Gretchenfrage: Nvidia (7900Gt) oder ATI (x1900gt(xtx))

Diskutiere Gretchenfrage: Nvidia (7900Gt) oder ATI (x1900gt(xtx)) im AMD/ATI & NVIDIA Grafikkarten Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Wie bereits versprochen kommt hier noch der fehlende Grafikkarten Threat. Ich würde gerne meine System (hier: Grakarte) aufrüsten, da diese sich seit einer Weile als ...



 
  1. Gretchenfrage: Nvidia (7900Gt) oder ATI (x1900gt(xtx)) #1
    Newbie Standardavatar

    Frage Gretchenfrage: Nvidia (7900Gt) oder ATI (x1900gt(xtx))

    Wie bereits versprochen kommt hier noch der fehlende Grafikkarten Threat.

    Ich würde gerne meine System (hier: Grakarte) aufrüsten, da diese sich seit einer Weile als Flaschenhals erwiesen hat. Mein aktuelles System:

    http://www.teccentral.de/forum/showt...158#post462158
    bzw.

    Prozzi: AMD Athlon 64 3000+, Venice S939, läuft aber als 3500+ (2250Mhz)
    Board: Gigabyte GA-K8NF-9
    Speicher: 2x512MB Corsair (VS512MB400)
    GPU: Gigabyte GeForce 6600 GT PCI-E

    Eigentlich war ich mir schon sehr sicher, jedoch habe ich soviel stress mit meiner alten Gigabyte 6600GT gehabt, dass ich vielleicht doch eine ATI haben möchte.

    Ich fand es furchtbar nervig dass ALLE Filme, die man über Videoout auf den Fernseher schauen wollte, erst stundenlang in der Größe verändert werden mussten. (Darüber hinaus war die Geräteanpassung im Nvidiamenü so versteckt das ich diese ein 1/2 Jahr suchen musste. Auch hatte ich eine Zeit lang massive Probleme mit dieser nvidia4.dll Fehlermeldung.

    Eine ATI soll hingegen viel Strom fressen & wird wohl etwas heißer. Wie es dort mit den Treibern funktioniert kann ich nicht sagen, da ich seit 15Jahren immer eine Nvidia hatte...

    Für welche würdet ihr euch entscheiden? Aber eine komfortable TV-out Funktion wäre mir echt wichtig.

    Gruss,
    Paulemann

  2. Standard

    Hallo Paulemann,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gretchenfrage: Nvidia (7900Gt) oder ATI (x1900gt(xtx)) #2
    Newbie Standardavatar

    Mein System
    painkilla135's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 3800+
    Mainboard:
    ASUS A8N-SLI
    Arbeitsspeicher:
    TwinMOS 1024 Mb (2x512MB) @422Mhz 2,5-4-4-7
    Festplatte:
    Seagate Barracuda 200 Gb
    Grafikkarte:
    Connect3D 512MB X1900XT 625/1450 @650/1500
    Soundkarte:
    Sound Blaster Live! 24-bit
    Monitor:
    Benq FP71V+
    Gehäuse:
    Aero Cool
    Netzteil:
    350 Watt (max. 420)
    3D Mark 2005:
    10345
    Betriebssystem:
    Windows XP Pro SP2
    Laufwerke:
    DVD Brenner

    Standard

    also ich würde dir zur x1900gt (180 euro) raten! in deinem fall ist sie angemessener für dein system!! eine 7900gt (256mb -230 euro, 512mb -270 euro) ist zu teuer und würde nich ihr volles potenzial leisten könnten wegen dem schwächerem cpu! warte lieber auf die nächste generation (direct x10) und kauf dir bis da hin die x1900gt!!! sie ist nicht all zu viel schwächer und reicht für momentane spiele noch vollkommen!!!
    mfg

  4. Gretchenfrage: Nvidia (7900Gt) oder ATI (x1900gt(xtx)) #3
    Newbie Standardavatar

    Mein System
    painkilla135's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 3800+
    Mainboard:
    ASUS A8N-SLI
    Arbeitsspeicher:
    TwinMOS 1024 Mb (2x512MB) @422Mhz 2,5-4-4-7
    Festplatte:
    Seagate Barracuda 200 Gb
    Grafikkarte:
    Connect3D 512MB X1900XT 625/1450 @650/1500
    Soundkarte:
    Sound Blaster Live! 24-bit
    Monitor:
    Benq FP71V+
    Gehäuse:
    Aero Cool
    Netzteil:
    350 Watt (max. 420)
    3D Mark 2005:
    10345
    Betriebssystem:
    Windows XP Pro SP2
    Laufwerke:
    DVD Brenner

    Standard

    ich selber kaufe mit gerade eine x1900xt für 260 euro!!! sie ist die beste von dem preis zu leistung! ich habe aber auch eine 2,5 ghz cpu und kaufe mir in nächster zeit eine dual core cpu!!!

