neue Grafikkarte 100-150EUR

Diskutiere neue Grafikkarte 100-150EUR im AMD/ATI & NVIDIA Grafikkarten Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hallo zusammen, mir ist heute meine GraKa abgeknüppelt und nun suche ich adequaten Ersatz. Ich bin nun leicht verwirrt von den vielen Typen und Bezeichnungen. ...



 
  1. neue Grafikkarte 100-150EUR #1
    Newbie Standardavatar

    Standard neue Grafikkarte 100-150EUR

    Hallo zusammen,

    mir ist heute meine GraKa abgeknüppelt und nun suche ich adequaten Ersatz.

    Ich bin nun leicht verwirrt von den vielen Typen und Bezeichnungen.

    Vorab:
    mein System: Athlon XP 3000+, Abit NF7 Mobo, 2x 512 MB Ram
    Die Grafikkarte muss also AGP sein. kosten sollte sie um die 100 EUR bis maximal 150 EUR und sie sollte primär zum spielen herhalten.

    Ich hab mal ein bisschen gestöbert und bin auf die X1600 Pro mit 512 MB gekommen oder auch auf die GF 7600 GS Extreme Edition.
    Ich hab mich sehr gewundert, dass die uralte X850 noch so teuer ist...

    wäre für ein paar Vorschläge sehr dankbar


    Julatz

  2. Standard

    Hallo Julatz,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. neue Grafikkarte 100-150EUR #2
    xoa
    xoa ist offline
    Hardware Freak Standardavatar

    Mein System
    xoa's Computer Details

    Standard

    Naja, für so nem Rechner eignet sich maximal ne 7600GS!

    Warum ist die deine alte GraKa abgeknüppelt?

  4. neue Grafikkarte 100-150EUR #3
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    da war der komplette Kühlkörper abgefallen, ohne dass ich es gemerkt hab.

    wie sieht das denn mit der AGP Variante der x1600 Pro aus im Vergleich zu einer 9800 Pro oder einer 850 Pro?
    bisher hatte ich eine 9700 Pro

  5. neue Grafikkarte 100-150EUR #4
    Volles Mitglied Avatar von dSaster

    Mein System
    dSaster's Computer Details
    CPU:
    mobile XP 2400+@2205MHz
    Mainboard:
    MSI K7T266 PRO2-RU
    Arbeitsspeicher:
    3x512 MDT@2-2-2-5@147Mhz
    Festplatte:
    IBM 120GB
    Grafikkarte:
    GForce 7600GS
    Soundkarte:
    SoundBlaster 4.1 digital
    Monitor:
    19" Diamond Pro 930SB + SamsungSyncMaster 225MW
    Gehäuse:
    billig NoName
    Netzteil:
    Fortron 350Watt
    3D Mark 2005:
    k.a.
    Betriebssystem:
    Win XP pro SP3

    Standard

    Da ich evtl auch mit dem gedanken spiele wegen neuen TFt auch gleich ne Graka übergangsweise dazu zu kaufen und der preisrahmen der selbe ist würde ich gerne Meinungen zu diesen Modellen erfahren ...
    http://www.geizhals.at/deutschland/a178399.html
    http://www.geizhals.at/deutschland/a207920.html
    http://www.geizhals.at/deutschland/a110774.html

    bzw diese hier ..
    http://www.mad-moxx.de/shop/articleD...eId=1005.10411

  6. neue Grafikkarte 100-150EUR #5
    Senior Mitglied Avatar von bluegames

    Mein System
    bluegames's Computer Details
    CPU:
    Opteron 170 @ 2400 MHz 1,35V
    Mainboard:
    ASRock 939Dual-SATA2 BIOS 2.20
    Arbeitsspeicher:
    2 x 1024 MB MDT DualChannel-Kit DDR400 2.5-3-3-8 1T
    Festplatte:
    Hitachi Deskstar T7K500 250GB
    Grafikkarte:
    Sparkle GeForce 8800 GTS 320 MB GDDR3
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Belinea o.display 6.1 22" TFT
    Gehäuse:
    HANYANG M701 Just
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500 W
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B | LG GDR-8164B

