GTX260 - Unterschiede der verschiedenen Hersteller???

Diskutiere GTX260 - Unterschiede der verschiedenen Hersteller??? im AMD/ATI & NVIDIA Grafikkarten Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; da ich gern bei hardwareversand bestellen würde hab ich mal ne point of view angeguckt da die von den taktraten auch recht ordentlich ist und ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 17
 
  1. GTX260 - Unterschiede der verschiedenen Hersteller??? #9
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Save_the_Camper

    Mein System
    Save_the_Camper's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II 920 @3,2GHz
    Mainboard:
    Gigabyte Ga-Ma 790X-UD4
    Arbeitsspeicher:
    4GB Corsair 5-5-5-18
    Festplatte:
    Seagate 250GB | ExcelStore 160GB | Seagate 60GB | Western Digital 45GB | Samsung 500GB
    Grafikkarte:
    GeForce 260GTX von EVGA
    Soundkarte:
    Onboard - 7.1 Channel Surround
    Monitor:
    Samsung 2333 23"
    Gehäuse:
    Revoltec Zirconium RT-101 silber
    Netzteil:
    CoolerMaster 600W
    3D Mark 2005:
    -
    Betriebssystem:
    Microsoft Vista 32bit
    Laufwerke:
    DVD-RW

    Standard

    da ich gern bei hardwareversand bestellen würde hab ich mal ne point of view angeguckt da die von den taktraten auch recht ordentlich ist und wenn man über schottenland.de reingeht kostet die nur 230€....
    aber wenn die ja nicht ganz ausgelastet wird könnte ich mir ja auch überlegen ne 9800GTX+ zu kaufen? oder sollte ich da dann doch lieber die 50-70 euro noch drauflegen???

  2. Standard

    Hallo Save_the_Camper,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. GTX260 - Unterschiede der verschiedenen Hersteller??? #10
    Senior Mitglied Avatar von internet_killer_14

    Mein System
    internet_killer_14's Computer Details
    CPU:
    6000+ X2
    Mainboard:
    MSI K9N Neo V3
    Arbeitsspeicher:
    4GB PC800
    Festplatte:
    400GB und 500GB
    Grafikkarte:
    G-force GTX 260
    Soundkarte:
    on board
    Monitor:
    19 TFT Gericom
    Gehäuse:
    Thermaltake Soprano
    Netzteil:
    LC Power 550 Watt
    Betriebssystem:
    win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    DVD Brenner

    Standard

    Grafikkarten-Rangliste Leistungbersicht aktueller und lterer Desktop Grafikchips von 3DChip

    guck mal hier da steht welche graka welche CPU minimum brauch damit sie voll ausgelastet ist

  4. GTX260 - Unterschiede der verschiedenen Hersteller??? #11
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Save_the_Camper

    Mein System
    Save_the_Camper's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II 920 @3,2GHz
    Mainboard:
    Gigabyte Ga-Ma 790X-UD4
    Arbeitsspeicher:
    4GB Corsair 5-5-5-18
    Festplatte:
    Seagate 250GB | ExcelStore 160GB | Seagate 60GB | Western Digital 45GB | Samsung 500GB
    Grafikkarte:
    GeForce 260GTX von EVGA
    Soundkarte:
    Onboard - 7.1 Channel Surround
    Monitor:
    Samsung 2333 23"
    Gehäuse:
    Revoltec Zirconium RT-101 silber
    Netzteil:
    CoolerMaster 600W
    3D Mark 2005:
    -
    Betriebssystem:
    Microsoft Vista 32bit
    Laufwerke:
    DVD-RW

    Standard

    danke:)
    ist ja schon recht heftig:D ich glaube, dann warte ich noch dein ein oder anderen monat und kauf mir gleich nen neuen quad, 100 euro mb, 250 cpu und nommel 250 gpu ist halt schon n stolzer preis.....und mit nem quad ist dann wohl auch das NT überlastet....

