Kühler wechseln

Diskutiere Kühler wechseln im AMD/ATI & NVIDIA Grafikkarten Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Ich wollte gerne nächste Woche meinen Kühler von der Ati x1950XTX tauschen und mal fragen ob ich bi der demontage des alten Kühler auf etwas ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 12
 
  1. Kühler wechseln #1
    Mitglied Avatar von frostie1000

    Mein System
    frostie1000's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon X2 4200+ @2400MHz /Xigmatek S1283
    Mainboard:
    Asus A8N SLI-Premium
    Arbeitsspeicher:
    Kingsten HyperX 2048MB 2-3-2-6 1T bei 440MHz
    Festplatte:
    2x250gb Samsung SpinPointSP2504C SATA II RAID 0
    Grafikkarte:
    ATI Radeon x1950XTX /Accelero S1 +130mm Lüfter
    Soundkarte:
    Creative Sound Blaster Audigy SE
    Monitor:
    SAMSUNG SyncMaster 226BW
    Gehäuse:
    Aspire X-Cruise schwarz
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    Betriebssystem:
    Windows XP SP2

    Standard Kühler wechseln

    Ich wollte gerne nächste Woche meinen Kühler von der Ati x1950XTX tauschen und mal fragen ob ich bi der demontage des alten Kühler auf etwas achten muss?
    Sind da nur die 4 schrauben auf der rückseite zulösen oder gibts da noch mehr.Wäre schön wenn jemand eine seite kennen würde wo dies dokomentiert wird.

    Mfg frostie

  2. Standard

    Hallo frostie1000,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kühler wechseln #2
    Fortgeschrittenes Mitglied Standardavatar

    Standard

    Nein du musst das nichts beachten, hab letztens erst mit nem Freund den Kühler bei seiner x1950XTX ausgetauscht. Schrauben ab - Feingefühl - Lüfter ab
    MfG
    JusT4Los3

  4. Kühler wechseln #3
    Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von frostie1000

    Mein System
    frostie1000's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon X2 4200+ @2400MHz /Xigmatek S1283
    Mainboard:
    Asus A8N SLI-Premium
    Arbeitsspeicher:
    Kingsten HyperX 2048MB 2-3-2-6 1T bei 440MHz
    Festplatte:
    2x250gb Samsung SpinPointSP2504C SATA II RAID 0
    Grafikkarte:
    ATI Radeon x1950XTX /Accelero S1 +130mm Lüfter
    Soundkarte:
    Creative Sound Blaster Audigy SE
    Monitor:
    SAMSUNG SyncMaster 226BW
    Gehäuse:
    Aspire X-Cruise schwarz
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    Betriebssystem:
    Windows XP SP2

    Standard

    habt ihr nen neuen montiert und wenn ja was für einen?

  5. Kühler wechseln #4
    Tastatur Quäler Avatar von usch65

    Mein System
    usch65's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E8400 @ 3500MHz w/Xigmatek HDT-S1283
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R Rev.1 @ F10f
    Arbeitsspeicher:
    2 x A-DATA Vitesta Extreme Edition DIMM Kit 2048MB DDR2-800 @ 975MHz@2,1V
    Festplatte:
    Samsung HD252KJ 250GB + Samsung SP2504C 250GB
    Grafikkarte:
    Elitegroup N8800GT-512MX @ Arctic Cooling Accelero S1 inkl. Turbo Module
    Soundkarte:
    OnBoard Realtek HD-Audio Chip
    Monitor:
    Samsung SyncMaster1100p Plus 21"
    Gehäuse:
    Antec P180 Silber
    Netzteil:
    X-Spice Croon BF 850 Watt
    3D Mark 2005:
    24367
    Betriebssystem:
    WindowsXP Pro. SP3 & Win7 64bit
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-H66N DVD-Brenner
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus DVB-S

    Reden

    Zitat Zitat von frostie1000 Beitrag anzeigen
    habt ihr nen neuen montiert und wenn ja was für einen?

    Nein - die wollten nur mal sehen wie schnell es in nem PC anfangen kann zu qualmen!
    Ohne nen Kühler geht die GraKa in Sekunden über den Jordan!
    Ich hab bei meiner X1950XT nen Zalman VF-900 CU drauf und dabei noch den Lüfteranschlußstecker verändert sodass er nun von der GraKa wieder gesteuert werden kann - ohne "FanMate"!

