Lohnt sich eine 8800GTS 320 noch?

Diskutiere Lohnt sich eine 8800GTS 320 noch? im AMD/ATI & NVIDIA Grafikkarten Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Zitat von Jeck-G Doch, gleich kommt die Geschichte mit dem Speicherbug (der aber bald gelöst werden soll oder schon ist)... ... Frag mich nur wie ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 22
 
  1. Lohnt sich eine 8800GTS 320 noch? #9
    Tastatur Quäler Avatar von usch65

    Mein System
    usch65's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E8400 @ 3500MHz w/Xigmatek HDT-S1283
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R Rev.1 @ F10f
    Arbeitsspeicher:
    2 x A-DATA Vitesta Extreme Edition DIMM Kit 2048MB DDR2-800 @ 975MHz@2,1V
    Festplatte:
    Samsung HD252KJ 250GB + Samsung SP2504C 250GB
    Grafikkarte:
    Elitegroup N8800GT-512MX @ Arctic Cooling Accelero S1 inkl. Turbo Module
    Soundkarte:
    OnBoard Realtek HD-Audio Chip
    Monitor:
    Samsung SyncMaster1100p Plus 21"
    Gehäuse:
    Antec P180 Silber
    Netzteil:
    X-Spice Croon BF 850 Watt
    3D Mark 2005:
    24367
    Betriebssystem:
    WindowsXP Pro. SP3 & Win7 64bit
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-H66N DVD-Brenner
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus DVB-S

    Frage

    Zitat Zitat von Jeck-G Beitrag anzeigen
    Doch, gleich kommt die Geschichte mit dem Speicherbug (der aber bald gelöst werden soll oder schon ist)...
    ...
    Frag mich nur wie man einen Hardwarefehler mal eben so beseitigen will?! (Na - Nvidia kann dann ja ne Rückrufaktion starten - mal sehen)
    Mit nem "angepassten" Treiber kann man da höchstens den Bug "verschieben" indem man der Karte halt alle x min. sagt den Speicherinhalt zu leeren. Mach dich doch erst mal schlau bevor du wie Tobias drauf los prustest!
    Wenn der Bug mit irgendetwas (evtl. dann auch Treiber) zuverlässig zu beseitigen ist - dann OK - kann man solche Karten auch wieder empfehlen - aber bis dahin wird man sich wohl kaum was defektes kaufen wollen - oder?!

  2. Standard

    Hallo tils,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lohnt sich eine 8800GTS 320 noch? #10
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Öhm? Das ist das A und O heutzutage. Es gibt quasi KEIN Produkt im Halbleitersektor das fehlerfrei ist, die meisten werden halt durch Software (Patches, Firmware, Bios, Treiber) ausgebügelt/unterdrückt. Manchmal kriegt man garnix davon mit und andere male dauert das halt ein bisschen länger.

    Ich wiederhole mich ja nur ungerne aber es ist durchaus möglich niemals etwas von diesem Fehler zu merken.

    Komischerweise reden bislang nur Leute hier davon die so eine Karte garnicht haben, bei den ganzen verkauften 88'ern müsste es doch auch Menschen mit praktischer Erfahrung und diesen Problemen, wenn sie denn immer auftreten würden, geben... ;)

  4. Lohnt sich eine 8800GTS 320 noch? #11
    Tastatur Quäler Avatar von usch65

    Mein System
    usch65's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E8400 @ 3500MHz w/Xigmatek HDT-S1283
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R Rev.1 @ F10f
    Arbeitsspeicher:
    2 x A-DATA Vitesta Extreme Edition DIMM Kit 2048MB DDR2-800 @ 975MHz@2,1V
    Festplatte:
    Samsung HD252KJ 250GB + Samsung SP2504C 250GB
    Grafikkarte:
    Elitegroup N8800GT-512MX @ Arctic Cooling Accelero S1 inkl. Turbo Module
    Soundkarte:
    OnBoard Realtek HD-Audio Chip
    Monitor:
    Samsung SyncMaster1100p Plus 21"
    Gehäuse:
    Antec P180 Silber
    Netzteil:
    X-Spice Croon BF 850 Watt
    3D Mark 2005:
    24367
    Betriebssystem:
    WindowsXP Pro. SP3 & Win7 64bit
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-H66N DVD-Brenner
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus DVB-S

    Blinzeln

    OK - hab ich ja auch nicht abgestritten - aber der Fehler ist nun mal "noch" da - bei einigen Spielen mehr bei anderen weniger und einigen eben gar nicht! Nur ist das schon länger bekannt und Nvidia scheint da nun wirklich nicht so den Ehrgeiz zu haben das zu beseitigen.
    Und komischerweise behauptest du immer etwas gäbe es nicht nur weil es dir bisher nicht passiert ist - man - lies dich mal bitte auch durch andere Foren (evtl. mal besser Supportforen nehmen!)- TC ist nicht der Mittelpunkt der Welt! (Geht mir wieder der Kamm hoch - hier)

  5. Lohnt sich eine 8800GTS 320 noch? #12
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Zitat Zitat von usch65 Beitrag anzeigen
    Frag mich nur wie man einen Hardwarefehler mal eben so beseitigen will?!
    Und Dein C2D und der ATI-Heizlüfter sind nicht fehlerfrei? Bei CPUs ist es schon seit vielen Jahren "normal", dass die CPUs nicht zu 100% (zuletzt beim 286er oder 386er) auf Fehlerfreiheit geprüft werden können. Später bekannt gewordene Bugs wurden dann z.B. über Biosupdates umgangen, sofern durchführbar (ein Fall, wo es nicht ging, war die defekte FPU beim Pentium vor knapp 13 Jahren).

