MSI GeForce 6600 vs. Albatron GeForce 4 Ti 4800SE

Diskutiere MSI GeForce 6600 vs. Albatron GeForce 4 Ti 4800SE im AMD/ATI & NVIDIA Grafikkarten Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hallo Leute ich bin gerade einem Mysterium auf der Spur und zwar geht es darum, das ich mir neuerdings eine MSI GeForce 6600 AGP geholt ...



 
  1. MSI GeForce 6600 vs. Albatron GeForce 4 Ti 4800SE #1
    Newbie Avatar von StarHealer

    Standard MSI GeForce 6600 vs. Albatron GeForce 4 Ti 4800SE

    Hallo Leute

    ich bin gerade einem Mysterium auf der Spur
    und zwar geht es darum, das ich mir neuerdings eine MSI GeForce 6600 AGP geholt hab. Vor dem Einbau natürlich die Treiber deinstalliert, Karten getauscht und dann den neusten (77.89 oder was war das) draufgespielt.

    Und naja, daraufhin reboot und sofort mit 3dmark 01SE getestet.
    es kamen lahme 9400 Punkte dabei heraus.
    Hab gedacht, das es net wahr. Mal im Bios rumgefummelt, Apperture Size von 128 auf 64 gestellt, FastWrite aktiviert, RAM Timings nochmal verschärft (nun 2-2-2-5- 1T)
    und im Grafiktreiber nochmal alles überprüft und jeden möglichen Filter und sonstigen Kram deaktiviert.
    Woho.. 9700 Punkte.

    Davor war eine GF4 Ti Karte drin, und zwar die AGP8x version einer Ti4400.
    Diese hat ohne Übertakten und eigentlich mit Standarteinstellungen stolze 9100 Punkte gemacht, ohne jetzt großartig RAM zu tunen oder am Treiber rumzuspielen (version 56.72)

    Ich Frag mich jetzt was das soll, stimmt was mit der Karte nicht? Den Stromstecker hab ich dran (ja hab mich auch gewundert das bei der non-GT so ein Floppy Stromstecker ist, mitsamt mitgeliefertem 12V Laufwerksstecker Adapter in der Packung) Und ohne den bootet PC eh nicht. Ansonsten läuft das System genau so Stabil wie zuvor, 0 Bildfehler, nicht mehr Ruckler als vorher, und keinerlei Probleme.

    Habe die Karte dann aus Frust ein wenig OC`d .. 300/500 uf 325/550
    9900 Punkte..........

    wenn ich die Ti 4400 so ein wenig OC, komm ich auch ganz einfach auf 10k..

    Woran liegt das Leute? Mein Netzteil ist stark genug, hab sogar extra alles abgeklemmt, nachdem das erste Ergebnis so mies war.. ~0 Punkte unterschied.

    Die FX 5700 standart hatte bei mir ca 12000 Punkte gehabt, als ich sie noch vor 1 Jahr drin war. (seitdem schon ein dutzend mal formatiert...)


    Mein Sys:
    Athlon XP 2000+ ThoroughBred B
    768 MB DDR333 RAM, Samsung + TakeMS
    Elitegroup K7VTA3 rev6 mit neustem Bios
    ein 300 Watt HEC Netzteil, testsieger diverser Zeitschriften besonders für AMD + NVIDIA systeme mit großem stromhunger.
    1 DVD laufwerk
    1 80GB Seagate festplatte
    und sonst keine lüfter..
    und naja.. keine soundkarte momentan, und sonstige hardware auch nicht wirklich.

    temp cpu auf 34 idle, 46 last
    temp gehäuse ~26,
    grafikkarten kA, alle lauwarm gewesen nach den tests.

  2. Standard

    Hallo StarHealer,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. MSI GeForce 6600 vs. Albatron GeForce 4 Ti 4800SE #2
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    hmm also...
    als 1. ist die 6600 GT eine DirectX 9.0 Karte und 3dmark01 dafür ist die karte nicht ausgelegt sondern eher für 3dmark03
    2. liegt die "schlechte" leistung bestimmt nicht am strom oder irgendeinem defekt.
    3. mit driver cleaner dingens die treiber mal gründlich runter hauen und schauen.

  4. MSI GeForce 6600 vs. Albatron GeForce 4 Ti 4800SE #3
    Computer Doktor Standardavatar

    Standard

    Eben... lass mal 3D Mark 03 über beide Karten drüber laufen, dann wirst Du schon sehen, was dabei rauskommt...

