... liegt meine GraKa in den letzten Zügen?

Diskutiere ... liegt meine GraKa in den letzten Zügen? im AMD/ATI & NVIDIA Grafikkarten Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; och Leute... solangsam glaub ich, mein Rechner will mich ärgern. Kann mir mal jemand erklären, warum ein offensichtliches Hardwareproblem (Rütteln an der GraKa führt zu ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 14 von 14
 
  1. ... liegt meine GraKa in den letzten Zügen? #9
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    Der Unwissende's Computer Details
    CPU:
    AthlonXP 2500+ @2200
    Mainboard:
    A7N8X-E Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    2x 512 TwinMos
    Festplatte:
    2x 80 GB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    19" iiyama
    Gehäuse:
    Red Dragon :-)
    Betriebssystem:
    WinXP

    Standard

    och Leute... solangsam glaub ich, mein Rechner will mich ärgern. Kann mir mal jemand erklären, warum ein offensichtliches Hardwareproblem (Rütteln an der GraKa führt zu Veränderung der Grafikfehler) sich verändert, wenn man den Treiber runterwirft? Ganz bizarrerweise habe ich seither auf der linken Seite keine und genau ab der Hälfte Grafikfehler, die sich aber wieder hardwaremässig verändern, wenn man an der Grafikkarte oder der Stromversorgung rüttelt.

    Vielleicht dachte sich mein Rechner ja auch - "he, ein Hardwareproblem allein ist ja doof. Koppeln wirs mit nem Softwareproblem, damit wir den User bei der Problemfindung in den Wahnsinn treiben können"...

  2. Standard

    Hallo Der Unwissende,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ... liegt meine GraKa in den letzten Zügen? #10
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    hast du vllt eine knoppix-cd/dvd oder einen anderen distri mit dem du booten kannst
    dann hätten wir evtl schon einen anhaltspunkt mehr..

  4. ... liegt meine GraKa in den letzten Zügen? #11
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    Der Unwissende's Computer Details
    CPU:
    AthlonXP 2500+ @2200
    Mainboard:
    A7N8X-E Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    2x 512 TwinMos
    Festplatte:
    2x 80 GB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    19" iiyama
    Gehäuse:
    Red Dragon :-)
    Betriebssystem:
    WinXP

    Standard

    hmmm - habe ich leider nicht.
    Ich fürchte nun auch - nachdem ich eine andere Grafikkarte (sogar eine Nvidea - zwar nur eine uralte GeForce von vor 4 Jahren) eingebaut habe, dass ich der Tatsache ins Gesicht sehen muss, dass meine Grafikkarte übern Jordan ist.
    Selbst wenn die Grafikfehler (zumindest auf einer Hälfte des Monitors) weniger wurden, legen Grafikfehler und Pixelhäufchen selbst beim Starten und im Bios nahe, dass die Grafikkarte ihren letzten Atemzug gemacht hat, oder denkt ihr, dass da noch was anderes sein könnte?

    Dumm nur, dass es nur 2 Monate nach der Garantie ist *grummel*.

    So.... jetzt brauch ich also Ersatz... da ich mir eben erst en Auto gekauft habe sollte es nur etwas sein, mit dem ich nicht verschlechtere und noch einigermassen "Dawn of War" oder auch "Battlefield" spielen kann.

    Vielleicht sowas wie ne 6600er (http://www.amazon.de/exec/obidos/ASI...9137-0001051)? Oder gar sowas? (http://www.amazon.de/exec/obidos/ASI...289137-0001051)
    Kenn mich leider überhaupt nicht mehr aus mit der derzeitigen Hardwareentwicklung, da mein System bis zum heutigen Tag eigentlich ganz gut lief :-(

  5. ... liegt meine GraKa in den letzten Zügen? #12
    PC Schrauber Avatar von Adonay

