Kühlrippchen verabschieden sich!?

Diskutiere Kühlrippchen verabschieden sich!? im AMD/ATI & NVIDIA Grafikkarten Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Gestern hab ich meinen Pc innen aufgeräumt(Staub raus, Filter gesäubert usw.) dann hab ich zwei blaue Kühlrippchen oder wie man die nennt unter der Graka ...



 
  1. Kühlrippchen verabschieden sich!? #1
    Senior Mitglied Avatar von crisiszone

    Mein System
    crisiszone's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E6600
    Mainboard:
    Asus P5B Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    Corsair DDR2-800 2GB Kit CL 4 4 4 12
    Festplatte:
    *new* WD Raptor 74GB/Hitachi 7Tk250 250GB Sata2
    Grafikkarte:
    MAD-Moxx X1900XT mit VF-700CU
    Soundkarte:
    Soundblaster Audigy 2 ZS;Concept E Magnum >Power Edition<
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 940BW
    Gehäuse:
    Thermaltake Tsunami +Window,silber,Alu@ Test
    Netzteil:
    Bequiet Dark Power Pro 530Watt
    3D Mark 2005:
    11627
    Betriebssystem:
    Windows XP SP1+SP2
    Laufwerke:
    DVD-Brenner LG GSA-4167B/DVD-Rom LG GDR 8168 silber

    Standard Kühlrippchen verabschieden sich!?

    Gestern hab ich meinen Pc innen aufgeräumt(Staub raus, Filter gesäubert usw.)
    dann hab ich zwei blaue Kühlrippchen oder wie man die nennt unter der Graka gefunden. Sie haben sich von der Graka gelöst. Kennt ihr bestimmt würd nu eigentlich n Bild posten doch meine Digicam hat den Europa Park nicht überlebt. Ihr wisst bestimmt welche ich mein, oder?? Sind noch mehr an der Graka.
    Nun meine Frage:

    Sind die wichtig, wenn ja wie klebe ich die wieder auf die Graka und mit welchem Kleber?? Beeinflusst es die Grafikleistung?? Meine Karte läuft weiterhin auf 42°.

  2. Standard

    Hallo crisiszone,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kühlrippchen verabschieden sich!? #2
    Computer Doktor Avatar von fRaNkLiN

    Mein System
    fRaNkLiN's Computer Details
    CPU:
    Core i5-3570K @4.2GHz
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    32GB GeIL Black Dragon DDR3-1333
    Festplatte:
    Samsung SSD 840 Pro 256GB, 2x Seagate Barracuda 1TB (RAID1)
    Grafikkarte:
    PowerColor HD7970 LCS
    Soundkarte:
    Asus Xonar Essence STX
    Monitor:
    DELL Ultrasharp U2410
    Gehäuse:
    Cooler Master ATCS840
    Netzteil:
    Seasonic M12II-620
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional x64
    Laufwerke:
    Samsung SH-B123L

    Standard

    Hatte ich bei meiner 6800Ultra auch ein paarmal, du meinst doch diese blau eloxierten Zalman-Teile, oder?
    Die kannste mit Wärmeleitkleber wieder drankleben, der hält dann aber wirklich ewig; oder du pfeifst auf die Ramkühler, solange du die Karte nicht übertaktest und es da einen Luftstrom gibt, sollte das reichen.

  4. Kühlrippchen verabschieden sich!? #3
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von crisiszone

    Mein System
    crisiszone's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E6600
    Mainboard:
    Asus P5B Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    Corsair DDR2-800 2GB Kit CL 4 4 4 12
    Festplatte:
    *new* WD Raptor 74GB/Hitachi 7Tk250 250GB Sata2
    Grafikkarte:
    MAD-Moxx X1900XT mit VF-700CU
    Soundkarte:
    Soundblaster Audigy 2 ZS;Concept E Magnum >Power Edition<
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 940BW
    Gehäuse:
    Thermaltake Tsunami +Window,silber,Alu@ Test
    Netzteil:
    Bequiet Dark Power Pro 530Watt
    3D Mark 2005:
    11627
    Betriebssystem:
    Windows XP SP1+SP2
    Laufwerke:
    DVD-Brenner LG GSA-4167B/DVD-Rom LG GDR 8168 silber

    Standard

    Genau die mein ich!! Nein, die Graka wird nicht übertaktet, Luftstrom besteht, sollte glaub ich ausreichen das ein 120er direkt vor der Graka die Warmluft rauszieht, oder?? Und es sind ja nur 2 von vlt. 10 Kühlern.

