LÜFTER FÜR DIE 8800GTX

Diskutiere LÜFTER FÜR DIE 8800GTX im AMD/ATI & NVIDIA Grafikkarten Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hallo zusammen, mal eine Frage gibt es eigentlich schon tauschlüfter für die 8800gtx. die orginalen sind ja ganzn schön schwach weil er ja laut everest ...



 
  1. LÜFTER FÜR DIE 8800GTX #1
    Junior Mitglied Avatar von corsa_fan

    Mein System
    corsa_fan's Computer Details
    CPU:
    E6600 @ 3,15 GHz
    Mainboard:
    Abit AW9D-Max
    Arbeitsspeicher:
    Cosair XMS2 2x1024MB
    Festplatte:
    2x 250GB
    Grafikkarte:
    GeForce 8800 GTX
    Monitor:
    17 Zoll TFT
    Gehäuse:
    Coolermasters Stacker 831
    Netzteil:
    600W BeQuiet!
    Laufwerke:
    1xDVD-Brenner, 1xDVD-Rom, Aero CoolPanel II

    Standard LÜFTER FÜR DIE 8800GTX

    Hallo zusammen,

    mal eine Frage gibt es eigentlich schon tauschlüfter für die 8800gtx.

    die orginalen sind ja ganzn schön schwach weil er ja laut everest nur mit 69% dreht, im ruhezustand rund 59 - 64 grad,
    oder ist das normal.


    mfg corsa_fan

  2. Standard

    Hallo corsa_fan,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. LÜFTER FÜR DIE 8800GTX #2
    Volles Mitglied Avatar von BadKadett

    Mein System
    BadKadett's Computer Details
    CPU:
    AMD64 Opteron 170 Toledo @ 2x2000@1,14V
    Mainboard:
    Asus A8N SLI
    Arbeitsspeicher:
    2GB DDR500 Speedline
    Festplatte:
    120GB
    Grafikkarte:
    Sapphire X1950 Pro
    Soundkarte:
    Soundblaser Audigy
    Monitor:
    LG 19"
    Netzteil:
    BeQuiet 420W
    Betriebssystem:
    Windows XP SP2
    Laufwerke:
    DVD

    Standard

    Könntest wohl den hier Thermalright HR-03 Plus Heatsink
    mit einem Langsam drehenden Lüfter oder den HPM-Computer wobei ich nicht genau weiß ob der jetzt passt.

  4. LÜFTER FÜR DIE 8800GTX #3
    Tastatur Quäler Avatar von Sceals

    Mein System
    Sceals's Computer Details
    CPU:
    AMD64 Opteron 170 @ 8x250 @ 1,008 VCore
    Mainboard:
    DFI nF4 UT SLi-DR eXpert @ TR HR-05 SLI
    Arbeitsspeicher:
    2GB G.Skill PC4000 @ 3-4-3-0
    Festplatte:
    2x Hitachi 250GB SATA-II
    Grafikkarte:
    PowerColor HD3850 PCS
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Xtreme Music
    Monitor:
    IBM P260 21"; Eizo F520 17"<- für LAN
    Gehäuse:
    Antec P160
    Netzteil:
    Seasonic M12 500 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7
    Laufwerke:
    NEC ND-4550; Toshiba 1612

    Standard

    Die Temperaturen hängen natürlich mit anderen Faktoren zusammen, wie die Gehäusebelüftung zB. Ich denke mal schon, dass die Temperaturen für Karte normal sind. Die verbraucht schließlich nicht gerade wenig Strom.

    Beim Kühlerwechsel verlierste aber die Garantie. Es sei denn, du hast eine GTX von EVGA.

  5. LÜFTER FÜR DIE 8800GTX #4
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von corsa_fan

    Mein System
    corsa_fan's Computer Details
    CPU:
    E6600 @ 3,15 GHz
    Mainboard:
    Abit AW9D-Max
    Arbeitsspeicher:
    Cosair XMS2 2x1024MB
    Festplatte:
    2x 250GB
    Grafikkarte:
    GeForce 8800 GTX
    Monitor:
    17 Zoll TFT
    Gehäuse:
    Coolermasters Stacker 831
    Netzteil:
    600W BeQuiet!
    Laufwerke:
    1xDVD-Brenner, 1xDVD-Rom, Aero CoolPanel II

    Standard

    der von thermal würde mich intessieren mal gucken ob ich was über ihn finde (test und so was).

    ja meine gehäuselüftung ist eigentlich gut vorn und hinten nen 120 im netzteil nen 120, cpu wird über aquagate viva single (coolermasters) gekühlt und das gehäuse selber ist nen stacker 831 das hat ja nur rahmen mit lochblech statt richtiges blech. sollte also gut sein.

    mfg corsa_fan

  6. LÜFTER FÜR DIE 8800GTX #5
    Tastatur Quäler Avatar von Sceals

    Mein System
    Sceals's Computer Details
    CPU:
    AMD64 Opteron 170 @ 8x250 @ 1,008 VCore
    Mainboard:
    DFI nF4 UT SLi-DR eXpert @ TR HR-05 SLI
    Arbeitsspeicher:
    2GB G.Skill PC4000 @ 3-4-3-0
    Festplatte:
    2x Hitachi 250GB SATA-II
    Grafikkarte:
    PowerColor HD3850 PCS
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Xtreme Music
    Monitor:
    IBM P260 21"; Eizo F520 17"<- für LAN
    Gehäuse:
    Antec P160
    Netzteil:
    Seasonic M12 500 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7
    Laufwerke:
    NEC ND-4550; Toshiba 1612

    Standard

    Der Thermalright ist gut, solange du ihn mit der Karte nicht passiv betreibst.
    Schau aber erst, ob du genug Platz nach oben bzw unten für den Kühler hast.

  7. LÜFTER FÜR DIE 8800GTX #6
    Forum Stammgast Avatar von funkyfunk

    Standard

    Ich würd erstmal schauen, wie warm die Karte unter Last wird und ob sie dann in einen problematischen Bereich kommt.
    Außerdem wäre interessant, welche Temperatur das bei dir ist, da bei mir in Everest "GPU Diode" und "Grafikprozessor" angezeigt werden und der Treiber die immer fast 10K höhere Diodentemperatur anzeigt.

  8. LÜFTER FÜR DIE 8800GTX #7
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von corsa_fan

    Mein System
    corsa_fan's Computer Details
    CPU:
    E6600 @ 3,15 GHz
    Mainboard:
    Abit AW9D-Max
    Arbeitsspeicher:
    Cosair XMS2 2x1024MB
    Festplatte:
    2x 250GB
    Grafikkarte:
    GeForce 8800 GTX
    Monitor:
    17 Zoll TFT
    Gehäuse:
    Coolermasters Stacker 831
    Netzteil:
    600W BeQuiet!
    Laufwerke:
    1xDVD-Brenner, 1xDVD-Rom, Aero CoolPanel II

    Standard

    bei mir ist das dir diode.

    aber stimmt das das die karte permanent mit dem vollen takt taktet.

    meine anderen geforce karten hatte ja nen 2d und 3d modus.

    wenn ja, gibts da nen tool oder kann ich das im treiber wieder aktivieren?


LÜFTER FÜR DIE 8800GTX

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.