Lohnt noch AGP-Karten-Kauf?

Diskutiere Lohnt noch AGP-Karten-Kauf? im AMD/ATI & NVIDIA Grafikkarten Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Tach zusammen! Ich muß so langsam mal etwas nachrüsten. Wollte eigentlich auf neues Board, CPU und Speicher umsteigen. Mein PC läuft aber an sich noch ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 26
 
  1. Lohnt noch AGP-Karten-Kauf? #1
    Newbie Standardavatar

    Mein System
    leumund's Computer Details
    CPU:
    Pentium 4
    Mainboard:
    AOPEN AX4BS
    Arbeitsspeicher:
    ca 750MB SDRam
    Grafikkarte:
    Geforce4 MX
    Netzteil:
    Coba 400Watt 12mm

    Standard Lohnt noch AGP-Karten-Kauf?

    Tach zusammen! Ich muß so langsam mal etwas nachrüsten. Wollte eigentlich auf neues Board, CPU und Speicher umsteigen. Mein PC läuft aber an sich noch gut und angesichts knapper Kassen überlege ich nur eine Grafikkarte nachzurüsten. Nu paßt bei mir aber nur AGP. Lohnt sich sowas noch?

    Ev. habt ihr auch noch ne Kaufempfehlung!? Soll zum zocken sein und nicht über 100€ kosten (oder gut gebraucht erhältlich sein)

    Hab n 1,7 Ghz Pentium Rechner von 2002 mit ner 440 MX Geforce 4 Karte und 1 Ghz SD-Ram. Bisher hat er alles immer brav gemacht, nur bei Battlefield 2 reicht die Grafikkarte nicht mehr aus.
    Wo ich gerade dabei bin: Lohnt es sich noch einen Prozessor aufzurüsten? Würde ja auch das Mainboard mittauschen, nur der Umstieg auf DDR Rams macht es zu kostspielig.

    Vielen Dank schonmal

  2. Standard

    Hallo leumund,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lohnt noch AGP-Karten-Kauf? #2
    Computer Doktor Avatar von michl

    Mein System
    michl's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750@3,2Ghz
    Mainboard:
    ASUS P5N-D
    Arbeitsspeicher:
    4 x 1024 Samsung PC 800
    Festplatte:
    320 GB Samsung
    Grafikkarte:
    Point of View 570 GTX
    Soundkarte:
    Audigy x-Fi
    Monitor:
    Samsung LED 23"
    Gehäuse:
    Sharkoon
    Netzteil:
    B-Quiet 500 W
    3D Mark 2005:
    k.a
    Betriebssystem:
    VISTA Ultimate 64- bit
    Laufwerke:
    LG DVD Brenner
    Sonstiges:
    WAKÜ Inovatec

    Standard

    Hallo und zunächst mal Willkommen im besten Teccersforum. Hier wird sie geholfen! *ggg*

    Also bei deiner Graka 440er MX lohnt sich eine Aufrüstung der Graka auch mit AGP Port allemal. Z.b mit einer 9800Pro von Ebay!

    1 Ghz SD-Ram.
    Meinst du damit 1 Gb also 1024 mb RAM?

    Zur CPU Nachrüstung. Ich bin ja bei INTEL nicht so firm aber auch da würde sich IMHO die Aufrüstung mit einer Gebraucht- CPU von Ebay lohnen.

    Poste mal dein ganzes System, also MOBO usw.

  4. Lohnt noch AGP-Karten-Kauf? #3
    Volles Mitglied Avatar von Sedit

    Mein System
    Sedit's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 3200+
    Mainboard:
    ASUS A8N-SLI Premium
    Arbeitsspeicher:
    1024 MB Samsung
    Festplatte:
    Samsung 80 GB und Maxtor 40 GB
    Grafikkarte:
    Sapphire Radeon x800 XL
    Netzteil:
    Levicom 450 Watt
    Betriebssystem:
    WinXP
    Laufwerke:
    Samsung 16x DVD + Yamakawa DVD-Brenner

    Standard

    Also wirklich die Hammer Spiele in hohen Auflösung wird dein Rechner sicher nicht schaffen und ich vermute Dinge wie TES 4: Oblivion wird das Teil gar nicht mehr zum laufen bringen.

    Ich denke ein Grafik Update bringt schon noch was, aber eine wirklich länger fristige Lösung kann es nicht sein. Speicher ist heute auch nicht mehr so teuer (512 MB DRR400 kosten nur 40€) und wenne ein wenig sparst haste vielleicht genug zusammen für alles.

    Wenn du wirklich noch an dem Teil hängst und das Maximum an Leistung rausholen willst, ist denke ich eine Radeon 9800 Pro deine Lösung. Gibt es zum Beispel von Sapphire ab 120 € mit immerhin 128 MB RAM, wahrscheinlich kriegst die auch noch irgendwo billiger (einfach mal googlen und bei eBay rein gucken).

    Ansonsten weiß ich bei Pentium nicht Bescheid, evtl. kannst ja noch nen neuen Prozesser rein packen, aber wie gesagt eine zukunftssichere Lösung ist das so oder so NICHT. Meine Empfehlung wäre es lieber zu warten und was du auch wissen solltest: die Hersteller haben meines Wissens den AGB Port bereits für tot erklärt. Chips von Intel und Nvidia unterstützen ihn bereits nicht mehr, ich denke ATI und VIA werden da nachziehen...

