Hals? ATI 7.1 < 7.2 Upgrade

Diskutiere Hals? ATI 7.1 < 7.2 Upgrade im AMD/ATI & NVIDIA Grafikkarten Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hi ihr. Ich hab mir gedacht machst wie immer und haust den Alten runter und den Neuen drauf. Ich hatte ja kürzlichst frisch Aufgesetzt. Also ...



 
  1. Hals? ATI 7.1 < 7.2 Upgrade #1
    Foren-Guru Avatar von revealed

    Mein System
    revealed's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E6600 (F6;B2) (nix OC)
    Mainboard:
    ASUS P5B (P/G965) (1803) (nix OC)
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB Corsair PC2-800 6400C4 Pro 4-4-4-12 (nix OC)
    Festplatte:
    2x Seagate 80 GB Sata II (ST3808110AS) <- reicht
    Grafikkarte:
    ASUS EAX 1950 XTX (nix OC); Hauppauge WinTV-PVR 150;)
    Soundkarte:
    Soundmax 8-channel HD Audio
    Monitor:
    Image Quest Q995 und Medion MD19980B
    Gehäuse:
    3D Mark 06 -- |6935 3D Marks|
    Netzteil:
    BeQuiet 530 Watt (BQT P6-Pro)
    3D Mark 2005:
    12336
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate SB 32 bit Deutsch; openSUSE 10.3 32 bit
    Laufwerke:
    Toshiba DvD "SD-M1912" (TM01); PLEXTOR "PX-712A" (1.09)
    Sonstiges:
    Mein Schweiss!

    Standard Hals? ATI 7.1 < 7.2 Upgrade

    Hi ihr.

    Ich hab mir gedacht machst wie immer und haust den Alten runter und den Neuen drauf.

    Ich hatte ja kürzlichst frisch Aufgesetzt. Also WIN XP Pro 32 bit. Latest freaking bleeding edge of ur suspicious software.

    Jedenfalls hatte ich beim deinstallieren mit ATI Uninstaller vom 7.1 diesen bekannt dummen Fehler vonwegen das etwas nicht gefunden wurde... hmmm dann hab ich mir mit "Driver Cleaner Pro" nach gewohnter bisher immer funktionierender Prozedur den alten Softwaregrützmüll runtergefegt. Also so wie es bekannter Weise korrekt und richtig ist. Und immer funktioniert hat.

    Jedenfalls bleibt die Installation des CCC vom Paket 7.2 ohne Fehlermeldung allerdings ist es wiederum irgendwie in keinster Weise auf dem System aufrufbar geschweige denn Auffindbar und ganz obendrein meldet es nicht eine futzi verk*** Fehlermeldung.

    Ich hoffe ATI hat sich da schon etwas einfallen lassen?

    Ich hab jedenfalls meinen Groll erstmal weg. Da mein COMPUTER SCHON WIEDER WEGEN so einem SCH UNBRAUCHBAR geworden IST --- ATI.
    Das kost nerven. Und wer garantiert mir, dass das 7.2 funktioniert, wenn ich alles frisch mach? Und wenn der nächste Treiber kommt dann gehts wieder nicht oder?

    Sagt mal jemand bitte was. Ich bin enttäuscht und mein Weltbild ist erschüttert.

    Es gibt Systeme die Sind abhängig vom Treiber für XP und diese halten aus GUTEN UND SICHEREN GRÜNDEN noch von VISTA noch lange garnichts. FALSS es davon kam.

    *capsoff*

    Gruss

    R

  2. Standard

    Hallo revealed,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Hals? ATI 7.1 < 7.2 Upgrade #2
    Hardware - Kenner Standardavatar

    Standard

    Also mit 6.11-7.1-7.2 habe ich bei meiner 1900XT sowie der X800 sowie meiner X700 arge Grafikbugs. Auf verschiedenen Rechnern, vieleicht hilft dir das bei der Entscheidung ob sich der Terror lohnt...