  5. Gretchenfrage: Nvidia (7900Gt) oder ATI (x1900gt(xtx)) #4
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    also ich würde dir zur x1900gt (180 euro) raten! in deinem fall ist sie angemessener für dein system!! eine 7900gt (256mb -230 euro, 512mb -270 euro) ist zu teuer und würde nich ihr volles potenzial leisten könnten wegen dem schwächerem cpu!
    So ein Käse... Die CPU ist mit 2250MHz schnell genug für ne 7900GT! Die X1900GT kann man getrost in die Tonne treten, langsamer als die 7900GT, braucht aber trotzdem rund 40W mehr Strom...

    ich selber kaufe mit gerade eine x1900xt für 260 euro!!! sie ist die beste von dem preis zu leistung!
    Wenn man die Betriebskosten (Stromverbrauch) mit einrechnet, dann stimmt das mit Preis/Leistung bei der XT auch wieder nicht (vom Lärm mal ganz zu schweigen). Außerdem kann man die 7900GTs gut ocen, dann sieht die XT awieder blaß aus.

    Und unterlasse diese Doppelposts, benutze den EDIT-Button!

  6. Gretchenfrage: Nvidia (7900Gt) oder ATI (x1900gt(xtx)) #5
    Hardware - Junkie Avatar von brianleetch

    Mein System
    brianleetch's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 3800+
    Mainboard:
    DFI LANParty UT nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2x1024MB Samsung UCCC@275MHz
    Festplatte:
    2x160GB Hitachi SATA@Raid0
    Grafikkarte:
    MSI 7900GTO@GTX
    Soundkarte:
    Creative Labs Audigy 2 ZS
    Monitor:
    BenQ FP937s (19"TFT)
    Gehäuse:
    Zirco AX B (black)
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    Betriebssystem:
    Mac OS X @ WinXP Pro SP1
    Laufwerke:
    Plextor PX-130 + NEC ND-4551A

    Standard

    Zitat Zitat von Jeck-G
    Außerdem kann man die 7900GTs gut ocen, dann sieht die XT awieder blaß aus.
    Kann ich nur bestätigen. Konnte meine 7900GT auf 55oMHz chiptakt erhöhen.

  7. Gretchenfrage: Nvidia (7900Gt) oder ATI (x1900gt(xtx)) #6
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Kann ich nur bestätigen. Konnte meine 7900GT auf 55oMHz chiptakt erhöhen.
    Und mit nem Voltmod (Erhöhung der Spannungen, geht für GPU und RAM separat) dürfte noch mehr drin sein...
    http://www.rocky7.de/board/thread.php?threadid=9497

    Edit:
    Bei der 7900GT für AGP (da gibt es nur eine Karte, nämlich die Gainward Bliss 7800GS+) soll es noch einfacher sein, das "Bemalen" eines Widerstandes mit einem Bleistift (so wie oben beim RAM-Vmod) soll da genügen. Habe das meiner 7800GS+ noch nicht zugemutet (die reicht mir so erstmal aus).

  8. Gretchenfrage: Nvidia (7900Gt) oder ATI (x1900gt(xtx)) #7
    Hardware - Junkie Avatar von brianleetch

    Mein System
    brianleetch's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 3800+
    Mainboard:
    DFI LANParty UT nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2x1024MB Samsung UCCC@275MHz
    Festplatte:
    2x160GB Hitachi SATA@Raid0
    Grafikkarte:
    MSI 7900GTO@GTX
    Soundkarte:
    Creative Labs Audigy 2 ZS
    Monitor:
    BenQ FP937s (19"TFT)
    Gehäuse:
    Zirco AX B (black)
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    Betriebssystem:
    Mac OS X @ WinXP Pro SP1
    Laufwerke:
    Plextor PX-130 + NEC ND-4551A

    Standard

    Zitat Zitat von Jeck-G
    Habe das meiner 7800GS+ noch nicht zugemutet (die reicht mir so erstmal aus).
    ja das stimmt vollkommen. Und riskieren muss man es ja auch nicht unbedingt, wenn die leistung noch total ausreicht


Gretchenfrage: Nvidia (7900Gt) oder ATI (x1900gt(xtx))

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.