  5. Kühlrippchen verabschieden sich!? #4
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    Egal, ob es "nur" 1 oder 2 sind. Wenn das Bauteil, auf welchem der Kühler drauf war überhitzt, ist es irrelevant, ob die anderen noch intakt sind.
    Also finde raus, wo der Kühler genau abgefallen ist und fühle mal mit dem Finger, wie warm der RAM-Chip oder was auch immer wird.
    RAM-Chips kommen auch ohne Kühler aus, zumal wenn nicht übertaktet, aber Spannungswandler können schon ordentlich Hitze produzieren.

  6. Kühlrippchen verabschieden sich!? #5
    Computer Doktor Avatar von fRaNkLiN

    Mein System
    fRaNkLiN's Computer Details
    CPU:
    Core i5-3570K @4.2GHz
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    32GB GeIL Black Dragon DDR3-1333
    Festplatte:
    Samsung SSD 840 Pro 256GB, 2x Seagate Barracuda 1TB (RAID1)
    Grafikkarte:
    PowerColor HD7970 LCS
    Soundkarte:
    Asus Xonar Essence STX
    Monitor:
    DELL Ultrasharp U2410
    Gehäuse:
    Cooler Master ATCS840
    Netzteil:
    Seasonic M12II-620
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional x64
    Laufwerke:
    Samsung SH-B123L

    Standard

    Die Zalman-Kühler sitzen nur auf Ram-Bausteinen, nicht auf Spannungswandlern.

  7. Kühlrippchen verabschieden sich!? #6
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von crisiszone

    Mein System
    crisiszone's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E6600
    Mainboard:
    Asus P5B Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    Corsair DDR2-800 2GB Kit CL 4 4 4 12
    Festplatte:
    *new* WD Raptor 74GB/Hitachi 7Tk250 250GB Sata2
    Grafikkarte:
    MAD-Moxx X1900XT mit VF-700CU
    Soundkarte:
    Soundblaster Audigy 2 ZS;Concept E Magnum >Power Edition<
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 940BW
    Gehäuse:
    Thermaltake Tsunami +Window,silber,Alu@ Test
    Netzteil:
    Bequiet Dark Power Pro 530Watt
    3D Mark 2005:
    11627
    Betriebssystem:
    Windows XP SP1+SP2
    Laufwerke:
    DVD-Brenner LG GSA-4167B/DVD-Rom LG GDR 8168 silber

    Standard

    Genau nur auf diesen schwarzen rechteckigen Speicherbausteinen!! Und so wie sie sich anfühlen sind sie nicht wirklich heiß. Lau warm vlt.

  8. Kühlrippchen verabschieden sich!? #7
    Tastatur Quäler Avatar von Sceals

    Mein System
    Sceals's Computer Details
    CPU:
    AMD64 Opteron 170 @ 8x250 @ 1,008 VCore
    Mainboard:
    DFI nF4 UT SLi-DR eXpert @ TR HR-05 SLI
    Arbeitsspeicher:
    2GB G.Skill PC4000 @ 3-4-3-0
    Festplatte:
    2x Hitachi 250GB SATA-II
    Grafikkarte:
    PowerColor HD3850 PCS
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Xtreme Music
    Monitor:
    IBM P260 21"; Eizo F520 17"<- für LAN
    Gehäuse:
    Antec P160
    Netzteil:
    Seasonic M12 500 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7
    Laufwerke:
    NEC ND-4550; Toshiba 1612

    Standard

    Du könntest auch das Wärmeleitpad von dem Kühler abziehen (geht ganz leicht) und durch ein neues Wärmeleitpad ersetzen... wie das hier zB.


Kühlrippchen verabschieden sich!?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.