Lieber GF4 TI 4200 oder GF4 TI 4400 ???

Diskutiere Lieber GF4 TI 4200 oder GF4 TI 4400 ??? im AMD/ATI & NVIDIA Grafikkarten Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; und wie wichtig ist überhaupt nen gehäuselüfter? ich höre da soviele unterschiedliche meinungen. nen arbeitskollege hat nen xp 1800+ mit ner ti 4200'er karte und ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 5 von 8 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 33 bis 40 von 58
 
  1. Lieber GF4 TI 4200 oder GF4 TI 4400 ??? #33
    Junior Mitglied Standardavatar

    Standard

    und wie wichtig ist überhaupt nen gehäuselüfter?
    ich höre da soviele unterschiedliche meinungen.
    nen arbeitskollege hat nen xp 1800+ mit ner ti 4200'er karte und
    benutzt keinen prozessorlüfter. und er sagt er hat keine probleme
    mit der wärme. cpu nie höher als 50grad (auch nicht beim wildem zocken). von daher sehe ich erstmal nur, daß nen gehäuselüfter wieder unnötig krach macht.

  2. Standard

    Hallo JimLomas,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lieber GF4 TI 4200 oder GF4 TI 4400 ??? #34
    Foren-Guru Standardavatar

    Standard

    wenn du nicht der overclockerfreak bist dann brauchst du nicht unbedingt nen gehäuselüfter insbesondere wenn du ein enermax NT hast da diese teile 2 lüfter haben und die warme luft von der CPU abgesaugt!
    ansonsten spricht für ein qualitativ hochwertiges gehäuse erstmal die verarbeitung, dann klapert da nichts wenn ein dvd laufwerk mal hochdreht und was ganz wichtig iss ist die wärmeleitfähigkeit des gehäusematerials das dies auch entscheidend zur "kühlung" beiträgt (es gibts das 601 er chieftec dshalb zB auch aus alu aber das iss dann ochmal bissle teurer ;-)
    tja ich will dir nix einreden nur ein guter tipp spar nicht am falschen ende!
    gehäuse und netzteil wird gerne unterschätzt! 150 € sind meiner meinung nach schon happpig auf den ersten blick aber du kannst das teil ja samt gutem netzteil ei der nächsten aufrüstung wieder verwenden ;-) also ist es ja nicht so das man sich jedesmal n neues gehäuse zulegt....


    :ac

  4. Lieber GF4 TI 4200 oder GF4 TI 4400 ??? #35
    Foren-Guru Standardavatar

    Standard

    mist schon wieder PS:

    (ich glaub das wird langsam mein markenzeichen)

    naja ausserdem ist im 601 er gehäuse schon ein lüfter am seitenteil....auch sehr vorteilhaft bei "warmen" grafikkarten...

    (ach ja falls du dir gehäuselüfter kaufen willst und nicht grade 15 € pro stück ausgeben willst dan gugg ma bei http://www.pollin.de
    da gibts die teile schon fürn appel und n ei....


    JAJA ich will jetzt nix hörn vonwegen bla die machen laut und die qualität iss nich so wie bei ys tech....ich hab mir da auch welche bestellt die sind genauso laut bzw. leise wie ys teile und kosten nur 2.50 € das stück (haben halt keine drehzahlüberwachung aber bei gehäuselüftern iss das eh schnickschnack *ggg*)

  5. Lieber GF4 TI 4200 oder GF4 TI 4400 ??? #36
    GI Harry
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Noch ein Tip fürs Gehäuse:

    Kauf Dir ein Gehäuse mit gerundeten Blechen beim Luftauslass (auch beim Netzteil) oder flexe die Bleche vor Einbau aller Komponenten raus und schraube selbst runde Abdeckbleche drauf.

    Ich hatte den Fehler gemacht, das nicht zu tun und kann jetzt keinen Gehäuselüfter verwenden, der die Luft rausbläst. Der würde wegen des scharfkantigen Bleches einen Höllenlärm machen.
    Alle Komponenten ausbauen ist mir jetzt im Nachhinein zu viel Aufwand.

