Großer Unterschied zwischen verschiedenen Herstellern?

Diskutiere Großer Unterschied zwischen verschiedenen Herstellern? im AMD/ATI & NVIDIA Grafikkarten Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hallo, Mir wurde letztens mal gesagt das es eigentlich egal ist von welchen Hersteller man sich seine Grafikkarte holt. Da die sich alle preislich und ...



 
  1. Großer Unterschied zwischen verschiedenen Herstellern? #1
    Mitglied Standardavatar

    Frage Großer Unterschied zwischen verschiedenen Herstellern?

    Hallo,
    Mir wurde letztens mal gesagt das es eigentlich egal ist von welchen Hersteller man sich seine Grafikkarte holt. Da die sich alle preislich und von der Leistung her nicht so viel nehmen (natürlich gibt es auch Ausnahmen z.B. EVGA). Letztendlich ist es doch so das alle den gleichen Chipsatz mit drauf haben. Unterschiedlich sind natürlich dann auch die Lüfter.
    Aber letztendlich wäre es nur Geldschneiderei der Hersteller????!

    Nun meine Frage, ist da was dran?
    Kann man z.B. eine 8800GTS von Manli mit einer von XFX vergleichen. Denn letztendlich kann man die von Manli ja auch noch übertakten um auf die Leistung einer XFX zu bringen. Und wenn der Kühler nicht reicht kann man ja auch noch einen von Zalman oder Thermaltake draufschrauben.

    Was meint ihr dazu?

  2. Standard

    Hallo JokerXP,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Großer Unterschied zwischen verschiedenen Herstellern? #2
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Übertakten -> Garantie futsch
    Kühler abnehmen -> Garantie futsch

  4. Großer Unterschied zwischen verschiedenen Herstellern? #3
    Forum Stammgast Avatar von funkyfunk

    Standard

    Zitat Zitat von Jeck-G Beitrag anzeigen
    Übertakten -> Garantie futsch
    Kühler abnehmen -> Garantie futsch
    Außer bei EVGA...

    Ich denke auch, dass es recht egal sein dürfte welchen Hersteller man wählt, da Nvidia auch gewisse Qualitätsansprüche an die Hersteller stellen wird. Es ist aber natürlich möglich, dass ein namhafter Hersteller bessere Kondesatoren, Spawas, etc. verwendet (ist aber eher fraglich).
    Ein weiterer Grund für die verschiedenen Preise, ist beispielsweise auch das Zubehör. Wenn Spiele oder Software beiliegen wird meist auch etwas mehr dafür verlangt.

    Edit: Von Manli beispielweise habe ich noch nie etwas gehört und es ist auch nichts von diesem Hersteller bei Geizhals gelistet. Wenn etwas von solch exotischen Herstellern kauft ist es natürlich gut möglich, dass du Probleme kriegst, falls du einmal Garantie oder Gewährleistungsansprüche geltend machen willst.

  5. Großer Unterschied zwischen verschiedenen Herstellern? #4
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Früher war es so, dass jeder Hersteller zu einem Grafikchip ein eigenes Board entworfen hat. Als die Grafikchips immer anspruchsvoller wurden, begannen aber die Chiphersteller damit, gewisse Mindestqualitätsstandards zu fordern. So wurde besonders bei der Geforce3 die Bildqualität bemängelt, bei anderen aber auch die Stabilität, was dann meist dem Chipentwickler in die Schuhe geschoben wurde, und nicht dem jeweiligen Kartenhersteller.

    Seit geraumer Zeit nun verlangen die Chipentwickler besonders bei den High-End-Karten ein bestimmtes Layout mit festen Vorgaben für die Bauteile. Diese Vorgaben werden für die Midrange-Karten gelockert und bei den Low-End-Modellen fast gänzlich aufgehoben.

    Von daher unterscheiden sich die hochpreisigen Grafikkarten tatsächlich nur noch beim verbauten Kühlsystem und den Beigaben im Karten. Lediglich bei den Mittelklasse-Karten lohnt ein genauerer Blick.
    So ist bei der Geforce 8600 GTS die HDCP-Implementierung Pflicht, aber schon bei der GT ist sie nur ein "Kann". Wer diese Funktion also an Board haben möchte, greift entweder gleich zur GTS oder muss bei den GTs genau hinsehen!


Großer Unterschied zwischen verschiedenen Herstellern?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

was ist denn der unterschied zwischen einer gleichen grafikkarte mit verschiedenen herstellern

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.