HD 3650 Problem PT 2

Diskutiere HD 3650 Problem PT 2 im AMD/ATI & NVIDIA Grafikkarten Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Da mein Problem zwar ungefähr so wie hier ist, aber halt nicht ganz, öffne ich einen neuen Thread. Unter Vista ist bei Spielen so ca. ...



 
  1. HD 3650 Problem PT 2 #1
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von Buffy

    Mein System
    Buffy's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 Dual Core 5200+
    Mainboard:
    Asus M2R-FVM
    Arbeitsspeicher:
    2x2 GB DDR-2 666
    Festplatte:
    WD 250 GB SATA II; Seagate 1 TB SATA II
    Grafikkarte:
    Geforce 9600 GT 512 MB GDDR3
    Soundkarte:
    Realtek HD
    Monitor:
    17" Röhre
    Gehäuse:
    Aluminium und Plaste
    Netzteil:
    BeQuiet System Power 550W 80+
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate x86
    Laufwerke:
    DVD-Brenner, DVD-RAM-Brenner

    Standard HD 3650 Problem PT 2

    Da mein Problem zwar ungefähr so wie hier ist, aber halt nicht ganz, öffne ich einen neuen Thread.

    Unter Vista ist bei Spielen so ca. alle 2 Minuten Freeze, bis er den Grakatreiber neugestartet hat, mit der Meldung, dass dieser nicht mehr reagiert hat und neugestartet wurde.

    Die Windows 7 Beta konnte ich erst gar nicht ausprobieren, da er das beim Systembenchmark auch gesagt hat und nach einer Zeit ganz kurz einen Bluescreen angezeigt hat und sofort reboot.

    Unter Windows XP x64 ging es alles, bis vorgestern. Zwar hat er bisher erst einmal den Treiber nach nicht mehr reagieren neugestartet, aber neuerdings bei Titan Quest spielen, läuft der der Grakalüfter so alle 15-30 Minuten für 20 Sekunden amok und das Spiel beginnt zu ruckeln wie Sau. Hat aber vorher noch wunderbar funktioniert. Jetzt meine Fragen: Was haut da nicht hin? Wie kommt das so plötzlich?

    Hier meine Systemdaten:

    Windows XP x64 SP2
    AMD 64 x2 5200+
    4GB DDR2-667
    250 GB SATA2
    Motherboard: Asus M2R-FVM
    Sapphire ATI HD3650 512 MB GDDR3 PCI-E
    NT war schon in dem PC mit drinne, tippe auf 350-400 W (Fujitsu Siemens)

    MFG

  2. Standard

    Hallo Buffy,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. HD 3650 Problem PT 2 #2
    Tastatur Quäler Avatar von usch65

    Mein System
    usch65's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E8400 @ 3500MHz w/Xigmatek HDT-S1283
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R Rev.1 @ F10f
    Arbeitsspeicher:
    2 x A-DATA Vitesta Extreme Edition DIMM Kit 2048MB DDR2-800 @ 975MHz@2,1V
    Festplatte:
    Samsung HD252KJ 250GB + Samsung SP2504C 250GB
    Grafikkarte:
    Elitegroup N8800GT-512MX @ Arctic Cooling Accelero S1 inkl. Turbo Module
    Soundkarte:
    OnBoard Realtek HD-Audio Chip
    Monitor:
    Samsung SyncMaster1100p Plus 21"
    Gehäuse:
    Antec P180 Silber
    Netzteil:
    X-Spice Croon BF 850 Watt
    3D Mark 2005:
    24367
    Betriebssystem:
    WindowsXP Pro. SP3 & Win7 64bit
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-H66N DVD-Brenner
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus DVB-S

    Standard

    NT war schon in dem PC mit drinne, tippe auf 350-400 W (Fujitsu Siemens)
    Und genau auf dieses tippe ich auch mal als Verursacher!
    In den meisten Fällen ist es entweder ein zu schwaches oder ein "sterbendes" NT, welches die Spannungen unter Belastung nicht mehr stabil halten kann, was diesen Fehler verursacht. (Gerade bei ATI-GraKas)
    Teste also am besten mal mit einem anderen NT. (Evtl. eines leihen vom Freund/Bekannten)

  4. HD 3650 Problem PT 2 #3
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Buffy

    Mein System
    Buffy's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 Dual Core 5200+
    Mainboard:
    Asus M2R-FVM
    Arbeitsspeicher:
    2x2 GB DDR-2 666
    Festplatte:
    WD 250 GB SATA II; Seagate 1 TB SATA II
    Grafikkarte:
    Geforce 9600 GT 512 MB GDDR3
    Soundkarte:
    Realtek HD
    Monitor:
    17" Röhre
    Gehäuse:
    Aluminium und Plaste
    Netzteil:
    BeQuiet System Power 550W 80+
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate x86
    Laufwerke:
    DVD-Brenner, DVD-RAM-Brenner

    Standard

    Zitat Zitat von usch65 Beitrag anzeigen
    Und genau auf dieses tippe ich auch mal als Verursacher!
    In den meisten Fällen ist es entweder ein zu schwaches oder ein "sterbendes" NT, welches die Spannungen unter Belastung nicht mehr stabil halten kann, was diesen Fehler verursacht. (Gerade bei ATI-GraKas)
    Teste also am besten mal mit einem anderen NT. (Evtl. eines leihen vom Freund/Bekannten)
    Also ist es unter Umständen gar nicht die Graka?! Das beruhigt mich erstmal Da der Rechner meiner Freundin nächsten Monat aufrüsten wollte, bestell ich mir nen NT einfach mal mit, kann ja nicht schaden, auch wenns nicht das Problem sein sollte. Mit dem von Bekannten oder Freunden testen ist eher schlecht, nicht weil ich keine habe ( :D ), sondern weil ich so ziemlich das beste Sys in meinem Freundeskreis habe...

  5. HD 3650 Problem PT 2 #4
    Junior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Hatte vor ein paar Wochen das gleiche Problem. Auch ständig Grafikkartentreiber neu gestartet und meine HD 2600 Pro lief mehr schlecht als recht. Ich weiss schon gar nicht mehr, was ich alles versucht habe. Alle möglichen Treiber probiert....und nichts hat geholfen.

    Also auf Grund Deiner Fehlerbeschreibung, die wirklich meinem Fehler genau gleicht, würd ich auch sagen, dass es am NT liegt.

    Habe meines auch gegen ein Markennetzteil getauscht und alle Probs waren auf einen Schlag verschwunden. Seit dem läuft mein System wirklich stabil.

    Gruß
    Mick


HD 3650 Problem PT 2

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.