Neue AGP-GraKa

Diskutiere Neue AGP-GraKa im AMD/ATI & NVIDIA Grafikkarten Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hallo zusammen, ich wollte mein AGP-System wenigstens noch 1 Jahr am Leben erhalten, bevor alles neu gekauft wird, also MoBo, Prozessor, PCIe-GraKa etc. Vorab: Mein ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 11
 
  1. Neue AGP-GraKa #1
    Newbie Standardavatar

    Standard Neue AGP-GraKa

    Hallo zusammen,

    ich wollte mein AGP-System wenigstens noch 1 Jahr am Leben erhalten, bevor alles neu gekauft wird, also MoBo, Prozessor, PCIe-GraKa etc.

    Vorab: Mein Sys:
    - AthlonXP 2600+ @ 2 Ghz
    - 1 GB RAM
    - Radeon 9600 ("Basic"-Version)

    Nun möchte ich eben jene Radeon durch eine neue Grafikkarte ersetzen.
    Preisrange: 100-150 EUR

    Ich hab schon etwas gestöbert und bin bei der 6600 GT bzw. 6800 XT angekommen. Von den Leistungsdaten würde es für die 6600 GT sprechen.

    Was haltet ihr davon? Und wie wird wohl die Leistungssteigerung zur Radeon sein?

    mfg voge

    Edit: Es muss nicht unbedingt nVidia sein, ATI geht auch. Es geht mir nur um eine gute Grafikkarte an sich. ;)

  2. Standard

    Hallo VoGo,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Neue AGP-GraKa #2
    Senior Mitglied Avatar von Onleini

    Mein System
    Onleini's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2Duo E6750 @ 3,2GHz
    Mainboard:
    MSI P35 Neo2-FR
    Arbeitsspeicher:
    6144MB Corsair&OCZ
    Festplatte:
    640GB WD Black, 2,5TB WD Green
    Grafikkarte:
    XFX GeForce 8800GT "XXX" mit AC Accelero S1
    Soundkarte:
    Soundblaster X-Fi Music
    Monitor:
    IIyama E2003WSV-B1
    Gehäuse:
    Coolermaster CM690
    Netzteil:
    BeQuiet P6 Pro 530Watt
    Betriebssystem:
    Win7 Business
    Laufwerke:
    Toshiba HD-DVD-ROM & LG DVD-Brenner

    Standard

    Hi,

    willkommen im Forum!

    Im Moment würde ich dir DIESE Grafikkarte empfehlen. Die ist nochmal was schneller als die 6600GT, aber nicht teurer.

    Der Unterschied zu deiner jetzigen Karte wird ziemlich deutlich ausfallen

    Gruß
    Jan

    [e]Hat dein Netzteil Reserven für sowas?[/e]

  4. Neue AGP-GraKa #3
    Fortgeschrittenes Mitglied Standardavatar

    Mein System
    DarkSea's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 3500+
    Mainboard:
    Gigabyte GA-K8NSC-939
    Arbeitsspeicher:
    2*512 MB Corsair DDR-Ram, 400 Mhz, Dualchannel
    Grafikkarte:
    Radeon X800 XL
    Netzteil:
    Seasonic S12-380W
    Betriebssystem:
    Windows XP, SuSE Linux 10.1

    Standard

    joa, die sieht in der tat sinnvoll aus.
    Rein leistungsmäßig ist sie wohl besser als ne X1600 pro oder? (Die wär für den Preis ja auch noch zu haben...)

  5. Neue AGP-GraKa #4
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Die X800GTO sieht für den Preis (120,-) verdammt lecker aus. Die X1600 Pro ist für den selben Preis zu haben, hat etwas mehr Zubehör, aber von den Leistungsdaten ist sie wohl schlechter.

    Sollte ich die X800GTO nehmen, kann ich den alten Passiv-Kühler (ein be quiet! Polar Freezer) da weiterverwenden?

