Keine Videos seit neuer GraKa-Gainward 7800 GS Silent 512MB

Diskutiere Keine Videos seit neuer GraKa-Gainward 7800 GS Silent 512MB im AMD/ATI & NVIDIA Grafikkarten Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hallo Zusammen, ich bin ziemlich ratlos. Ich besitze ein Pentium 4 (2,66 GHz, Socket 478) auf einem MSI MS-6585 Board mit Windows XP-Home (SP 2). ...



 
  1. Keine Videos seit neuer GraKa-Gainward 7800 GS Silent 512MB #1

    Standard Keine Videos seit neuer GraKa-Gainward 7800 GS Silent 512MB

    Hallo Zusammen,

    ich bin ziemlich ratlos.

    Ich besitze ein Pentium 4 (2,66 GHz, Socket 478) auf einem MSI MS-6585 Board mit Windows XP-Home (SP 2). Die Soundkarte (Avance AC97 Audio) ist integriert auf dem Mainboard. An Speicher besitze ich 1.024 MB-RAM (zweimal 512 MB-RAM). Ein Atapi DVD-Brenner (16-fach) und ein HL-DT-ST DVD-Player sind auch drin. Weiterhin gibt es 2 Festplatten (Maxtor 6L080L4 mit 150 GB und Samsung SV1604N mit 75 GB) sowie ein Netzwerkkarte von Realtek (RTL8139). Tastatur und Maus sind von Logitech.

    Jetzt habe ich mir die Gainward 7800 GS Silent 512MB gekauft und eingebaut (vorher ATI 9800 Pro-leider kaputt gegangen). Dann habe ich die mitgelieferten Treiber installiert. Dort klappte scheinbar soweit alles.

    Jetzt kam es vor, dass sich ab und zu Spiele aufhängten (z. B. Der Pate) oder einfach nicht gestartet sind (Port Royale 2).

    Daher habe ich den (damals) neuesten Treiber von Nvidia installiert, mit dem Ergebnis, dass die Spiele besser gelaufen sind, aber ich auf einmal keine Videos mehr schauen konnte.
    Egal welcher Player (VCL, WM, DivX etc.) oder welches Format. Bei den Einstellungen beim Controll-Panel von Nvidia hängt sich das Programm auf, wenn ich die Videoeinstellungen anzeigen/ändern lassen will. Beim TaskManager erscheint immer eine Auslastung von 100% und nix geht mehr. Beende ich den Player, ist alles wieder ok.
    Habe dann die alten Treiber installiert und jetzt konnte ich wieder Videos schauen, aber die Spiele wollten wieder nicht so.

    Diese Spiel habe ich jetzt noch ein paar mal probiert, zuletzt habe ich nun den Treiber (Version: 93.71 vom 02.11.06) installiert. Immer noch mit stabileren Spielen, aber keine Videos.

    Außer den BIOS sind alle Treiber auf dem aktuellen Stand. Keine Viren oder ähnliches.

    Jetzt habe ich das Problem schon paarmal hier im Forum gefunden. Es tritt immer mit der Installation einer neuen Nvidia Graka auf. Aber bisher scheinbar noch keine eindeutige Lösung.

    Habt Ihr eine Ahnung was das sein könnte? Hilfe an einen mehr oder weniger Hardware-Laie?

    Vielen Dank für Eure Hilfe.

    Viele Grüße,
    Michael

  2. Standard

    Hallo Noonelives4ever,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Keine Videos seit neuer GraKa-Gainward 7800 GS Silent 512MB #2
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Den ATI-Treiber korrekt deinstalliert?

  4. Keine Videos seit neuer GraKa-Gainward 7800 GS Silent 512MB #3
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hallo Jeck-G,

    ich hoffe doch. Ich habe dafür die Uninstall-Funktion von ATI genommen. Danach Neustart und mit "TuneUp-Utillities" die Registry bereinigt. Danach mit den Uninstall-Manager und von Hand die gefundene Reste glöscht, wieder Neustart und wieder mit TuneUp alles bereinigt.