  4. Hals? ATI 7.1 < 7.2 Upgrade #3
    Foren-Guru
    Threadstarter
    Avatar von revealed

    Mein System
    revealed's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E6600 (F6;B2) (nix OC)
    Mainboard:
    ASUS P5B (P/G965) (1803) (nix OC)
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB Corsair PC2-800 6400C4 Pro 4-4-4-12 (nix OC)
    Festplatte:
    2x Seagate 80 GB Sata II (ST3808110AS) <- reicht
    Grafikkarte:
    ASUS EAX 1950 XTX (nix OC); Hauppauge WinTV-PVR 150;)
    Soundkarte:
    Soundmax 8-channel HD Audio
    Monitor:
    Image Quest Q995 und Medion MD19980B
    Gehäuse:
    3D Mark 06 -- |6935 3D Marks|
    Netzteil:
    BeQuiet 530 Watt (BQT P6-Pro)
    3D Mark 2005:
    12336
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate SB 32 bit Deutsch; openSUSE 10.3 32 bit
    Laufwerke:
    Toshiba DvD "SD-M1912" (TM01); PLEXTOR "PX-712A" (1.09)
    Sonstiges:
    Mein Schweiss!

    Standard

    Groll und DONNER SOLLS HAGELN - ich hab keine defekte HARDWARE sondern die haben echt mal nen nicht funktionierenden Treiber released.

    Also grafikbugs das Problem hatte ich nicht.

    Aber WAS zum Geier machend die mit dem CCC?

    HEY da LÄUFT SOGAR DAS PANEL VON DER LINUX VERSION besser. 0o Den Fehler kann man wenigstens beheben.

    Gruss

    R

  5. Hals? ATI 7.1 < 7.2 Upgrade #4
    Foren-Guru
    Threadstarter
    Avatar von revealed

    Mein System
    revealed's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E6600 (F6;B2) (nix OC)
    Mainboard:
    ASUS P5B (P/G965) (1803) (nix OC)
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB Corsair PC2-800 6400C4 Pro 4-4-4-12 (nix OC)
    Festplatte:
    2x Seagate 80 GB Sata II (ST3808110AS) <- reicht
    Grafikkarte:
    ASUS EAX 1950 XTX (nix OC); Hauppauge WinTV-PVR 150;)
    Soundkarte:
    Soundmax 8-channel HD Audio
    Monitor:
    Image Quest Q995 und Medion MD19980B
    Gehäuse:
    3D Mark 06 -- |6935 3D Marks|
    Netzteil:
    BeQuiet 530 Watt (BQT P6-Pro)
    3D Mark 2005:
    12336
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate SB 32 bit Deutsch; openSUSE 10.3 32 bit
    Laufwerke:
    Toshiba DvD "SD-M1912" (TM01); PLEXTOR "PX-712A" (1.09)
    Sonstiges:
    Mein Schweiss!

    Standard

    habs nochmal hinbekommen.

    Also ich hatte den 7.2 ja dann drauf und es ging nichts.

    Dann hab ich den 7.2 deinstalliert in Reihenfolge:
    CCC
    Displaytreiber
    ATI uninstall utility

    Dann:

    Den 7.1 er hergenommen -- alles ohne Neustart.
    Wieder installiert. Dann fragt er ob er neustarten darf - NEIN gesagt nix reboot gibts nicht!
    Direkt in der Systemsteuerung unter software den 7.1 erfolgreich deinstalliert in Reihenfolge:
    CCC
    Displaytreiber
    ATI uninstall utility

    Dann hab ich noch von Hand die Platte von ATI befreit dann noch was ich in Regedit gefunden habe und dann noch neugestartet in den Abgesicherten.

    Dort abermal Driver Cleaner -- hat noch so dies und das gefunden.

    im Gerätemanager hab ich obendrein noch bestimmte wirklich versteckte Treiberleichen rausgehaut. (nur via bestimmter Umgebungsvariable sichtbar).

