Lohnt sich eine 8800GTS 320 noch?

Diskutiere Lohnt sich eine 8800GTS 320 noch? im AMD/ATI & NVIDIA Grafikkarten Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hallo Helfende, kurze, einfache Frage: Ihr seht ja mein System (alles noch wie in Signatur). Jetzt wollte ich mir eigentlich so im Mai 2008 einen ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 22
 
  1. Lohnt sich eine 8800GTS 320 noch? #1
    Avatar von tils

    Mein System
    tils's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+@ X2 4200+
    Mainboard:
    A8N32-SLI Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    2 GB GeIL 2,5-3-3-6 1T
    Festplatte:
    1 x WD740G 2 x HD160JJ
    Grafikkarte:
    7900 GT 512 GS
    Soundkarte:
    Audigy 4
    Monitor:
    2 x Benq fp71e+
    Gehäuse:
    Enermax Blue Viper
    Netzteil:
    Tagan Easycon 530W
    3D Mark 2005:
    8770
    Betriebssystem:
    XP Pr SP2 nLite reduziert
    Laufwerke:
    Samsung SH162L+D162C

    Standard Lohnt sich eine 8800GTS 320 noch?

    Hallo Helfende,

    kurze, einfache Frage:

    Ihr seht ja mein System (alles noch wie in Signatur).
    Jetzt wollte ich mir eigentlich so im Mai 2008 einen komplett neuen Rechner kaufen.
    Doch ist mir das etwas zu früh, meine jetzige Kiste gefällt mir noch zu gut.
    Die CPU werde ich nicht mehr tauschen. Einen 4800+ oder FX-60 bekomme ich eh nicht mehr.
    Also dachte ich mir, ich kaufe mir eine 8800GTS 320, sobald diese unter € 200 kostet.
    Wenn ich meine CPU-Last bei Games anschaue, geht der komischerweise nie über 70% auf Core 0, 50% auf Core 1 (spiele immer auf 1280x1024).

    Ist die Karte wg. CPU Limitierung doch Verschwendung (wenn ja, welche noch sinnvoll) oder geht das?


    P.S.: Ich kaufe mir dieses Jahr 2 x 22" TFT`s, also wird die Auflösung also noch steigen

  2. Standard

    Hallo tils,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lohnt sich eine 8800GTS 320 noch? #2
    Forum Stammgast Avatar von funkyfunk

    Standard

    Wenn du nicht gerade ein Spiel hast, welches auf deiner Karte nicht mehr ordentlich läuft, würde ich auf jeden Fall noch warten. Ich hätte auch nicht gedacht, dass die 8800er so wertstabil sind.
    Ich glaube aber, dass Nvidia auf jeden Fall neue Karten zum Weihnachtsgeschäft bringt. Falls du die Möglichkeit hast, würde ich also erstmal abwarten.

  4. Lohnt sich eine 8800GTS 320 noch? #3
    Threadstarter
    Avatar von tils

    Mein System
    tils's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+@ X2 4200+
    Mainboard:
    A8N32-SLI Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    2 GB GeIL 2,5-3-3-6 1T
    Festplatte:
    1 x WD740G 2 x HD160JJ
    Grafikkarte:
    7900 GT 512 GS
    Soundkarte:
    Audigy 4
    Monitor:
    2 x Benq fp71e+
    Gehäuse:
    Enermax Blue Viper
    Netzteil:
    Tagan Easycon 530W
    3D Mark 2005:
    8770
    Betriebssystem:
    XP Pr SP2 nLite reduziert
    Laufwerke:
    Samsung SH162L+D162C

    Standard

    Thx,
    bis Weihnachten kann ich auf jden Fall warten.
    Die Games laufen schon, ist nur die Frage wieviel Ansprüche man an die Bildqualität hat.
    STALKER/ Gothic/ Oblivion laufen halt bei 1280x1024 erst flüssig, wenn man eine halbe Stunde mit Treiber, Ini. oder In-Game Config rummacht.

    Ausserdem kotzt mich die Wahl zwischen AA und HDR an

  5. Lohnt sich eine 8800GTS 320 noch? #4
    Hardware - Kenner Standardavatar

    Standard

    Is doch nich so wild, gibt ja bald ne neue Karte zum testen. Ich werde nie kappieren wie man sich so ne Karte mit 320 MB kaufen kann. die ti4200 mit 64MB war irgendwann mist gegen eine mit 128MB. Die Geforce FX und 9800er karten mit 256MB hatten irgendwann gravierende Vorteile gegen die 128er, und bei den geforce8600er Karten merkt man bei gewissen spielen und Einstellungen auch den nachteil der 128MB Krüppel. Und das sehr sehr deutlich!

