Kondensator abgebrochen

Diskutiere Kondensator abgebrochen im AMD/ATI & NVIDIA Grafikkarten Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Okay, danke :) Also wenns bei dir geklappt hat, soltle es ja hier auch klappen *hoff* Ich selbst hab keine wirkliche Lötbegabung :D zumindest nicht ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 17 bis 23 von 23
 
  1. Kondensator abgebrochen #17
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Okay, danke :)
    Also wenns bei dir geklappt hat, soltle es ja hier auch klappen *hoff*

    Ich selbst hab keine wirkliche Lötbegabung :D zumindest nicht in der Klasse einer solchen Feinmotorik ...

    Ich werd morgen dann mal auf zum Fernsehfritzen und sehn was sich machen lässt

    thx und Grüße

  2. Standard

    Hallo Carville,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kondensator abgebrochen #18
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Übrigens ist der rechte "Kondensator" kein solcher, sondern eine Drosselspule (Induktivität) und ist in Ordnung (ein solches Teil befindet sich auch auf dem Bild an der linken Seite).

  4. Kondensator abgebrochen #19
    Zidane
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Dann sollte man wissen ob ein Low ESR Elko ist oder nicht, da sofern es einer ist auch so einer wieder eingesetzt werden muß.

    http://www.elektronik-kompendium.de/...au/0810091.htm

  5. Kondensator abgebrochen #20
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Wenn man ein Low-ESR einsetzt, obwohl da keiner drin war, dann ist es aber nicht schlimm, oder (außer dass man etwas mehr für den Elko bezahlt hat)?

  6. Kondensator abgebrochen #21
    Zidane
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Zitat Zitat von Jeck-G
    Wenn man ein Low-ESR einsetzt, obwohl da keiner drin war, dann ist es aber nicht schlimm, oder (außer dass man etwas mehr für den Elko bezahlt hat)?
    ich meinte wenn da ein Low ESR drin war, muß auch wieder einer rein !

  7. Kondensator abgebrochen #22
    Hardware - Kenner
    Threadstarter
    Avatar von Carville

    Mein System
    Carville's Computer Details
    CPU:
    Core i5-2500k mit Scythe Mugen 2
    Mainboard:
    Asus P8P67
    Arbeitsspeicher:
    2x 4GB DDR3 G.Skill Ripjaw
    Festplatte:
    Corsair Force 3 F90
    Grafikkarte:
    Sapphire HD 6950 2GB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Dell U2311H + U2711
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A70F
    Netzteil:
    Enermax Liberty Eco 400W
    Betriebssystem:
    Win 7 Ultimate
    Laufwerke:
    Samsung

    Standard

    Kanns sein, dass die Graka jetzt nicht mehr so viel Leistung bringt oder so?
    Denn ich wollte nu mal Serious Sam II spielen aber da sbleibt er nach 10-15 Minuten immer hängen. Da hab ich gedacht, dass sie evtl. zu heiß wird und hab nen Zalman VF700-CU drauf, wieder hängen geblieben...
    Jetzt hab ichs auch mal mit BF2 versucht: da stürzt er sobald ich dem spiel beitrete auch ab.
    BF 1942 ging ne Zeit lang, nu isser da aber auch hängen geblieben.

    edit: Sorry, Fehlalarm... hat wohl nichts mir dem Kondensator zu tun; GraKa raus, Treiber de- und neuinstalliert und nu gehts wieder wie neu :)

  8. Kondensator abgebrochen #23
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    ich meinte wenn da ein Low ESR drin war, muß auch wieder einer rein !
    Das habe ich schon verstanden, nur wollte fragen, ob das geht, wenn man ein Low-ESR reinbaut, obwohl da vorher keiner drin war (also der umgekehrte Fall).


Kondensator abgebrochen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

kondensatoren auf nvidia grafikkarten

grafikkarte elko abgebrochen

msi k9a2 cf elko abgebrochen

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.