Lüfterprobleme X1950XTX

Diskutiere Lüfterprobleme X1950XTX im AMD/ATI & NVIDIA Grafikkarten Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Was verstehst du denn unter sauber? Habe ja eigentlich nichts an meiner Software geändert... Wie wird denn so ein Grafiklüfter gesteuert? Nur durch die GraKa ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 14 von 14
 
  1. Lüfterprobleme X1950XTX #9
    flb
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Was verstehst du denn unter sauber? Habe ja eigentlich nichts an meiner Software geändert... Wie wird denn so ein Grafiklüfter gesteuert? Nur durch die GraKa oder kann sowas auch das Mainboard tun?

  2. Standard

    Hallo flb,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lüfterprobleme X1950XTX #10
    Forum Stammgast Avatar von bentsch00

    Mein System
    bentsch00's Computer Details
    CPU:
    E6300
    Mainboard:
    ASUS P5B Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    G.E.I.L DDR2 CL4 2GB DualChannel
    Festplatte:
    1x160GB Hitachi Sata2; 2x250GB Seagate Sata
    Grafikkarte:
    Gainward 7900GT 512MB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Videoseven N110S 19"
    Gehäuse:
    Chieftec Mesh Bigtower gemoddet
    Netzteil:
    Tagan 430W easycon serie
    Betriebssystem:
    Windoof XP SP2
    Laufwerke:
    Samsung DVD-Rom \ CD-R\RW Combo

    Standard

    Ich schau in meine USB-Kristallkugel und entdecke, dass dein NT zu schwach ist.
    Im Ernst.
    Ist es denn so schwer, sein komplettes Sys. zu posten?

    Zitat Zitat von Noir
    edit: Der Rest vom System inkl. Netzteil wär evtl auch interessant.
    Wenn du gleich auf solche Fragen antworten würdest, könnten wir dir auch schneller helfen.

  4. Lüfterprobleme X1950XTX #11
    flb
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Sorry! Bin neu hier im Forum und hatte nich so die Ahnung, dass es so wichtig ist die anderen KOmonenten zu kennen, dachte es gib ne "leichte" Lösung...
    Also
    Intel Core 2 Duo E6600
    Asus P5W DH Deluxe
    GeCube X1950XTX
    2x MDT 1GB 667MHz

    Noch was rellevant?

  5. Lüfterprobleme X1950XTX #12
    flb
    Besucher Standardavatar

    Standard

    ach ja:
    Netzteil Sharkoon 450W

  6. Lüfterprobleme X1950XTX #13
    Hardware - Kenner Avatar von Ben Psyko

    Mein System
    Ben Psyko's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6600 3,2Ghz @1,26V| 3,6Ghz @1,48V @Wakü
    Mainboard:
    ASUS Commando R.O.G. @testing
    Arbeitsspeicher:
    2x 512MB G.E.i.L. CL4 PC2-4300 @ PC2-6400 CL4
    Festplatte:
    4x Hitachi T7K250 250Gb SATA2 @ RAID5
    Grafikkarte:
    Sapphire X1950XTX @ 756Mhz Core 2268Mhz RAM @ Wakü
    Soundkarte:
    Creative Sound Blaster X-Fi Platinum
    Monitor:
    Samsung 931BF (19" 2ms)
    Gehäuse:
    PsyCon (Casecon)
    Netzteil:
    be quiet! Dark Power Pro P6 600Watt
    Betriebssystem:
    Windows 2000 Professional
    Laufwerke:
    LG GSA-H10N / BenQ DW1640

    Standard

    hmmm schon merkwürdig das die auf vollen turen läuft.
    meine hat unter win grad ca. 63°C und is eigentlich sehr leise da der lüfter nur langsam dreht.
    ATI-Tray Tool hat ich mir auch mal besorgt um den lüfter zu regeln hat aber auch lediglich zu nem freeze der karte geführt. ich habs dann runtergeschmissen. Als treiber nehm ich den 6.8er der von Sapphire dabei war, der 6.9 Beta für die X1950XTX hat nich wirklich was verbessert und da hab ich den wieder gekillt.

    wenn du den PC startest wie verhält sich der dann ?
    meiner dreht einmal kurz hoch und dann is die Karte leise

  7. Lüfterprobleme X1950XTX #14
    Foren-Guru Avatar von revealed

    Mein System
    revealed's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E6600 (F6;B2) (nix OC)
    Mainboard:
    ASUS P5B (P/G965) (1803) (nix OC)
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB Corsair PC2-800 6400C4 Pro 4-4-4-12 (nix OC)
    Festplatte:
    2x Seagate 80 GB Sata II (ST3808110AS) <- reicht
    Grafikkarte:
    ASUS EAX 1950 XTX (nix OC); Hauppauge WinTV-PVR 150;)
    Soundkarte:
    Soundmax 8-channel HD Audio
    Monitor:
    Image Quest Q995 und Medion MD19980B
    Gehäuse:
    3D Mark 06 -- |6935 3D Marks|
    Netzteil:
    BeQuiet 530 Watt (BQT P6-Pro)
    3D Mark 2005:
    12336
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate SB 32 bit Deutsch; openSUSE 10.3 32 bit
    Laufwerke:
    Toshiba DvD "SD-M1912" (TM01); PLEXTOR "PX-712A" (1.09)
    Sonstiges:
    Mein Schweiss!

    Standard

    Was verstehst du denn unter sauber? Habe ja eigentlich nichts an meiner Software geändert... Wie wird denn so ein Grafiklüfter gesteuert? Nur durch die GraKa oder kann sowas auch das Mainboard tun?
    genau darauf wollte ich hinaus.

    Das ATI Tray Tool brauchst du nicht zum Betrieb der Grafikkarte, sofern wir vom selben reden: also davon? :http://www.chip.de/downloads/c1_downloads_13014959.html

    Wenn, dann könnte ich mir vorstellen das dort etwas eingestellt ist, was der Karte nicht schmeckt. Die ist *latest bleeding edge* bzw neueste Serie und kommt mit dem Tool eventuell nicht klar, bzw andersherum kommt eher das Tool nicht mit der Karte klar.

    Insgesammt versteh ich unter sauber: mit "ATI uninstaller" zu deinstallieren und die Alten Installationsquellen runterzulöschen und zusätzlich noch manuell nachzureinigen in bereichen wie der Registry (für fortgeschrittene). Oder mit tools für die es Howto´s gibt. Leider zumeist in englischer Sprache. So ein Tool währe DriverCleaner beispielsweise. Oder 10 Finger und 1 Tastatur. Ansonsten reicht normalerweise die Deinstallationsroutine von Windows XP.


Lüfterprobleme X1950XTX

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.