  5. MSI GeForce 6600 vs. Albatron GeForce 4 Ti 4800SE #4
    Mouse - Schieber Avatar von nice

    Mein System
    nice's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750
    Mainboard:
    MSI P43 NEO3
    Arbeitsspeicher:
    4x2GB (MDT/Geil Mischbestückung)
    Festplatte:
    3x Samsung T166 500Gb 16Mb
    Grafikkarte:
    Sapphire HD3870
    Soundkarte:
    Audigy 2 Platinum
    Monitor:
    Iyama Prolite E431S + HP w2207h
    Gehäuse:
    Aerocool Baydream
    Netzteil:
    Tagan U01 480W
    Laufwerke:
    TSST AD-7173A,TSST SH-D163B Kreon

    Standard

    hab beim 01se auch nur 13500 punkte mit ner 6800@360/880
    meine 9600xt hatte auch 12700...

    der 01se ist gründlich ungeeignet für aktuelle karten

  6. MSI GeForce 6600 vs. Albatron GeForce 4 Ti 4800SE #5
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Bei mir hatte die 6600GT gerade mal 1500 Punkte mehr als die Ti4200 (auf Ti4600 übertaktet, die Ti hatte irgendwas mit 14.xxx). Aber in Spielen (z.B. Underground2) war die 6600GT natürlich viel besser (höhere Details möglich) und schneller als die "Ti4600". Der 3D-Quark01 ist (wie bereits gesagt) nicht aussagekräftig für so neue Generationen von GraKas.
    Wobei man keinen einzigen 3D-Quark als aussagekräftig bezeichnen kann, da es nur theoretische Benches sind...

  7. MSI GeForce 6600 vs. Albatron GeForce 4 Ti 4800SE #6
    Newbie
    Threadstarter
    Avatar von StarHealer

    Standard

    Hab jetzt ne weile Games damit gezockt. NFS:U 1 und Gothic II, Morrowind und Vergleichbares..
    Ich bin nicht begeistert von der 6600er und werde sie morgen zurückgeben. Ich konnte zwar Antialiasing und so weiter auf mindestens 4x und höher stellen, ohne das da Leistung abhanden kam, aber so vom Spielfeeling und von den kleinen Aussetzern her ist das genau das selbe wie mit meiner 4800SE. NVIDIAs Neumodischer Kram.....Pfui..

    Klar könnt ich mit der 4800SE kein Gothic 3 oder Oblivion und NFS: U 2 mit vollen details und 1600x1200 spielen, tue ich sowieso fast nie, aber hey... für 3 Jahre entwicklungsunterschied seh ich eigentlich kaum einen Unterschied.
    Die neuen Karten werden wohl alle für DirectX9c getrimmt, aber so DX7-8.1 zeugs läuft fast schon langsamer als mit den alten Karten. Find ich inakzeptabel und unvorstellbar...


    danke euch fürs Feedback

  8. MSI GeForce 6600 vs. Albatron GeForce 4 Ti 4800SE #7
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Dass die neue GraKa kaum besser läuft als die alte 4400er (die 4800SE ist ja eine 4400er mit AGP8x) liegt auch am Rechner (CPU...), denn bei älteren Games wartet die GraKa auf die Daten.
    Ich hatte schon einen spürbaren Unterschied bei C&C Generals (1024, alle Details an bzw. auf hoch), und das auf dem XP2500+@3200+, der derzeitige A64 kam etwas später. Generals ist auch schon älter (war ein Grund meine damalige 2Ti durch die Ti4200 zu ersetzen), aber mein jetziges System kommt damit trotzdem noch ins Schwitzen (Einzelspieler-Gefecht mit 7 "Bots")...

  9. MSI GeForce 6600 vs. Albatron GeForce 4 Ti 4800SE #8
    Newbie
    Threadstarter
    Avatar von StarHealer

    Standard

    Das die Grafikkarte durch den 2000+ ausgebremst wird, ist natürlich klar. Jedoch gibt es einen starken Leistungsschub wenn ich die 4800SE übertakte.
    Mit der 6600 gibts immer die gleichen Frames, und die sind in etwa genauso hoch wie mit der 4800er Karte. Und ein Übertakten der CPU (hab ein gutes Exemplar erwischt, denn es geht auf reale 2200 MHz und damit auf 2700+ Niveau) bringt gar nichts mit der 6600.. 0 Frames mehr in Gothic 2 und anderen Games. Insofern ja, mag sein das die Karte komplett an die neusten DX9 Games angepasst ist, aber was ist das für ein Fortschritt, wenn der "alte Kram" nicht sonderlich schneller oder besser läuft. Find ich schon ne Art verarsche. Aber vielleicht liegts ja auch einfach an der Karte selbst... eine 6600 GT oder gar eine 6800 Ultra wären da wohl die aussagekräftigeren Modelle in sachen Performance ;)
    Wenn ich mal so eine Karte jemals in die Finger bekomme, werd ich diesen Thread natürlich wieder ausbuddeln *g*


MSI GeForce 6600 vs. Albatron GeForce 4 Ti 4800SE

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.