HD3850 256MB oder 2900Pro 512MB

Diskutiere HD3850 256MB oder 2900Pro 512MB im AMD/ATI & NVIDIA Grafikkarten Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Tut mir wirklich Leid, wenn ich dich falsch verstanden habe athlonfan, ich habe das bis auf den letzten Satzteil ebenso wie TranceMaster aufgefasst... Zitat von ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 17 bis 20 von 20
 
  1. HD3850 256MB oder 2900Pro 512MB #17
    Foren-Guru Avatar von MasterAndrew

    Mein System
    MasterAndrew's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 5200+
    Mainboard:
    MSI K9A Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2x MDT 1024MB DDR2 800 CL5
    Festplatte:
    320GB Seagate 7200.10, 500GB WD Green, 160GB WD Caviar (P-ATA)
    Grafikkarte:
    Sapphire Radeon X1950Pro 256MB
    Soundkarte:
    Realtek 7.1 onboard
    Monitor:
    Samsung Sync Master 226BW (22" Widescreen)
    Gehäuse:
    Sharkoon Rebel 9 Economy
    Netzteil:
    Seasonic S12 500W
    3D Mark 2005:
    43,9 cm
    Betriebssystem:
    Windows XP Professional SP2
    Laufwerke:
    LG DVD-ROM GDRH20N, Toshiba CD/DVDRW SDR5372V
    Sonstiges:
    Abit Air Pace

    Standard

    Tut mir wirklich Leid, wenn ich dich falsch verstanden habe athlonfan, ich habe das bis auf den letzten Satzteil ebenso wie TranceMaster aufgefasst...

    Zitat Zitat von athlonfan Beitrag anzeigen
    was du da meinst herauszulesen, verglichen mit dem was auch wirklich da steht, sind zwei paar schuhe. meine schlussfolgerung war, dass ati gezwungen ist, über den preis attraktiv zu werden, weils mit der leistung alleine nicht klappt. und mit diesem "schwachsinn" stehe ich garantiert nicht alleine da, weils ganz offensichtlich ist.
    An dem Punkt muss ich NikThePig zustimmen. Die Aussage ist (sofern ich gelesen habe was da steht ) aussagelos. Natürlich sind Sinn und Zweck welche hinter ATI's Preissenkungen stehen von dir richtig erklärt worden, allerdings ist es "Schwachsinn" deshalb zur Gucci-Göre zu werden und "ATI links liegen zu lassen", wie du es selbst formuliert hast, weil sie sehr gute (ob "besser" vermag ich nicht zu beurteilen, da wie man an diesem schicken Beispiel sieht, jeder etwas anderes darunter versteht. Natürlich darf man nicht HD3850 mit einer 8800GTX vergleichen.) Produkte im Programm haben, allerdings nicht das Teuerste.

    Zitat Zitat von athlonfan
    so in etwa trifft das den nagel auf den kopf.

    um nochmal auf die ausgangsfragestellung zurückzukommen, hier der altbewährte grafikchart auf tomshardware:
    VGA Charts 2007 | Tom's Hardware
    2900pro kommt da nicht vor, aber die xt. sie und die 3850 sind farbig rausgehoben. vielleicht nützts ja trotzdem als vergleichsgrundlage.
    Täusche ich mich, oder sind von den Grafikkarten von Nvidia, die in der Nähe von der HD3850 und der 2900Pro spielen alle mindestens 100€ teurer?
    Wenn du dir auch nocheinmal den Post 13 von Dirk73 anschaust weißt du vielleicht, weshalb du die 2900XT nicht anstatt der Pro nehmen kannst (kleiner Tipp: Gib mal beides bei einer Preissuchmaschine ein )

  2. Standard

    Hallo Dirk73,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. HD3850 256MB oder 2900Pro 512MB #18
    Volles Mitglied Avatar von athlonfan

    Mein System
    athlonfan's Computer Details
    CPU:
    C2Q9400@ 3,4 Ghz
    Mainboard:
    Gigabyte P35 DS3L
    Arbeitsspeicher:
    4 Gigs DDR2-800
    Grafikkarte:
    Gigabyte GeForce GTX 460 OC 1024MB
    Soundkarte:
    Creative XFi
    Monitor:
    HP ZR24w
    Gehäuse:
    Antec Nine Hundred
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500 W
    Betriebssystem:
    Win XP Prof. & Win 7 x64