    Das wird bei den 8800 mit 320MB mit sicherheit anders sein

    Mal abgesehen von den ständigen Grafiklags der abgespeckten dinger, die scheinbar nur jedem zehnten User nerven

    Stellt euch mal vor solche sparbrötchen, wir können ja mal raten wer hier richtig spart, würden nicht ankommen. Sondern nur die Karten mit einer sinnvollen Speicherlösung. Dann würde man die doch noch länger nutzen können als eh schon zu kurz, für den Anschaffungspreis...

    Also ich würd sagen, warte man bis die neuen karten da sind und nehm dann ne 640MB Karte. Die funktioniert dann einigermaßen annehmbar bis die neuen, demnächst, alt sind

  6. Lohnt sich eine 8800GTS 320 noch? #5
    Threadstarter
    Avatar von tils

    Mein System
    tils's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+@ X2 4200+
    Mainboard:
    A8N32-SLI Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    2 GB GeIL 2,5-3-3-6 1T
    Festplatte:
    1 x WD740G 2 x HD160JJ
    Grafikkarte:
    7900 GT 512 GS
    Soundkarte:
    Audigy 4
    Monitor:
    2 x Benq fp71e+
    Gehäuse:
    Enermax Blue Viper
    Netzteil:
    Tagan Easycon 530W
    3D Mark 2005:
    8770
    Betriebssystem:
    XP Pr SP2 nLite reduziert
    Laufwerke:
    Samsung SH162L+D162C

    Standard

    Da muss ich Dir bei allem Fachwissen, was Du mitbringst, leider widersprechen:
    Die Speicherverwaltung ist bei der 320MB GTS besser als bei der 640MB (siehe Benchmarks).
    Die Speicherverwaltung wird unterschätzt:
    Meine 7900er lastet maximal 280MB aus, zum Einen wg. der oft genannten Verwaltung, zum Zweiten liegt es an der Leistung. Die Karte kann eh`nicht solch hoch aufgelöste Texturen darstellen, dass sie die 512MB voll bekommt

  7. Lohnt sich eine 8800GTS 320 noch? #6
    Volles Mitglied Avatar von athlonfan

    Mein System
    athlonfan's Computer Details
    CPU:
    C2Q9400@ 3,4 Ghz
    Mainboard:
    Gigabyte P35 DS3L
    Arbeitsspeicher:
    4 Gigs DDR2-800
    Grafikkarte:
    Gigabyte GeForce GTX 460 OC 1024MB
    Soundkarte:
    Creative XFi
    Monitor:
    HP ZR24w
    Gehäuse:
    Antec Nine Hundred
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500 W
    Betriebssystem:
    Win XP Prof. & Win 7 x64

    Standard

    Zitat Zitat von Opa Hartrock Beitrag anzeigen
    ...
    ich werde nie kappieren wie man sich so ne Karte mit 320 MB kaufen kann.
    ...
    so so... schon mal was gehört vom begriff "preis/leistungsverhältnis?"
    nix für ungut, aber das ist leicht begründet: bis zu mittleren auflösungen ist die leistung der kleinen 8800 nun mal ident zur 640mb-version, aber für weniger geld. so einfach ist das.
    und wenn man noch dazu dien trend sieht, dass aktuellere titel nicht bloß dem althergebrachten weg folgen, einfach nur höher aufgelöste texturen auf objekte zu klatschen, sondern tendenziell vor allem shaderlastiger werden, spricht das erst recht für die kleinste 8800, denn in dieser disziplin ist sie sogar _ident_ mit der großen gts.

  8. Lohnt sich eine 8800GTS 320 noch? #7
    Threadstarter
    Avatar von tils

    Mein System
    tils's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+@ X2 4200+
    Mainboard:
    A8N32-SLI Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    2 GB GeIL 2,5-3-3-6 1T
    Festplatte:
    1 x WD740G 2 x HD160JJ
    Grafikkarte:
    7900 GT 512 GS
    Soundkarte:
    Audigy 4
    Monitor:
    2 x Benq fp71e+
    Gehäuse:
    Enermax Blue Viper
    Netzteil:
    Tagan Easycon 530W
    3D Mark 2005:
    8770
    Betriebssystem:
    XP Pr SP2 nLite reduziert
    Laufwerke:
    Samsung SH162L+D162C

    Standard

    ...jetzt sagt er nix mehr...

  9. Lohnt sich eine 8800GTS 320 noch? #8
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Doch, gleich kommt die Geschichte mit dem Speicherbug (der aber bald gelöst werden soll oder schon ist)...

    Zu der CPU-Last aus dem Anfangsposting: Spiele lasten die CPU (bei einem Kern, bei zwei Kernen je nach Optimierung) stets zu 100% aus!


Lohnt sich eine 8800GTS 320 noch?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.