Kleine Graka frage

Diskutiere Kleine Graka frage im AMD/ATI & NVIDIA Grafikkarten Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Also Standartkühler würd ich nicht drauflassen, aber wenn du dir den Zalman VF700 Cu zum Beispiel holst sind 1,4V kein Prob....



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 17 bis 23 von 23
 
  1. Kleine Graka frage #17
    Forum Stammgast Avatar von bentsch00

    Mein System
    bentsch00's Computer Details
    CPU:
    E6300
    Mainboard:
    ASUS P5B Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    G.E.I.L DDR2 CL4 2GB DualChannel
    Festplatte:
    1x160GB Hitachi Sata2; 2x250GB Seagate Sata
    Grafikkarte:
    Gainward 7900GT 512MB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Videoseven N110S 19"
    Gehäuse:
    Chieftec Mesh Bigtower gemoddet
    Netzteil:
    Tagan 430W easycon serie
    Betriebssystem:
    Windoof XP SP2
    Laufwerke:
    Samsung DVD-Rom \ CD-R\RW Combo

    Standard

    Also Standartkühler würd ich nicht drauflassen, aber wenn du dir den Zalman VF700 Cu zum Beispiel holst sind 1,4V kein Prob.

  2. Standard

    Hallo whippersnapper,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kleine Graka frage #18
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Zitat Zitat von andi@DT
    1,4v kannst der GT auch mitn standardkühler verpassen. einzig die spannungswandler werden bei manchen wärmer das sie ev von selber drosseln anfängt. ein 80er lüfter löst das problem leise und unhörbar.

    voltmods auf dauer sollten kein problem darstellen solange alles ordentlich aund ausreichend gekühlt wird. meine 9500np@9800pro lief über 2 jahre mit vgpu und vmem mod.... bis sie dann der tod durch unachtsamkeit ereilte.


    edit: grad bei einer 7900gt ist der vgpu mod das einfachste was einem passierne kann. silberleitlack, einen zahnstocher und 2 punkte verbinden fertig. da bruachst keine ohm messen und mit bleistift malen oder löten.
    Ist das nich ein bisschen fahrlässig? Ohne zu messen meine ich.. Je dicker der Strick desto mehr Volt, oder nicht?

  4. Kleine Graka frage #19
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    whippersnapper's Computer Details
    CPU:
    X2 5000+ BlackEdition (Brisbane G2) @3,2 Ghz
    Mainboard:
    MSI K9A Platinum
    Arbeitsspeicher:
    4 x 1 GB MDT DDR2 800er
    Festplatte:
    Samsung SpinPoint T166 250GB + Seagate Barracuda 7200.10 250GB 16MB
    Grafikkarte:
    HIS IceQ3 Turbo HD3870 Crossfire
    Soundkarte:
    Realtek ALC883
    Monitor:
    22" TFT
    Gehäuse:
    Cooler Master Mystique 631 schwarz
    Netzteil:
    Seasonic S12II 330W
    3D Mark 2005:
    12283
    Betriebssystem:
    Win XP x64
    Laufwerke:
    LG GSA-H66N + LG GDR-H20N
    Sonstiges:
    Xigmatek HDT-S1283

    Standard

    statt so einen Silberlack kann man doch bestimmt auch so eine Wärmeleitpaste nehmen, die hat doch auch einen ziemlich hohen Silberanteil, das steht zumindest droben, und mit dem Messen von der Spannung das ist kein Prob, mein Vater, war Fernseh- und Radiotechnicker, und der hat spannungsmesser, und den ganzen sch**ß da liegen

  5. Kleine Graka frage #20
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Silberleitpaste leitet aber nicht *lol* jedenfalls soll sie das im Normalfall nicht. Ein Vergleich zum SLL ist sie in keinem Fall.