  5. Lohnt noch AGP-Karten-Kauf? #4
    Newbie Standardavatar

    Standard

    naja ich find, wennst für 70-80€ ne 9800pro reintust merkst sicha viel, aba bei mir lief battlefield erst richtig fein mit ner graka mit 256mb - also ev etwas drauflegen und dir ne x800 leisten - agp im moment is a supa sacha allerding halt nur gebraucht da jetzt und in nächster zeit viele umsteigen und du da sicha bald günstig ne gebrauchte x800pro oder sowas abstauben kannst - die dann einbauen und testen - bei bearf nach cpu erkundigen...
    lg

  6. Lohnt noch AGP-Karten-Kauf? #5
    lockenkopf84
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hallo,

    also ersmal kann ich dir sagen, dass deine Kiste so gut wie tot ist. Der SDRAM bremst deine CPU dermaßen aus, das kannste eigentlich vergessen. Klar würde ne neue Graka ein paar Frames mehr bringen, aber dein SDRAM hat grad mal ne Bandbreite von 800MB/s. Das ist lächerlich und da bringen auch die 1024MB garnix. Entweder du verkloppst das Ding in Ebay und kauftst dir von dem Geld gleich nen neuen Rechner oder aber du wechselst Motherboard, CPU, RAM und Grafikkarte aus. Damit einher geht aber auch ein Tausch des Netzteils..du siehst: Da kannste dir gleich nen komplett neuen Rechner basteln. Meine Empfehlung:

    ASROCK Dual-Sata2 Motherboard 50€ http://www.geizhals.at/deutschland/a160578.html
    A64 3000+ CPU 145€ http://www.geizhals.at/deutschland/a143400.html
    TT SB K8 Kühler 17€ http://www.geizhals.at/deutschland/a65536.html
    1024MB DDR400 70€ http://www.geizhals.at/deutschland/a143722.html
    X800GTO 150€ http://www.geizhals.at/deutschland/a174164.html
    330W (reicht vollkommen) Tagan Netzteil 35€ http://www.geizhals.at/deutschland/a72177.html

    MfG Locke

  7. Lohnt noch AGP-Karten-Kauf? #6
    Foren-Guru Avatar von Chris-007

    Mein System
    Chris-007's Computer Details
    CPU:
    Core 2 Duo E6420 @ 2,93 Ghz
    Mainboard:
    Asus P5B
    Arbeitsspeicher:
    2x1Gb DDR2-800@916 A-DATA
    Grafikkarte:
    Nvidia XFX GF8800GTS (320MB) @ 612/1900
    Soundkarte:
    SoundBlaster Audigy 4 Pro
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 710T
    Gehäuse:
    Antec P160
    Netzteil:
    be quiet Straight Power 500W
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate

    Standard

    WEnn du BF2 schön flüssig spielen möchtes, dann nehm 2Gb . Natürlich auch von MDT.

  8. Lohnt noch AGP-Karten-Kauf? #7
    Volles Mitglied Avatar von DvBs

    Mein System
    DvBs's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4200+ @2750 MHz Windsor F2
    Mainboard:
    Gigabyte GA-M56S-S3
    Arbeitsspeicher:
    4 GB Exceleram PC2-8000
    Festplatte:
    Samsung 250 GB SATA-II
    Grafikkarte:
    eVGA 8800 GTS@621/1458/800 A2 112 SP
    Soundkarte:
    onBoard
    Monitor:
    Viewsonic VP171s
    Gehäuse:
    Gigabyte 3D Mars
    Netzteil:
    Sharkoon Silentstorm 500W
    3D Mark 2005:
    14832
    Betriebssystem:
    Windows XP Pro
    Laufwerke:
    DVD und DVD-RW

    Standard

    Also das ASROCK Dual-Sata2 würde ich mir nicht antun .
    Wenn er sowieso eine neue Graka kauft, würde ich eher 30-40 € drauflegen und mir ein waschechtes nForce4-Board kaufen, muss ja kein SLI sein.
    Also z.B. das Asus A8N-E für knapp 90 € http://www.geizhals.at/deutschland/a129388.html.

  9. Lohnt noch AGP-Karten-Kauf? #8
    Fortgeschrittenes Mitglied Standardavatar

    Standard

    Hi,

    also bei deinem Rechner wird BF2 leider auch mit ner neuen Graka unspielbar bleiben !

    mein TIP, verballer das System bei eBay ( da sind Pentium hoch im Kurs ! ) und schau ob du günstig an ein gebrauchtes S754 System rankommst, so ein A64 2800+ / mit minimum 1GB RAM ( drunnter wirds nichts mit BF2 ! ) und mindestens ner 6600GT / 9800pro Karte ( ist aber das absolute minimum für BF 2 ! )

    aber jeder cent der in deinen Rechner investiert wird ist rausgeschmissene Kohle !

    oder Günstig und neu !

    2x: http://www.alternate.de/html/shop/pr...?artno=I9IDV7&

    http://www.alternate.de/html/shop/pr...?artno=HICA15&

    http://www.alternate.de/html/shop/pr...?artno=JAXN60&

    http://www.alternate.de/html/shop/pr...?artno=GIEM09&

    das ist mal günstig zusammengestellt, für mehr geld gibts natürlich auch mehr Leistung, aber das sollte minimum sein !

    ach ja, Tower und Laufwerke hab ich mal wegeglassen, da musst du schauen ob dein NT jetzt mindestens 350watt hat!


Lohnt noch AGP-Karten-Kauf?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.