HD 3850 agp zu stark für Pentium 4 3,2Ghz?

Diskutiere HD 3850 agp zu stark für Pentium 4 3,2Ghz? im AMD/ATI & NVIDIA Grafikkarten Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; hallo zusammen, mein kumpel jammert immer, dass er ne neue graka braucht aber nicht viel geld ausgegebn will(max.50€). hab dann zu ihm gesagt, ich kümmere ...



 
  1. HD 3850 agp zu stark für Pentium 4 3,2Ghz? #1
    Volles Mitglied Standardavatar

    Mein System
    domster_1's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 duo E8400
    Mainboard:
    Asus P5b
    Arbeitsspeicher:
    G.Skill 2x1GB DDR-2 667MHz
    Festplatte:
    1xHitachi Deskstar 160gb
    Grafikkarte:
    Sparkle 8800GT 512MB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    BenQ G2200WA
    Gehäuse:
    3R System 202Li
    Netzteil:
    bequiet dark power E 500W
    Betriebssystem:
    XP home Edition SP2
    Laufwerke:
    DVD-Laufwerk Toshiba/ DVD-Brenner LG

    Standard HD 3850 agp zu stark für Pentium 4 3,2Ghz?

    hallo zusammen,

    mein kumpel jammert immer, dass er ne neue graka braucht aber nicht viel geld ausgegebn will(max.50€).
    hab dann zu ihm gesagt, ich kümmere mich darum und informier mcih mal ein bisschen.
    also vor allem bräuchte er die karte für lan-partys, damit er wenigstesn eingermaßen atkuelle spiele bisschen mitzocken kann.

    seine hardware(weiß leider nciht genau alles 100%)

    - pentium 4 mit 3,2ghz
    - arbeitspeciher: 2x512 dualchannel
    - momentane graka: ati X800
    - board weiß er nicht ist jedoch noch agp glaub er

    spontan wäre mir da die(bitte um stellungnahme)

    hd 3650
    oder die
    2600xt

    gekommen, von nvidia gibts die 8600gt ja leider nicht in agp oder?

    nun noch meine eigentlich entscheidende Frage:
    kann der prozessor aus den karten überhaupt nen ordentlich leistungssprung rausholen?

  2. Standard

    Hallo domster_1,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. HD 3850 agp zu stark für Pentium 4 3,2Ghz? #2
    Mouse - Schieber Avatar von nice

    Mein System
    nice's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750
    Mainboard:
    MSI P43 NEO3
    Arbeitsspeicher:
    4x2GB (MDT/Geil Mischbestückung)
    Festplatte:
    3x Samsung T166 500Gb 16Mb
    Grafikkarte:
    Sapphire HD3870
    Soundkarte:
    Audigy 2 Platinum
    Monitor:
    Iyama Prolite E431S + HP w2207h
    Gehäuse:
    Aerocool Baydream
    Netzteil:
    Tagan U01 480W
    Laufwerke:
    TSST AD-7173A,TSST SH-D163B Kreon

    Standard

    ne 3850 ist selbst zuviel für nen amd x2 (hatte einen @2,7ghz)..
    ABER - bei den preisen derzeit würd ich ne gebrauchte 8800 oder 3850 trotzdem holen, weil er ja jederzeit nachrüsten kann und keine nachteile davon hat, dass die grafik nicht ausgenutzt wird

  4. HD 3850 agp zu stark für Pentium 4 3,2Ghz? #3
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    domster_1's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 duo E8400
    Mainboard:
    Asus P5b
    Arbeitsspeicher:
    G.Skill 2x1GB DDR-2 667MHz
    Festplatte:
    1xHitachi Deskstar 160gb
    Grafikkarte:
    Sparkle 8800GT 512MB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    BenQ G2200WA
    Gehäuse:
    3R System 202Li
    Netzteil:
    bequiet dark power E 500W
    Betriebssystem:
    XP home Edition SP2
    Laufwerke:
    DVD-Laufwerk Toshiba/ DVD-Brenner LG

    Standard

    problem ist nur, wenn er sich ne 3850 in agp holt, dann ist die frage, wenn er wirklich mal aufrüstet, wies dann mit den prozessor aussieht.
    ich weiß leider nicht, welche mainboards mit agp anschluss welche prozessoren unterstützen(bereits core2duo oder x²?)

    hab mich übrigens im thread verschrieben, meinte eine hd 3650, die 3850 hab ich bisschen zu stark für sein system eingeschätzt

  5. HD 3850 agp zu stark für Pentium 4 3,2Ghz? #4
    Mouse - Schieber Avatar von nice

    Mein System
    nice's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750
    Mainboard:
    MSI P43 NEO3
    Arbeitsspeicher:
    4x2GB (MDT/Geil Mischbestückung)
    Festplatte:
    3x Samsung T166 500Gb 16Mb
    Grafikkarte:
    Sapphire HD3870
    Soundkarte:
    Audigy 2 Platinum
    Monitor:
    Iyama Prolite E431S + HP w2207h
    Gehäuse:
    Aerocool Baydream
    Netzteil:
    Tagan U01 480W
    Laufwerke:
    TSST AD-7173A,TSST SH-D163B Kreon

    Standard

    gut, an agp hab ich nich gedacht

  6. HD 3850 agp zu stark für Pentium 4 3,2Ghz? #5
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Eine gebrauchte 7800er reicht locker, selbst die dürfte sich langweilen.


HD 3850 agp zu stark für Pentium 4 3,2Ghz?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

pentium 4 hd 3850

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.