  6. Kleine Graka frage #21
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    whippersnapper's Computer Details
    CPU:
    X2 5000+ BlackEdition (Brisbane G2) @3,2 Ghz
    Mainboard:
    MSI K9A Platinum
    Arbeitsspeicher:
    4 x 1 GB MDT DDR2 800er
    Festplatte:
    Samsung SpinPoint T166 250GB + Seagate Barracuda 7200.10 250GB 16MB
    Grafikkarte:
    HIS IceQ3 Turbo HD3870 Crossfire
    Soundkarte:
    Realtek ALC883
    Monitor:
    22" TFT
    Gehäuse:
    Cooler Master Mystique 631 schwarz
    Netzteil:
    Seasonic S12II 330W
    3D Mark 2005:
    12283
    Betriebssystem:
    Win XP x64
    Laufwerke:
    LG GSA-H66N + LG GDR-H20N
    Sonstiges:
    Xigmatek HDT-S1283

    Standard

    ach shit, dann lass ich es eben gleich meinen Vater ordentlich mit Wiederständen machen

  7. Kleine Graka frage #22
    Foren-Guru Standardavatar

    Mein System
    andi@DT's Computer Details
    CPU:
    C2D T7300
    Mainboard:
    Acer Aspire 5920G
    Arbeitsspeicher:
    2x1024mb Samsung
    Festplatte:
    200GB
    Grafikkarte:
    8600M GT @ 600/450
    Soundkarte:
    onBoard
    Monitor:
    15,4" Widescreen TFT
    Gehäuse:
    Notebook halt :)
    Netzteil:
    k.A.
    3D Mark 2005:
    6672
    Betriebssystem:
    XP & Vista

    Standard

    Zitat Zitat von sophisticated
    Ist das nich ein bisschen fahrlässig? Ohne zu messen meine ich.. Je dicker der Strick desto mehr Volt, oder nicht?
    nein. der voltmod is sowas von easy. es wird quasi nur eine leitung kurzgeschlossen und dadurch gibts mehr volt. wie breit der strich ist spielt keine rolle, es muß nur eine verbindung hergestellt werden.

    siehe das bild hier. is im prinzip wie früher die athlon xp mit SLL unlocken oder die vcore der DLT erhöhen. kontakt musst haben, mehr nicht



    @fabi: naja, mit dem standard hab ich das nie probiert. der standard lüfter war bei mir nur für 1x kurz einschalten drauf, danach kam eine wakü auf die karte. mit wakü bei zocken wirds ca 43°C warm

    standard war mit der karte 450/620 geo +20
    max. mit 1,2v waren 600/900 geo +20
    max mit 1,4v 700/900 geo +20

    löten rbauchst da gar nix, außer für spannungen über 1,55v. dafür musst aber erst zwei widerstände bearbeiten bzw entfernen... und das ist für luftkühler sicher nicht zu empfehlen.

    alternativ zum oben angeführten bild mit 1,4 bzw 1,55v kann man auch die "differenz" daraus modden. einfach nur den roten senkrechten verbinden gibt dann ca 1,3v gpu.

  8. Kleine Graka frage #23
    Forum Stammgast Avatar von bentsch00

    Mein System
    bentsch00's Computer Details
    CPU:
    E6300
    Mainboard:
    ASUS P5B Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    G.E.I.L DDR2 CL4 2GB DualChannel
    Festplatte:
    1x160GB Hitachi Sata2; 2x250GB Seagate Sata
    Grafikkarte:
    Gainward 7900GT 512MB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Videoseven N110S 19"
    Gehäuse:
    Chieftec Mesh Bigtower gemoddet
    Netzteil:
    Tagan 430W easycon serie
    Betriebssystem:
    Windoof XP SP2
    Laufwerke:
    Samsung DVD-Rom \ CD-R\RW Combo

    Standard

    @andi@DT: Das bild bzw. den Link zur seite hab ich schon auf Seite eins gepostet und da steht eigentlich alles nötige drin


Kleine Graka frage

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.