  6. Neue AGP-GraKa #5
    Volles Mitglied Avatar von Tobias K.

    Mein System
    Tobias K.'s Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6600
    Mainboard:
    EVGA nForce 680i SLI
    Arbeitsspeicher:
    2 Gigabyte Kit DDR2 Cosair XMS2
    Festplatte:
    2x250 Gigabyte HitachiTk500@Raid0, 250Gigabyte WD, 200Gigabyte Seagate
    Grafikkarte:
    XFX 8800GTX
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 913 N
    Gehäuse:
    Thermalrock Ocean Dom
    Netzteil:
    BE Quiet! Straight Power 700 Watt / BQT E5
    3D Mark 2005:
    12195
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof.|Vista Buisness x32/x64
    Laufwerke:
    Plextor 760A

    Standard

    ob du den kühler verwenden kannst weiss ich nicht.
    aber ich würde die selbe karte nehmen aber vom hersteller Sapphire nehmen, ich glaub da kann man noch nen paar pipes freischalten wenn ich das richtig in erinnerung habe. ansonsten wenn sie auch 50 mehr kosten darf die x850pro da wirste noch ein bissel mehr merken von der leistung her.

  7. Neue AGP-GraKa #6
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Eine X800GTO gibt es nicht von Sapphire, zumindest nicht bei Alternate in der AGP-Sektion. ;)

    Wie gesagt: Preis max. 150 EUR. Wenn es nicht nach dem Preis ginge, könnte man auch eine 7800GS für 350 EUR nehmen. ;)

    Ich werde mich wohl zwischen der 6600 GT und der X800GTO entscheiden, bei diesen Karten sehen auch die Bewertungen ganz gut aus. Von der Leistung nehmen sich die wohl nicht soo viel. Ich hab hier mal die wichtigen Sachen reinkopiert:


    6600 GT

    GPU

    Taktfrequenz: 450 MHz
    Pixel-Pipelines: 8

    Speicher

    Kapazität: 128 MB
    Typ: GDDR3
    Taktfrequenz: 900 MHz
    Speicheranbindung: 128 Bit

    X800GTO

    GPU

    Taktfrequenz: 400 MHz
    Pixel-Pipelines: 12

    Speicher

    Kapazität: 256 MB
    Typ: GDDR3
    Taktfrequenz: 980 MHz
    Speicheranbindung: 256 Bit


    Weiß jemand auch, wie laut die Lüfter sind?

  8. Neue AGP-GraKa #7
    Volles Mitglied Avatar von Tobias K.

    Mein System
    Tobias K.'s Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6600
    Mainboard:
    EVGA nForce 680i SLI
    Arbeitsspeicher:
    2 Gigabyte Kit DDR2 Cosair XMS2
    Festplatte:
    2x250 Gigabyte HitachiTk500@Raid0, 250Gigabyte WD, 200Gigabyte Seagate
    Grafikkarte:
    XFX 8800GTX
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 913 N
    Gehäuse:
    Thermalrock Ocean Dom
    Netzteil:
    BE Quiet! Straight Power 700 Watt / BQT E5
    3D Mark 2005:
    12195
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof.|Vista Buisness x32/x64
    Laufwerke:
    Plextor 760A

    Standard

    dann auf jedenfall die x800gto... mehr speicher, und was wichtiger ist 256bit speicheranbindung!

  9. Neue AGP-GraKa #8
    Senior Mitglied Avatar von Onleini

    Mein System
    Onleini's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2Duo E6750 @ 3,2GHz
    Mainboard:
    MSI P35 Neo2-FR
    Arbeitsspeicher:
    6144MB Corsair&OCZ
    Festplatte:
    640GB WD Black, 2,5TB WD Green
    Grafikkarte:
    XFX GeForce 8800GT "XXX" mit AC Accelero S1
    Soundkarte:
    Soundblaster X-Fi Music
    Monitor:
    IIyama E2003WSV-B1
    Gehäuse:
    Coolermaster CM690
    Netzteil:
    BeQuiet P6 Pro 530Watt
    Betriebssystem:
    Win7 Business
    Laufwerke:
    Toshiba HD-DVD-ROM & LG DVD-Brenner

    Standard

    Hi,

    wegen des BeQuiet! Kühlers:

    auf der 6600GT kannst du den auf keinen Fall mehr einsetzen, da der Grafikprozessor auf der Karte gedreht und versetzt wurde um Platz für den PCIe/AGP-Brückenchip zu machen. Bei der X800GTO müsste dieser Chip auf der Rückseite sitzen, da hast du also bessere Chancen deinen Kühler weiterverwenden zu können.
    Garantieren kann ich das aber nicht.

    Gruß
    Jan


Neue AGP-GraKa

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.