MXM...aber wie??

Diskutiere MXM...aber wie?? im AMD/ATI & NVIDIA Grafikkarten Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hi, ich habe mir letztes Jahr ein Notebook mit einer MXM Schnitstelle zugelegt. Das ist eien Graka Schnittstelle im Notebook mit der man die Graka ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 16
 
  1. MXM...aber wie?? #1
    Newbie Standardavatar

    Böse MXM...aber wie??

    Hi,

    ich habe mir letztes Jahr ein Notebook mit einer MXM Schnitstelle zugelegt. Das ist eien Graka Schnittstelle im Notebook mit der man die Graka austauschen könne soll. Immoment habe ich eine 6800 rev.2 drin und hab mal bei Cyber System (http://www.cyber-system.de -leider nich mehr im Sortiment) angerufen und mich erkundigt ob dies möglich ist und wenn ja wie und so....Und die haebn mir gesagt das is zwar thoeretisch möglich man müsste dann aber das Mainboard und das Netzteil tauschen (und natürlich die Graka...). Der eigentliche Sinn von mxm ist aber Graka raus neue rein und nich auch noch das Mb.....
    könnte ja teuer werden ;)

    Cyber Sytem ist allerdings nich der Hersteller sondern nur ein Reseller der Firma Clevo (http://www.clevo.com -da heißt das Nb D900T) und da die Vertreter von Clevo mir auf der CeBit erzählt haben das sie gar kein MXM mehr verbauen das aber Schwachsinn ist...weiß ich nicht mehr was ich glauben soll.

    Hat vielleicht einer von euch Ahnung/ Ehrfahrung/das selbe Problem?? würde mich über Hilfe sehr freuen!!

  2. Standard

    Hallo nerdgeek,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. MXM...aber wie?? #2
    Newbie Avatar von Hockstrasse

    Standard

    Hallo Nerdgeek, willst du die Grafikkarte austauschen oder upgraden?

  4. MXM...aber wie?? #3
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    egal haupsache sie wird schenller....^^

    was wäre denn upgraden??

  5. MXM...aber wie?? #4
    Volles Mitglied Standardavatar

    Mein System
    OC´er's Computer Details
    CPU:
    Cor2Duo E8400 2x3GHZ
    Mainboard:
    X48-DS5
    Arbeitsspeicher:
    2GB Kingston
    Grafikkarte:
    BFG GTX280 OC2
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    Samsung T260
    Gehäuse:
    Chiftech BigTower
    Betriebssystem:
    Win XP SP3

    Standard

    Zitat Zitat von Hockstrasse
    austauschen oder upgraden?
    Wo gibt´s denn da einen unterschied??

  6. MXM...aber wie?? #5
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Bei einem Austausch muß es nicht unbedingt besser werden, man kann theoretisch etwas schlechteres/minderwertigeres verbauen.
    "Upgraden" heißt "aufwerten" und impliziert eine Verbesserung.[/klugscheis.smodus]

  7. MXM...aber wie?? #6
    Volles Mitglied Standardavatar

    Mein System
    OC´er's Computer Details
    CPU:
    Cor2Duo E8400 2x3GHZ
    Mainboard:
    X48-DS5
    Arbeitsspeicher:
    2GB Kingston
    Grafikkarte:
    BFG GTX280 OC2
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    Samsung T260
    Gehäuse:
    Chiftech BigTower
    Betriebssystem:
    Win XP SP3

    Standard

    Zitat Zitat von DreamCatcher
    Bei einem Austausch muß es nicht unbedingt besser werden, man kann theoretisch etwas schlechteres/minderwertigeres verbauen.
    "Upgraden" heißt "aufwerten" und impliziert eine Verbesserung.[/klugscheis.smodus]
    ^^
    Austausch in dem Sinn hätte er in Erwägung ziehen können wenn seine Graka im Laptop kaputt gegangen wäre. Davon hatte er ja nichts geschrieben. Nun, ist ja auch egal

  8. MXM...aber wie?? #7
    Newbie Avatar von Hockstrasse

    Standard

    …wie DreamCatcher euch das erklärt hat, ist es genau richtig und für eine richtige Antwort brauch man diese Information. Es hätte ja auch sein können, dass nerdgeek Probleme mit seiner Karte hat und sie nur gegen eine gleiche (go 6800) austauschen wollte.

    nerdgeek, upgraden kannst du nur gegen eine „go 6800 Ultra“. Um auf eine „go 7800“ upgraden zu können, brauchst wahrscheinlich auch ein neues Mainboard und ein neues Netzteil.

  9. MXM...aber wie?? #8

    Standard

    habe das selbe notebook wie nerdgeek und ich vermute meine 6800go ist tot und ich suche nun einen direkten ersatz allerdings bin ich mir nicht sicher ob die 6800go ultras auch reinpassen

    bei ebay haben die meisten nvidia go karten ihren anschluss an der seite des graphicboards waehrend im clevo d900t dieser unten ist

    hier mal ein bild des moduls scheint ja bei mxm nen halbes dutzend verschiedene zugeben ?

    http://www.hkepc.com/hwdb/6800go/go6800-1.jpg

    das cyber systems p17 ist vom aufbau gleich nem alienware 7700 bzw. orginal ein barebone von clevo d900t

    sieht in etwa wie dieses aus:
    http://www.hkepc.com/hwdb/6800go-2.htm

    falls einer ne idee hatt wo ich ein passendes grafik modul finde waehre ich sehr happy


MXM...aber wie??

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.