    Wo und wie sehe ich, ob nun alles entfernt ist?

    Gruß,
    Michael

  5. Keine Videos seit neuer GraKa-Gainward 7800 GS Silent 512MB #4
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Ah ja, dieses Pfusch-Programm "TuneDown", was bei einigen "Optmierungen" auch andere Sachen rausschmeißt, die noch gebraucht werden...

    Am Besten Windows neu installieren und auf "TuneDown" verzichten... Unbedingt daran halten:
    - Windows (ist klar)
    - Servicepacks (+ inoffizielles SP von www.winboard.org)
    - Chipsatztreiber (z.B. VIA Hyperion 4in1 oder Intel)
    - DirectX9c, entfällt bei XP SP2 (schon drin)
    - GraKa-Treiber
    - Netzwerk, Sound usw.
    - Internet-Tools (z.B. XP-Antispy (automatische Updates unbedingt deaktivieren wegen M$-WGA-Spyware), Firewall (wenn kein Router, die XP-FW ist fürn Hintern), Firefox (IE ist tabu!!!), Virenscanner), erst DANN kannst Du ins I-Net...
    - Den Rest (z.B. OpenOffice, Spiele usw.)

    Da man erst nach diversen Sicherheitsvorkehrungen mit XP/2000 ins Netz darf, alle Tools (Firefox, Virenscanner, Firewall, XP-Antispy usw.) VOR einer Neuinstallation runterladen und auf CD-RW brennen (oder andere Partition, die nicht formatiert wird)...

  6. Keine Videos seit neuer GraKa-Gainward 7800 GS Silent 512MB #5
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hallo,

    werde wohl oder übel in den sauren Apfel beisen müssen.

    Habe alle die von Dir genannten Programme auf meinen USB-Stick.

    Vielen Dank für die Hilfe.

    Werde mich melden wenn ich Erfolg hatte.

    Gruß,
    Michael

    PS: TuneUp wirklich so schlecht? Gibt es eine Alternative?

  7. Keine Videos seit neuer GraKa-Gainward 7800 GS Silent 512MB #6
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    PS: TuneUp wirklich so schlecht? Gibt es eine Alternative?
    Ja, es gibt eine Alternative: Finger weg von angeblichen Tuningprogrammen...

  8. Keine Videos seit neuer GraKa-Gainward 7800 GS Silent 512MB #7
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Ok

  9. Keine Videos seit neuer GraKa-Gainward 7800 GS Silent 512MB #8
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hallo,

    sorry, Capt. Duke hat das Problem in anderen Forum schon gelöst gehabt.

    Zitat Zitat von Capt. Duke Beitrag anzeigen
    Habe wohl, denke ich, die Lösung für das 7800 GS Video Problem gefunden. Laut Nvidia selbst liegt es nicht an deren Treibern sondern ist wohl ein Windows (xp) Problem, was seltsamerweise nicht mit dem Forceware 84.21 auftritt. Da man aber nicht auf die Spiele-Performance der neueren Forcewaretreiber verzichten will gibt es einen kleinen Kniff, den ich selbst schon mal ganz früher -so vor zehn Jahren oder so- angewendet habe. Man schaltet einfach die Hardware-Beschleunigung aus. Das geht folgendermaßen: Eigenschaften von Anzeige aufrufen, Einstellungen, Erweitert, dann unter Problembehandlung den Schieberegler nach links ziehen. Nun kann man zwar für diese Zeit das Forceware-Kontrollpanel nicht benutzen, macht aber für die Dauer des Videoguckens nichts. Das klappt bei meiner AGP-Gainward 7800GS plus u. a. mit dem Forceware 92.91 beta ganz gut.
    Klappt bei mir auch. Warten einfach auf einen neuen Treiber und behelfen uns so.

    Viele Grüße,
    Michael


Keine Videos seit neuer GraKa-Gainward 7800 GS Silent 512MB

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.