    Standard

    Kommt auf die Nutzung drauf an: Für Video/TV würd ich ne X1600Pro nehmen, wegen AVIVO und besserer Bildqualität. Für Games die X800Pro oder XL, wegen der höheren Frameraten. Leider unterstützen die X800er noch kein SM3. Die 7600GS und X1600Pro liegen in etwa auf dem Niveau einer 9800Pro oder 6600GT oder knapp darüber. Für wirklich gute Spieleperformance in einem AGP-System wäre eine 6800GS oder 7800GS empfehlenswert (ab ca 200 EUR aufwärts).

    EDIT: 512 MB auf Grafikkarten dieser Leistungsklasse sind vollkommen sinnlos. Treiben nur den Preis hoch und hören sich toll an, bringen aber nix!

  7. neue Grafikkarte 100-150EUR #6
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Die Aussagen von bluegames haben Hand und Fuß, jedoch stecken die 7600GS und die X1600 Pro eine Radeon 9800 Pro dreimal in den Sack und auch eine 6600 GT wird recht deutlich übertrumpft.
    Eine 7800 GS ist natürlich die AGP-Luxuskarte, empfinde ich aber als Overkill für dieses System. Bei einem AGP-basierten Athlon 64 System kann sie noch Sinn machen, bei einem So 462 basierten System halte ich sie für überdimensioniert und somit zu teuer.

    Zitat Zitat von bluegames
    EDIT: 512 MB auf Grafikkarten dieser Leistungsklasse sind vollkommen sinnlos. Treiben nur den Preis hoch und hören sich toll an, bringen aber nix!
    Absolut richtig.
    Ein so großer Grafikspeicher macht erst bei hohen Auflösungen oder hochwertigen FSAA-Modi Sinn. Bei beidem sind die genannten Grafikkarten zu schwachbrüstig, um spielbare Bildwiederholraten zu liefern.

  8. neue Grafikkarte 100-150EUR #7
    Volles Mitglied Avatar von dSaster

    Mein System
    dSaster's Computer Details
    CPU:
    mobile XP 2400+@2205MHz
    Mainboard:
    MSI K7T266 PRO2-RU
    Arbeitsspeicher:
    3x512 MDT@2-2-2-5@147Mhz
    Festplatte:
    IBM 120GB
    Grafikkarte:
    GForce 7600GS
    Soundkarte:
    SoundBlaster 4.1 digital
    Monitor:
    19" Diamond Pro 930SB + SamsungSyncMaster 225MW
    Gehäuse:
    billig NoName
    Netzteil:
    Fortron 350Watt
    3D Mark 2005:
    k.a.
    Betriebssystem:
    Win XP pro SP3

    Standard

    ist halt hauptsächlich um in der 1680x1050 widescreenauflösung meines baldigen TFTs auch zocken zu können.
    Es muss ha nicht die beste quali sein, aber flüssig.
    Und Quake3 sollte in der auflösung stabile 125fps bringen.

  9. neue Grafikkarte 100-150EUR #8
    Volles Mitglied Avatar von Tobias K.

    Mein System
    Tobias K.'s Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6600
    Mainboard:
    EVGA nForce 680i SLI
    Arbeitsspeicher:
    2 Gigabyte Kit DDR2 Cosair XMS2
    Festplatte:
    2x250 Gigabyte HitachiTk500@Raid0, 250Gigabyte WD, 200Gigabyte Seagate
    Grafikkarte:
    XFX 8800GTX
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 913 N
    Gehäuse:
    Thermalrock Ocean Dom
    Netzteil:
    BE Quiet! Straight Power 700 Watt / BQT E5
    3D Mark 2005:
    12195
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof.|Vista Buisness x32/x64
    Laufwerke:
    Plextor 760A

    Standard

    ich glaub das wird mit den karten allesammt schwer... da musste dann evtl doch was stärkers nehmen bei doch recht hohen auflösungen...


neue Grafikkarte 100-150EUR

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.