    Mein System
    Adonay's Computer Details
    CPU:
    i7-4770K @stock
    Mainboard:
    AsRock Z87 Extreme 4
    Arbeitsspeicher:
    2x 8GB Crucial Ballistix Sport 9-9-9-24
    Festplatte:
    2x Samsung Evo 500GB
    Grafikkarte:
    Zotac GTX780 Amp! Edition
    Soundkarte:
    Realtek Alc1150
    Monitor:
    LG 24EB23PY-B / Hanns G HL195
    Gehäuse:
    Corsair Carbide 540 Air
    Netzteil:
    bequiet Dark Power Pro 650W
    Betriebssystem:
    Windows 8.1 x64

    Standard

    Zitat Zitat von Der Unwissende
    Vielleicht sowas wie ne 6600er (http://www.amazon.de/exec/obidos/ASI...9137-0001051)? Oder gar sowas? (http://www.amazon.de/exec/obidos/ASI...289137-0001051)
    Kenn mich leider überhaupt nicht mehr aus mit der derzeitigen Hardwareentwicklung, da mein System bis zum heutigen Tag eigentlich ganz gut lief :-(
    Zur 6600GT: klick geht auch billiger...

    Wie sieht denn der Kühler/Lüfter deiner Karte aus? Mal saubergemacht?
    Würdest du dir zutrauen den Kühler abzunehmen und die Wärmeleitpaste zu erneuern? Vielleicht ist ihr einfach nur zu warm...

  6. ... liegt meine GraKa in den letzten Zügen? #13
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    Der Unwissende's Computer Details
    CPU:
    AthlonXP 2500+ @2200
    Mainboard:
    A7N8X-E Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    2x 512 TwinMos
    Festplatte:
    2x 80 GB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    19" iiyama
    Gehäuse:
    Red Dragon :-)
    Betriebssystem:
    WinXP

    Standard

    Hab den Kühler natürlich als erstes begutachtet. Saubergemacht habe ich auch - aber ein reines Wärmeproblem halte ich für unwarscheinlich, da heute sogar mein Ventilator den GPU-Kühler unterstützt hat. Könnte aber sein, dass es in den letzten Tagen zu warm war und dann das ein oder andere einen Schaden genommen hat...

    Frage ist halt nun, ob es dann nicht eher sinnloese Zeit und Geldverschwendung wäre, den GPU-Kühler vielleicht sogar ganz zu wechseln (was ich eigentlich als nächstest vorhatte). Aber wenn mein Ventilator schon nicht für Kühlung sorgen konnte, dann kanns ein neuer Kühler auch nicht - denk ich mir zumindest.

    zur 6600er: sicher gehts billiger, aber bei Amazon ist die Ware meist am nächsten Tag bei mir. Bei anderen ist es vielleicht 10-15€ günstiger, dauert aber mind. 2 Tage bis die merken, dass mein Geld da ist und dann noch 2 Tage mit Versand (wenn auf Lager!). Und ich geb zu - ich bin Computersüchtig :-)


    Was ist eigentlich mit der X800 von ATI ... taugt die was?
    => hmm... vielleicht mach ich lieber mal ein Post im richtigen Forum dazu... :-)

  7. ... liegt meine GraKa in den letzten Zügen? #14
    PC Schrauber Avatar von Adonay

    Mein System
    Adonay's Computer Details
    CPU:
    i7-4770K @stock
    Mainboard:
    AsRock Z87 Extreme 4
    Arbeitsspeicher:
    2x 8GB Crucial Ballistix Sport 9-9-9-24
    Festplatte:
    2x Samsung Evo 500GB
    Grafikkarte:
    Zotac GTX780 Amp! Edition
    Soundkarte:
    Realtek Alc1150
    Monitor:
    LG 24EB23PY-B / Hanns G HL195
    Gehäuse:
    Corsair Carbide 540 Air
    Netzteil:
    bequiet Dark Power Pro 650W
    Betriebssystem:
    Windows 8.1 x64

    Standard

    Neuer Kühler würde sich auch nicht lohnen das sehe ich genauso aber etwas WLP hätte ich noch versucht wenn es allerdings schon bei offenem Case mit Propeller Unterstützung net lüppt dann wird das wohl auch nix mehr bringen...

    Dann würd ich es mit der 6600GT versuchen wenn die dir reicht...


... liegt meine GraKa in den letzten Zügen?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.