Neue Grafikkarte für etwas älteren pc

Diskutiere Neue Grafikkarte für etwas älteren pc im AMD/ATI & NVIDIA Grafikkarten Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hallo, ich habe eine frage-ich habe eine MEDION ATI RADEON 9600 TX Secondary (128 MB ) Grafikkarte . der DAC Typ ist Internal DAC(400MHz) . ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 9
 
  1. Neue Grafikkarte für etwas älteren pc #1
    Newbie Standardavatar

    Standard Neue Grafikkarte für etwas älteren pc

    Hallo,
    ich habe eine frage-ich habe eine MEDION ATI RADEON 9600 TX Secondary (128 MB ) Grafikkarte .
    der DAC Typ ist Internal DAC(400MHz) .
    können sie mir sagen , was ich da für eine andere bessere reinbauen kann.
    ich habe ein Motherboard von MSI MS-6701 (Medion OEM).
    würde mich über vorschläge freuen.danke

  2. Standard

    Hallo player2k,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Neue Grafikkarte für etwas älteren pc #2
    Volles Mitglied Avatar von Sanderson

    Mein System
    Sanderson's Computer Details
    CPU:
    C2D E8400
    Mainboard:
    P5N-E SLI
    Arbeitsspeicher:
    4GB Corsair XMS
    Festplatte:
    250GB/320GB Seagate Barracuda
    Grafikkarte:
    X4870
    Soundkarte:
    X-fi Gamer
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 740BF
    Gehäuse:
    Compucase-Standard
    Netzteil:
    530Watt BeQuiet Dark Power Pro
    Betriebssystem:
    XP Prof. 64Bit

    Standard

    Hier muss man nich Siezen^^
    also ich denk DU hast den aldi-pc mit 2,6ghz usw...von daher sollte eine 7600GT DICKE ausreichen...bekommt man so für 100Öcken... Der hersteller is eig. egal. empfehlen würd ich die:
    hardwareversand.de - Artikel-Information
    Wenn du mehr Leistung willst, was aber bei der CPU/Ram eher weniger bringt kannste dich auch mal nach ner X1950Pro oder gar X1950XT umschauen...die kosten im Moment so ca 150-200€. Aber wie gesagt, lohnt sich wahrscheinlich nicht

  4. Neue Grafikkarte für etwas älteren pc #3
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    ja genau ist der aldi pc.kann ich die denn dann echt einbauen und bessere grafik erwarten??

  5. Neue Grafikkarte für etwas älteren pc #4
    Volles Mitglied Avatar von Sanderson

    Mein System
    Sanderson's Computer Details
    CPU:
    C2D E8400
    Mainboard:
    P5N-E SLI
    Arbeitsspeicher:
    4GB Corsair XMS
    Festplatte:
    250GB/320GB Seagate Barracuda
    Grafikkarte:
    X4870
    Soundkarte:
    X-fi Gamer
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 740BF
    Gehäuse:
    Compucase-Standard
    Netzteil:
    530Watt BeQuiet Dark Power Pro
    Betriebssystem:
    XP Prof. 64Bit

    Standard

    die is auf jeden fall besser...egal für welche anwendungsgebiete...aber keine wunder erwarten ;)

  6. Neue Grafikkarte für etwas älteren pc #5
    Hardware - Kenner Avatar von ANBU_ELWOOD_HUANG

    Mein System
    ANBU_ELWOOD_HUANG's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium Dualcore 5200 @ 12,5x256mhz = 3,2Ghz
    Mainboard:
    Gigabyte EP45 DS3P
    Arbeitsspeicher:
    2x1024mb DDR2 Aeneon by Quimoda ehemals Infineon @800mhz
    Festplatte:
    160/320/500 [Gb] [Hitachi Deskstar]
    Grafikkarte:
    Sparkle 9800GT Passiv avéc 120mm Coolermaster Lüfter ^^
    Soundkarte:
    Onboard intel HD blaa
    Monitor:
    PHILIPS 109 s4 19" crt
    Gehäuse:
    Coolermaster cavalier
    Netzteil:
    Tagan 600W
    3D Mark 2005:
    KA
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows XP home 32-bit SP3
    Laufwerke:
    NEC COMBO

    Standard

    A) Die braucht noch einen 12v molex (Festplatten) Stecker

    (vorhanden?)


    B) Sollten am besten vorher die ATI-Treiber vom system entfernt werden, (ggf mit "Drivercleaner"), und der neueste Nvdia Forceware-treiber sollte bereitstehen.

    NVIDIA Home

  7. Neue Grafikkarte für etwas älteren pc #6
    Hardware - Kenner Standardavatar

    Standard

    Aber jede Karte die er nimmt wird einen gewissen Appetit mitbringen. War das bei dieser Aldikiste mal nicht so daß das Netzteil gerade so reichte oder wieso sagt niemand was?
    Die bessere Bildqualität wird dir mit sicherheit ein Grinsen ins gesicht treiben
    Und solange die Speicherpreise noch so im keller liegen, mit möglichst viel Speicher kann die CPU noch einiges reißen.

  8. Neue Grafikkarte für etwas älteren pc #7
    Newbie Standardavatar

    Standard

    @Sanderson
    Deine oben gelinkte MSI hat nen Speichertakt von 700MHz (bei Alternate wird selbiges Modell mit 800 MHz angeboten)

    Diese hier hat ALTERNATE. Hardware - Software - Entertainment 1400MHz.

    Hat die MSI hier wirklich nur 700 bzw. 800MHz, oder muss man das (DDR) x2 nehmen ?

  9. Neue Grafikkarte für etwas älteren pc #8
    Hardware - Kenner Avatar von ANBU_ELWOOD_HUANG

    Mein System
    ANBU_ELWOOD_HUANG's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium Dualcore 5200 @ 12,5x256mhz = 3,2Ghz
    Mainboard:
    Gigabyte EP45 DS3P
    Arbeitsspeicher:
    2x1024mb DDR2 Aeneon by Quimoda ehemals Infineon @800mhz
    Festplatte:
    160/320/500 [Gb] [Hitachi Deskstar]
    Grafikkarte:
    Sparkle 9800GT Passiv avéc 120mm Coolermaster Lüfter ^^
    Soundkarte:
    Onboard intel HD blaa
    Monitor:
    PHILIPS 109 s4 19" crt
    Gehäuse:
    Coolermaster cavalier
    Netzteil:
    Tagan 600W
    3D Mark 2005:
    KA
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows XP home 32-bit SP3
    Laufwerke:
    NEC COMBO

    Standard

    Mal zwei ist schon richtig.


Neue Grafikkarte für etwas älteren pc

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

grafikkarten internal dac typ

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.