    und Nvidia scheint da nun wirklich nicht so den Ehrgeiz zu haben das zu beseitigen.
    Wenn Du schon auf den CB-Artikel verweist, dann lese ihn selber erstmal (nochmal):
    Update 29.08.2007 09:08 Uhr: Wie uns James Wang, Technical Marketing Analyst bei Nvidia, soeben mitteilte, sind die von uns festgestellten Performanceverbesserung nicht mit dem scheinbar behobenen VRAM-Bug begründet, da dieser im ForceWare 163.44 immer noch vorhanden ist. So hat man im Treiber zwei Verbesserungen eingebaut, die den VRAM-Bug ein wenig neutralisieren. Nvidia modifiziert in dem neuen Beta-Treiber die Speicherkompression, was in Company of Heroes D3D10 auf einer 256-MB- und einer 320-MB-Karte den gemessenen FPS-Gewinn erklärt. Darüber hinaus verwaltet die G8x-GPU die Texturen in Stalker anders als mit den Vorgängertreibern, was dort den Performancevorteil erklärt. Laut James Wang wird der VRAM-Bug im nächsten offiziellen Treiber-Release behoben sein.
    Bei Nvidia gehe ich mal von aus, dass das auch tatsächlich in erfüllung geht, ganz im Gegensatz zu einem anderen GPU-Hersteller, der seine GraKas (fast) nur auf dem Papier launcht und erst später erhältlich sind...

  6. Lohnt sich eine 8800GTS 320 noch? #13
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Sorry Herr Usch aber jetzt geht auch mir mal der Kamm hoch, denn wo zur Hölle habe ich jemals behauptet diesen Fehler gäbe es nicht? Warum bleibst du nicht einfach bei den Fakten und konstruierst da irgendwelche Behauptungen die ich garnicht getätigt habe!?

    Man könnte meinen es ist Sommer...

  7. Lohnt sich eine 8800GTS 320 noch? #14
    Tastatur Quäler Avatar von usch65

    Mein System
    usch65's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E8400 @ 3500MHz w/Xigmatek HDT-S1283
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R Rev.1 @ F10f
    Arbeitsspeicher:
    2 x A-DATA Vitesta Extreme Edition DIMM Kit 2048MB DDR2-800 @ 975MHz@2,1V
    Festplatte:
    Samsung HD252KJ 250GB + Samsung SP2504C 250GB
    Grafikkarte:
    Elitegroup N8800GT-512MX @ Arctic Cooling Accelero S1 inkl. Turbo Module
    Soundkarte:
    OnBoard Realtek HD-Audio Chip
    Monitor:
    Samsung SyncMaster1100p Plus 21"
    Gehäuse:
    Antec P180 Silber
    Netzteil:
    X-Spice Croon BF 850 Watt
    3D Mark 2005:
    24367
    Betriebssystem:
    WindowsXP Pro. SP3 & Win7 64bit
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-H66N DVD-Brenner
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus DVB-S

    Reden Hat hier einer "Krieg" gerufen?!

    @Jeck-G
    - is schon gut - Fanboy!
    Deine Einstellung zu ATI kennen wir ja - leider!
    Und der Fehler ist schon mindestens seit Anfang August bekannt.
    @Tobias
    Deine Polemik kannst du dir jetzt auch sparen! Du drehst dir deine Aussagen eh immer so wie du sie gern verstanden hättest - aber leider nie rüberkommen.

  8. Lohnt sich eine 8800GTS 320 noch? #15
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Zitat Zitat von usch65 Beitrag anzeigen
    @Jeck-G
    - is schon gut - Fanboy!
    Deine Einstellung zu ATI kennen wir ja - leider!
    Und der Fehler ist schon mindestens seit Anfang August bekannt.
    @Tobias
    Deine Polemik kannst du dir jetzt auch sparen! Du drehst dir deine Aussagen eh immer so wie du sie gern verstanden hättest - aber leider nie rüberkommen.
    Da geht Jemanden wohl die Luft aus...

    Zu meiner Sache: Nix mit Fanboy, ich kann nichts dafür, dass ATI keine vernünftigen Karten hinbekommt (dazu zählt auch das "drumherum" wie Stromverbrauch, Lautstärke, Treiber usw.) und somit nur Nvidia übrig bleibt (leider gibt es keinen dritten Anbieter mit brauchbaren Grafikchips, Matrox bedient ein andere Gebiet, Intel, S3, VIA und Co. haben nur Office-Grafik). Und solange sich ATI nicht bessert oder Nvidia wieder Mist baut (Geforce FX!) wird/kann sich nichts dran ändern.

    Zu der Sache mit Tobias: Wo hat er denn die Existenz vom Bug abgestritten?

  9. Lohnt sich eine 8800GTS 320 noch? #16
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    - is schon gut - Fanboy!
    Deine Einstellung zu ATI kennen wir ja - leider!
    *lol* Sorry aber manchmal fühl ich mich hier wie im falschen Film, ausgerechnet du wirfst mir Polemik vor...


Lohnt sich eine 8800GTS 320 noch?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.