    Standard

    mir ist das namensschema bei ati schon vertraut - dass eine xt deutlich vor einer pro gereiht ist, ist mir klar.
    aber wir kommen der sache ja schon näher...
    gut, wenn ich mal für einen moment den gegebenen tomshardware-chart als grundlage einer entscheidungsfindung zuließe, sehe ich rund um die ati 3850:
    x1900xtx
    7900gtx
    beide karten waren vor einer geraumen weile mal highend... wenn man heute noch welche wo erwerben wollte, wären sie vermutlich hoffnungslos überteuert. mal ganz abgesehen von anderen mängeln (kein aa+hdr bei der nvidia, heiß und laut bei der ati) nicht unbedingt attraktiv nach aktuellem maßstab.

    die interessantere frage ist - was bleibt mir als _aktuelle_ karte in der leistungsregion... und da wirds plötzlich schwierig, denn ati ist vom selben phänomen betroffen wie nvidia - die preisempfehlungen der aktuellen midend-karten sind zwar moderat, aber werden vom markt ad adsurdum geführt. "billige" modelle findet man in einer preisvergleichs-suchmaschine zu hauf, aber die sind schwerer zu kriegen als die deutlich teueren... der preisliche abstand zu einer aktuellen nvidia wird damit für meinen geschmack doch ein bisschen eng.
    wer dagegen eine 3850 auch wirklich zum angekündigten _billigen_ preis bekommt kann sicher zufrieden sein mit dem was er hat. aber angesichts der preise bis nahe an 200,- für tatsächlich erhältliche karten, wie man sie auch ab und an sieht, sollte man schon ein 2. mal drüber nachdenken. da ist plötzlich eine 8800gt nimmer so weit weg.
    edit: es sei denn die nachfrage bleibt auch bei nvidia nach wie vor höher als das angebot... dann wird der preisabstand künstlich auf ein höheres niveau gepusht. ärgerlich.

  4. HD3850 256MB oder 2900Pro 512MB #19
    Foren-Guru Avatar von MasterAndrew

    Mein System
    MasterAndrew's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 5200+
    Mainboard:
    MSI K9A Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2x MDT 1024MB DDR2 800 CL5
    Festplatte:
    320GB Seagate 7200.10, 500GB WD Green, 160GB WD Caviar (P-ATA)
    Grafikkarte:
    Sapphire Radeon X1950Pro 256MB
    Soundkarte:
    Realtek 7.1 onboard
    Monitor:
    Samsung Sync Master 226BW (22" Widescreen)
    Gehäuse:
    Sharkoon Rebel 9 Economy
    Netzteil:
    Seasonic S12 500W
    3D Mark 2005:
    43,9 cm
    Betriebssystem:
    Windows XP Professional SP2
    Laufwerke:
    LG DVD-ROM GDRH20N, Toshiba CD/DVDRW SDR5372V
    Sonstiges:
    Abit Air Pace

    Standard

    Ja natürlich, aber wenn du bei den ATI's von verfügbaren Karten ausgehst, dann tu das doch am Besten auch bei den Nvidia's. Und schon sind wir wieder bei Preisdifferenzen von 100€...
    Wir sind durch unser lustiges Rumgeflame ein bisschen vom Thema abgewichen fürchte ich

  5. HD3850 256MB oder 2900Pro 512MB #20
    Volles Mitglied Avatar von athlonfan

    Mein System
    athlonfan's Computer Details
    CPU:
    C2Q9400@ 3,4 Ghz
    Mainboard:
    Gigabyte P35 DS3L
    Arbeitsspeicher:
    4 Gigs DDR2-800
    Grafikkarte:
    Gigabyte GeForce GTX 460 OC 1024MB
    Soundkarte:
    Creative XFi
    Monitor:
    HP ZR24w
    Gehäuse:
    Antec Nine Hundred
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500 W
    Betriebssystem:
    Win XP Prof. & Win 7 x64

    Standard

    uups, mein edit deckt sich mit deiner antwort.


HD3850 256MB oder 2900Pro 512MB

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.