Zitat Zitat von telex
    also die letzten Jahre als ich Graphikkarten aufgerüstet habe, kamen mir immer nur wie kleine Schritte vor! z.B von der geforce MX zur 5700ultra....
    Hast du Ansprüche! zwischen den beiden Karten liegen mal locker flockig 3 Generationen

    Wenn ein Netzteil 600W zur Verfügung stellen kann, dann ist das der Maximalwert bei Bedarf, nicht der ständige Verbrauch.

    In Sachen Energieeffizienz sind die Sharkoon Silentstorm Modelle auch recht gut, sind ATX v2.0 und verfügen somit auch über zwei 12V Schienen. Das 535W Topmodell bekommt man für knapp 100 Euronen.

    Halte ich aber für deinen Rechner selbst mit einer 6800 Ultra für überdimensioniert. Hättest du schon einen A64 würde ich sofort zu >500W raten, denn die ziehen selbst 'ne Menge Saft über 12V.
    Unter 450W würde ich aber auch nicht gehen, besonders wenn du eventuell in absehbarer Zeit das restliche System ebenfalls modernisieren möchtest.

    Wie vorher schon erwähnt wird sich eine Ultra mit deinem Prozi gelegentlich langweilen. Von der Preis-Leistung und der Sinn-oder-Unsinn-Frage ist die 450W NT + 6800 GT das Maximum, alles andere wäre für die Katz'!


Graphikkarte-angaben

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

was bedeuten die angaben bei einer grafikkarte

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.