  6. Kühler wechseln #5
    Fortgeschrittenes Mitglied Standardavatar

    Standard

    Wir haben den Thermalright HR-03 A Heatsink verbaut
    MfG
    JusT4Los3
    EDIT:
    Oder möchtest du nen richtigen Lüfter?
    P.S.: Da könnt ich dir auch helfen weil wir haben ausprobiert ob ein Kühler wie der oben gennant besser kühlt oder ein Lüfter ^.^
    P.P.S.: Lüfter hat gewonnen ^^

  7. Kühler wechseln #6
    Tastatur Quäler Avatar von usch65

    Mein System
    usch65's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E8400 @ 3500MHz w/Xigmatek HDT-S1283
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R Rev.1 @ F10f
    Arbeitsspeicher:
    2 x A-DATA Vitesta Extreme Edition DIMM Kit 2048MB DDR2-800 @ 975MHz@2,1V
    Festplatte:
    Samsung HD252KJ 250GB + Samsung SP2504C 250GB
    Grafikkarte:
    Elitegroup N8800GT-512MX @ Arctic Cooling Accelero S1 inkl. Turbo Module
    Soundkarte:
    OnBoard Realtek HD-Audio Chip
    Monitor:
    Samsung SyncMaster1100p Plus 21"
    Gehäuse:
    Antec P180 Silber
    Netzteil:
    X-Spice Croon BF 850 Watt
    3D Mark 2005:
    24367
    Betriebssystem:
    WindowsXP Pro. SP3 & Win7 64bit
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-H66N DVD-Brenner
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus DVB-S

    Frage

    Zitat Zitat von JusT4Los3 Beitrag anzeigen
    Wir haben den Thermalright HR-03 A Heatsink verbaut
    MfG
    JusT4Los3
    EDIT:
    Oder möchtest du nen richtigen Lüfter?
    P.S.: Da könnt ich dir auch helfen weil wir haben ausprobiert ob ein Kühler wie der oben gennant besser kühlt oder ein Lüfter ^.^
    P.P.S.: Lüfter hat gewonnen ^^

    Wie bitte möchtest du einen LÜFTER an der GraKa-Platine befestigen und dann noch ne gute Kühlleistung am Grafikchip haben?!
    Du meinst sicherlich eine Kühler/Lüfter Kombi und nicht nur einen Passiven Kühler!

  8. Kühler wechseln #7
    Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von frostie1000

    Mein System
    frostie1000's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon X2 4200+ @2400MHz /Xigmatek S1283
    Mainboard:
    Asus A8N SLI-Premium
    Arbeitsspeicher:
    Kingsten HyperX 2048MB 2-3-2-6 1T bei 440MHz
    Festplatte:
    2x250gb Samsung SpinPointSP2504C SATA II RAID 0
    Grafikkarte:
    ATI Radeon x1950XTX /Accelero S1 +130mm Lüfter
    Soundkarte:
    Creative Sound Blaster Audigy SE
    Monitor:
    SAMSUNG SyncMaster 226BW
    Gehäuse:
    Aspire X-Cruise schwarz
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    Betriebssystem:
    Windows XP SP2

    Standard

    @ usch 65 hätte auch sein können das sie den alten Kühler zum reinigen entfernen und bessere Wärmeleitpaste auftragen wollen.Den VF 900 an die Graka anzuschließen is aber auch jetzt nicht die große kunst die drei Kabel da mal dranzulöten oder haste das anderst gelöst.Ich werde dann nächste Woche einen Arctic Cooling Accelero S1 mit 120m lüfter auf meine x1950XTX bringen mal sehen wie gut dieser sich machen wird.

  9. Kühler wechseln #8
    Tastatur Quäler Avatar von usch65

    Mein System
    usch65's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E8400 @ 3500MHz w/Xigmatek HDT-S1283
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R Rev.1 @ F10f
    Arbeitsspeicher:
    2 x A-DATA Vitesta Extreme Edition DIMM Kit 2048MB DDR2-800 @ 975MHz@2,1V
    Festplatte:
    Samsung HD252KJ 250GB + Samsung SP2504C 250GB
    Grafikkarte:
    Elitegroup N8800GT-512MX @ Arctic Cooling Accelero S1 inkl. Turbo Module
    Soundkarte:
    OnBoard Realtek HD-Audio Chip
    Monitor:
    Samsung SyncMaster1100p Plus 21"
    Gehäuse:
    Antec P180 Silber
    Netzteil:
    X-Spice Croon BF 850 Watt
    3D Mark 2005:
    24367
    Betriebssystem:
    WindowsXP Pro. SP3 & Win7 64bit
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-H66N DVD-Brenner
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus DVB-S

    Blinzeln

    Naja, deine Frage war etwas seltsam formuliert!
    Und - Nein, ich hab nix gelötet - einfach mit nem kleinen Schraubendreher die Kontaktstifte aus dem Stecker des VF900 gezogen und in der Original-Lüfter Reihenfolge wieder eingesetzt!


Kühler wechseln

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.