    Ich verwende übrigens ein Gehäuse für 80 Euro inkl 300W Netzteil. Gehäuse ist sehr stabil und Netzteil reicht für aktuelle Hardware aus.
    Zur Lärmdämmung habe ich das Gehäuse innen mit Dämmatten ausgestattet.
    Den Netzteillüfter habe ich gegen einen Silentlüfter ausgetauscht. Ist deutlich leiser aber auch schlechtere Kühlung von Mobo und CPU, da der Netzteillüfter gleichzeitig mein einziger Gehäuseauslasslüfter ist.
    Einen Silent-80mm-Gehäuseeinlasslüfter habe ich ebenfalls nachgerüstet.

    Alles in allem hat das Gehäuse mit 2 nachgerüsteten Lüftern und Netzteil und Dämmatten ca 150 Euro gekostet.
    Die Qualität ist bestens. Was teureres halte ich daher nicht für nötig.

  6. Lieber GF4 TI 4200 oder GF4 TI 4400 ??? #37
    Foren-Guru Standardavatar

    Standard

    du siehst JimLomas anhand von einem typischem beispiel (GI Harry nichts gegen dich!) das du nichta ma gehäuse sparen solltest LOL dann mussd du auch nix flexen!!!! LOL oder ähnlich spässe!
    ich hatte früher auch mal n codegen billisch big tower für 55 euro mit 300 watt netzteil! nachdem ich drannrummgeflext und gebohrt und geschraubt und gesägt hatte wien blöder hats mir immernoch nicht gepasst und ich hab das scheissteil auf den mond geschossen und mir n chieftec geholt....aufgebaut angeschlossen geht! lol

    und du siehst son billisch teil wie bei GI Harry kostet im endeffekt auch 150 € - da kannste dir auch gleich n chiefftec mit nem enermax holen kostet ca. 140 - 150 euro und hast gleich was ordentliches!

    LOL - ich freu mich das ich nicht der einzige bin der solche fehler gemacht hat - nochmal sorry Harry!!!!!

    :1

  7. Lieber GF4 TI 4200 oder GF4 TI 4400 ??? #38
    Foren-Guru Standardavatar

    Standard

    PS: (wie immer LOL)

    dämmatten gibbts bei ATU viel biliger als in diversen internettläden .. iss ja schon echt unverschähmt 50 oder mehr T€uros für bissle schaumstoff zu nehmen!!!!! *ggg*

    alles abzokke!

  8. Lieber GF4 TI 4200 oder GF4 TI 4400 ??? #39
    Foren-Guru Standardavatar

    Standard

    hey Jim ich hab grad noch n richtig schnuckliges gehäuse gefunden (OHNE TÜR) *ggg*

    http://www.low-noise.de/shop/shop.php?id=2..._str=1;313;276;

  9. Lieber GF4 TI 4200 oder GF4 TI 4400 ??? #40
    GI Harry
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Bis auf die nichtvorhandenen Gitter ist mein PC-Gehäuse wirklich gut, kann ich nichts dagegen sagen.

    Ist denn ein Chieftec auch mit Dämmatten ausgestattet? Falls nein, kann man nochmal 50 Euros draufrechnen. (LOL LOL LOL)

    Mit Dämmatten meine ich nicht Billig-Schaumstoffmatten, sondern mehrschichtige Spezialmatten, selbstklebend.
    Wenn man bedenkt, dass diese Spezialdämmatten speziell für diesen Zweck hergestellt werden, dann sind die auch 50 Euro wert.
    (Der Rechner ist mit den Matten tatsächlich deutlich leiser.)

    Was ich nur sagen will, man braucht kein Gehäuse für 250 Euro OHNE Netzteil (angeboten werden die ja überall) und legt dann nochmal 150 Euro für ein 450W Spezial-Gold-Netzteil hin.
    Ob man jetzt 150 Euro für nen "Eigenbau" oder 200 Euro für ein "Qualitätsgehäuse" inkl. Netzteil und Dämmaterial ausgibt ist absolut egal, das Preis/Leistungsverhältnis ist identisch.


Lieber GF4 TI 4200 oder GF4 TI 4400 ???

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.