  5. GTX260 - Unterschiede der verschiedenen Hersteller??? #12
    Volles Mitglied Avatar von Sanderson

    Mein System
    Sanderson's Computer Details
    CPU:
    C2D E8400
    Mainboard:
    P5N-E SLI
    Arbeitsspeicher:
    4GB Corsair XMS
    Festplatte:
    250GB/320GB Seagate Barracuda
    Grafikkarte:
    X4870
    Soundkarte:
    X-fi Gamer
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 740BF
    Gehäuse:
    Compucase-Standard
    Netzteil:
    530Watt BeQuiet Dark Power Pro
    Betriebssystem:
    XP Prof. 64Bit

    Standard

    Wieso mb? deins hat doch am2 oder? bin zwar nur auf der intelschiene unterwegs, aber ich denk fürn Phenom geht das noch...nur der phenom 2 braucht glaub ich am2+ (nüch hauen wenns nich stimmt)
    aber mit nem quad und der GTX 260 brauchst wirklich nen neues NT, damit du auf der sicheren seite bist

  6. GTX260 - Unterschiede der verschiedenen Hersteller??? #13
    Tastatur Quäler Avatar von Eclipse

    Standard

    Auch wenn da steht, dass ein bestimmter Prozessor die Graka erst voll auslastet: Das bedeutet nicht, dass du sie dir nicht holen könntest. Im Prinzip hängt das von deinem Anforderungsprofil ab:
    Wenn du aktuelle Spiele gerade in extrem hohen Auflösungen/AA/AF/AAA zocken möchtest, fährst du mit der GTX 260 vermutlich besser, weil die CPU als limitierender Faktor in solchen Fällen weniger bremst.
    Je weiter du die Last jedoch von der Graka zur CPU hin verschiebst, z.B. durch bestimmte CPU-lastige Spiele, umso mehr lohnt sich eine billigere Graka, die nicht noch Reserven hat, die wegen deiner CPU nicht genutzt werden können.

    Ich hab auch eine Radeon 1950 drin, obwohl auf der Seite steht, man bräuchte einen X2 5200... Und gebracht hat es mir eine Menge.
    Insofern würde ICH sagen: Nimm nur eine Graka, welche ist deine Entscheidung.

  7. GTX260 - Unterschiede der verschiedenen Hersteller??? #14
    Volles Mitglied Avatar von Sanderson

    Mein System
    Sanderson's Computer Details
    CPU:
    C2D E8400
    Mainboard:
    P5N-E SLI
    Arbeitsspeicher:
    4GB Corsair XMS
    Festplatte:
    250GB/320GB Seagate Barracuda
    Grafikkarte:
    X4870
    Soundkarte:
    X-fi Gamer
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 740BF
    Gehäuse:
    Compucase-Standard
    Netzteil:
    530Watt BeQuiet Dark Power Pro
    Betriebssystem:
    XP Prof. 64Bit

    Standard

    Trifft schon zu Eclipse, aber bei nem 17'' den er hat sind keine großen Auflösungen drin, und bis auf GTA 4 konnt ich mit meiner GraKa (88GTS) alles auf hoch zocken
    was bei ihm bremst is in erster linie die cpu, die graka is noch gut

  8. GTX260 - Unterschiede der verschiedenen Hersteller??? #15
    Tastatur Quäler Avatar von Eclipse

    Standard

    Er hat doch oben geschrieben, dass er auf seinem TV in hohen Auflösungen spielen will...

  9. GTX260 - Unterschiede der verschiedenen Hersteller??? #16
    Volles Mitglied Avatar von Mr.T

    Mein System
    Mr.T's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E8400 (E0) @HDT-S1283@ 3,8GHz
    Mainboard:
    Gigabyte EP45 DS3-R Rev.1 @F10
    Arbeitsspeicher:
    2x2 OCZ Titanium @ 2V|850|CL4
    Festplatte:
    1TB Samsung Spinpoint HD103UJ
    Grafikkarte:
    Zotac GeForce 9800GTX+ 512MB
    Soundkarte:
    Realtek ALC 885/889A/890
    Monitor:
    19" LG Flatron L194WT
    Gehäuse:
    Thermaltake Armor jr. schwarz mit Sichtfenster
    Netzteil:
    Enermax MODU82+ 525 Watt
    3D Mark 2005:
    22758
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate x64 @SP1
    Laufwerke:
    LG GH22LP20

    Standard

    Um dir ein Paar Euro zu behalten würde ich sagen kauf dir einfach die Graka. Das mit den CPU´s die dahinter stehen kann man auch nicht so sagen. Das hängt vom jeweligen Spiel ab. Wenn du GTA IV spielen willst ist aber nen Quad-Core schon besser.
    Mein Tipp: Kauf dir erst die Graka und schau wie wird. Damit kannste nix falsch machen und wenn der Dual zu schwach sein sollte kannste dir immernoch was neues holen.


GTX260 - Unterschiede der verschiedenen Hersteller???

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

gtx 260 unterschiede

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.