Kastrierte Geforce MX Upgraden

Diskutiere Kastrierte Geforce MX Upgraden im AMD/ATI & NVIDIA Grafikkarten Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; ich hatte ja auch nicht an Hardwarebasteleien gedacht sondern eher an ein gepatchtes Graka-Bios. Aber wenn der SD-RAM die größte Bremse ist, dann kann man ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 12 von 12
 
  1. Kastrierte Geforce MX Upgraden #9
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    ich hatte ja auch nicht an Hardwarebasteleien gedacht sondern eher an ein gepatchtes Graka-Bios.

    Aber wenn der SD-RAM die größte Bremse ist, dann kann man wohl nichts machen!

    Ist den die Geforce 2 Graka (in welcher Ausführung auch immer) gennerell sehr viel schlechter als die neueren. Meine Karte ist gerade mal etwas mehr als ein Jahr alt! Das kann ja wohl nicht sein, das ich mich jetzt nach so "kurzer" Zeit schon wieder in der Steinzeit befinde.
    Immerhin schaffe ich mit einem Athlon 850 etwas mehr als 2000 3dmarks ohne jegliches overclocking!

    Grüße

  2. Standard

    Hallo Lutz,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kastrierte Geforce MX Upgraden #10
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    @Lutz

    Du meinst wohl 2000 3DMarks, bei 3DMark2000.

    Vielleicht sollteste mal 3DMark2001SE laufen, lassen
    um zu sehen was dir entgeht.

    Also ich würde an deiner Stelle das Geld inne GF4Ti4200
    investieren (unter 200 Euro).

    Die sollte sogar mit deinem Prozessor noch etwas mehr
    Leistung bringen als die GF2MX.

    Bester Rat den man geben kann, ein neues Board, DDR-RAM
    und nen 1800XP+ kaufen und dann ne Ti4200 rein, sonst
    siehste echt schwarz.

    Auf deinem Rechner würde warscheinlich nicht mal die
    NeedForSpeed-Hot Pursuit 2 Demo vernünftig laufen.

    Schaff dir was anderes an.

    Ein gepatchtes GrakaBios bringt bei deiner
    Karte nix, der Chip ist nunmal nur mit 2 Pipelines
    und nicht mit 4 ausgestattet, da kannste nix dran
    machen. Und übertakten bringt bei SD-RAM kaum
    mehr Leistung.

    Sorry, wenn ich dich so hart in die Realität
    zurückhole.

    Beispiel:

    Vor einem Jahr hatte ich mir einen Athlon 1000
    gekauft und hatte den auf 1300 geclockt,
    dazu 768MB SDRAM und dazu meine jetzt 1 1/2 Jahre alte
    Geforce2GTS. Kannste dir ja vorstellen was
    das alles mal gekostet hat.

    Als die ersten Spiele wie Medal of Honor und
    Return to Castle Wolfenstein nicht mehr mit
    höchsten Details bei mir Ruckelfrei liefen,
    dachte ich mir, wieder Zeit zum aufrüsten.
    Das war vor 3 Monaten.

    Noch läuft alles flüssig, zwar lässt sich UT2003
    nicht in 1600x1200x32bit max. Details spielen
    ohne zu ruckeln, aber 1024er Auflösung tuts ja
    auch.

    Ich denke Mitte nächstes Jahr muss ich wieder
    aufrüsten.

    Dabei hat mich mein jetztiger Prozi mit Board,
    Speicher, 5.1 Soundkarte und Tower + Lüfter
    knappe 1300 Euro gekostet, aber ich bin nun
    mal Gamer und das ist halt teuer.

    Meine Empfehlung aufrüsten und wennste
    das nicht in nem halben Jahr wiederholen willst, dann
    richtig, so aller Pentium 2800 und Radeon 9700Pro.

    Kostet dich zwar ein Vermögen, dafür garantier ich
    dir du bekommst das nächste Jahr noch keine
    Probleme mit Performance.



    Last edited by Semikolon_Vergesser at 17. Oct 2002, 13:11

  4. Kastrierte Geforce MX Upgraden #11
    Hardware - Kenner Avatar von -ecke-

    Mein System
    -ecke-'s Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E8400
    Mainboard:
    Gigabyte EP45-DS3L
    Arbeitsspeicher:
    2GB Corsair XMS2 DHX Series PC2-6400 CL5
    Festplatte:
    320GB + 120GB Western Digital IDE
    Grafikkarte:
    Sapphire HD3850 512MB
    Soundkarte:
    OnBoard
    Monitor:
    Hyundai ImageQuest Q17
    Gehäuse:
    Lian-Li PC-A05A silber
    Netzteil:
    Corsair HX520
    Betriebssystem:
    WinXP Professional SP3
    Laufwerke:
    LG GH-20NS SATA

    Standard

    Hi!
    Ich denk mal er meint 2000 Punkte bei 3DMark2001...ich erinnere nur na mein eigenes Thema was ich vor ner Woche ca. reingestellt habe wo en Kumpel von mir vor meinen eigenen Augen 2100 Punkte bei 3DMark2001SE geschafft hat ! Sein System: 700Mhz Duron, GF2MX-200 mit 32MB, 128MB SD-RAM -> alles No-Name Teile und ohne overclocking (Standardtakt der Graka Chip/Speicher: 175Mhz/143Mhz)

    @Mad Max: das Pic will ich auch sehn...

    @Semikolon_Vergesser: meine Ti4200 hat auch mit meinem Duron 800 das vierfache an 3DMarks gebracht als meine GF2MX-200 !!!
    klar is die beste Lösung alle halben Jahre aufzurüsten...wenn man das Geld dazu hat , ansonsten :8

    übrigens: selbst Schuld wenn du auch jedes Spiel auf 1600x1200 und vollen Details zocken musst is ja kein Wunder das deine GF2GTS ni mehr ausreicht, auf 1024er Auflösung würden die genannten Spiele sicher noch laufen, wenn auch mit heruntergeschraubten Details

    ...aber wie gesagt: Alles eine Frage des Geldes :bj

    gruß -ecke-

  5. Kastrierte Geforce MX Upgraden #12
    Mad Max
    Besucher Standardavatar

    Standard

    ... nee n Pic hab ich leider nich - weil ich keinen passenden Film für meine digitalkanmera finden kann - aber das mit dem Aufbohren is wirklich ne gute tuningmethode - ich hab jetzt auch n neues Endrohr und nen Heckspoiler an meiner Grafikkarte und natürlich dicke schlappen aufgezogen mit Tiefbettfelgen - also die macht jetze von 0-100 in 3,5 sec - ich schwöre !!!!


Kastrierte Geforce MX Upgraden

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.