    Dann reboot und den 7.2 wieder drauf Jetzt müsst ich testen. Hab aber immo kein bock mehr. Jedenfalls läd das CCC und es scheint zu gehen.

    Gruss

    R

  6. Hals? ATI 7.1 < 7.2 Upgrade #5
    Senior Mitglied Avatar von crisiszone

    Mein System
    crisiszone's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E6600
    Mainboard:
    Asus P5B Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    Corsair DDR2-800 2GB Kit CL 4 4 4 12
    Festplatte:
    *new* WD Raptor 74GB/Hitachi 7Tk250 250GB Sata2
    Grafikkarte:
    MAD-Moxx X1900XT mit VF-700CU
    Soundkarte:
    Soundblaster Audigy 2 ZS;Concept E Magnum >Power Edition<
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 940BW
    Gehäuse:
    Thermaltake Tsunami +Window,silber,Alu@ Test
    Netzteil:
    Bequiet Dark Power Pro 530Watt
    3D Mark 2005:
    11627
    Betriebssystem:
    Windows XP SP1+SP2
    Laufwerke:
    DVD-Brenner LG GSA-4167B/DVD-Rom LG GDR 8168 silber

    Standard

    Hmm.. hab den 7.2er einfach drüberkopiert läuft 1a!

  7. Hals? ATI 7.1 < 7.2 Upgrade #6
    Foren-Guru
    Threadstarter
    Avatar von revealed

    Mein System
    revealed's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E6600 (F6;B2) (nix OC)
    Mainboard:
    ASUS P5B (P/G965) (1803) (nix OC)
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB Corsair PC2-800 6400C4 Pro 4-4-4-12 (nix OC)
    Festplatte:
    2x Seagate 80 GB Sata II (ST3808110AS) <- reicht
    Grafikkarte:
    ASUS EAX 1950 XTX (nix OC); Hauppauge WinTV-PVR 150;)
    Soundkarte:
    Soundmax 8-channel HD Audio
    Monitor:
    Image Quest Q995 und Medion MD19980B
    Gehäuse:
    3D Mark 06 -- |6935 3D Marks|
    Netzteil:
    BeQuiet 530 Watt (BQT P6-Pro)
    3D Mark 2005:
    12336
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate SB 32 bit Deutsch; openSUSE 10.3 32 bit
    Laufwerke:
    Toshiba DvD "SD-M1912" (TM01); PLEXTOR "PX-712A" (1.09)
    Sonstiges:
    Mein Schweiss!

    Standard

    Hmm.. hab den 7.2er einfach drüberkopiert läuft 1a!
    Lucker!

    Es gab irgend ein Prob mit dem "bla-irgendwasccc.msi"

    XXXX.A Fehler oder keine Ahnung --- ich könnte mir vorstellen, das es etwas mit CrapCleaner oder Windows Vista - zu tun hat.

    Jedenfalls hing das Uninstall Utility sich zu Einstieg beim deinstallieren immer weg.

    Bin ja schon wieder brav.

    Habs ja hinbekommen.

    Ich weiss auch nicht, wie die irgendwas-ccc.msi aus $Systemroot:\Windows\Installer\ verschwunden ist und obendrein keine Nachricht hinterlassen hat, wo sie hin ist.

    so gings jedenfalls. Für Office gibt es einen Fehler der heisst genau wie der den ich hatte, aber in der Registry liess sich auf Anhieb nichts abstraktierbares finden.

    Da war einfach irgendwo der Hund drin. Ohne das Wort "Hund" jetzt mit leicht russischem Akzent auszusprechen. - Ich als Bayer.

    Und die alten Teile kommen bei Grafikkartentreibern bei mir immer runter, weil das schlicht nicht nur Patches sind, sondern immer Vollversionen.

    Und "drüberbügeln" - das macht man nicht, meiner Meinung nach. Das hinterlässt immer Flecken und alte Verweise.

    Gruss

    R


Hals? ATI 7.1 < 7.2 Upgrade

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.