Neue Graka

Diskutiere Neue Graka im AMD/ATI & NVIDIA Grafikkarten Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; ach herrlich immer diese Begründung das man mal ne schlechte Erfahrung damit gemacht hat. Hat ja nichts zu sagen das du nen Nvidia chipsatz hast, ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 30
 
  1. Neue Graka #9
    Volles Mitglied Avatar von BadKadett

    Mein System
    BadKadett's Computer Details
    CPU:
    AMD64 Opteron 170 Toledo @ 2x2000@1,14V
    Mainboard:
    Asus A8N SLI
    Arbeitsspeicher:
    2GB DDR500 Speedline
    Festplatte:
    120GB
    Grafikkarte:
    Sapphire X1950 Pro
    Soundkarte:
    Soundblaser Audigy
    Monitor:
    LG 19"
    Netzteil:
    BeQuiet 420W
    Betriebssystem:
    Windows XP SP2
    Laufwerke:
    DVD

    Standard

    ach herrlich immer diese Begründung das man mal ne schlechte Erfahrung damit gemacht hat.

    Hat ja nichts zu sagen das du nen Nvidia chipsatz hast, habe auch nforce und ne Ati Graka.

    hmm ich weiß es nicht genau aber ich denke das bei der Graka nen neues Netzteil von nöten ist .

  2. Standard

    Hallo RaversNation,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Neue Graka #10
    Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    RaversNation's Computer Details
    CPU:
    AMD X2 6400+
    Mainboard:
    Asus M2N32SLI-Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    4x 2 GB Corsair DDR2 4-4-4-12 800Mhz
    Festplatte:
    1x 160GB Seagate , 1x 500GB Samsung
    Grafikkarte:
    Radeon HD 4870 Toxic 1GB
    Soundkarte:
    Creative X-fi Titanium
    Monitor:
    Syncmaster 913n
    Gehäuse:
    MidiTower
    Netzteil:
    Corsair 450 W
    Betriebssystem:
    Vista Ultimate 64bit
    Laufwerke:
    1x DVD/RW
    Sonstiges:
    Lüfter

    Standard

    Das würde ich ja dann sehen wenn der rechner net richtig läuft oder ausgeht. Ich hab auch schon gehört das das NT jetzt schon nich mehr reichen sollte.

  4. Neue Graka #11
    Hardware - Kenner Avatar von ANBU_ELWOOD_HUANG

    Mein System
    ANBU_ELWOOD_HUANG's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium Dualcore 5200 @ 12,5x256mhz = 3,2Ghz
    Mainboard:
    Gigabyte EP45 DS3P
    Arbeitsspeicher:
    2x1024mb DDR2 Aeneon by Quimoda ehemals Infineon @800mhz
    Festplatte:
    160/320/500 [Gb] [Hitachi Deskstar]
    Grafikkarte:
    Sparkle 9800GT Passiv avéc 120mm Coolermaster Lüfter ^^
    Soundkarte:
    Onboard intel HD blaa
    Monitor:
    PHILIPS 109 s4 19" crt
    Gehäuse:
    Coolermaster cavalier
    Netzteil:
    Tagan 600W
    3D Mark 2005:
    KA
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows XP home 32-bit SP3
    Laufwerke:
    NEC COMBO

    Standard

    Das Netzteil wird bei Überbeanspruchung und dauerhaftem Betrieb an der Leistungsgrenze auch gerne den Dienst quitieren. Aber das siehst du dann.

    NVIDIA FANBOY hugh? WILLKOMMEN IM CLUB ;)

    Gründe für ATI sind das 1000mal erwähnte unverschämt gute P/L verhältnis der HD4870.

    Wenn dir die 60€ mehr investition nicht wehtun kauf dir die GT260, aber bitte in jedem fall ein neues Netzteil.

    "Computerbase" hat mit den Karten in einem Testsystem (intel c2q 4.0 ghz, 4 gb ddr3 ram etc. ) Leistungsaufnahmen unter Last bei um die 330WATT gemessen.

    Wenn du den wirkungsgrad von 0,8 Deines NTs animmst bekommst du grade mal 280 watt Spitze, da nützt es dir auch nichts das dein system etwas sparsamer ist.




    quelle:
    ComputerBase - MSI Radeon HD 4870 OC (Overclocked) (Seite 4)

  5. Neue Graka #12
    Newbie Standardavatar

    Mein System
    XFX_GTX280_XT's Computer Details
    CPU:
    C2D E6850 @ 3700 Mhz
    Mainboard:
    Gigabyte P35 DS4 Rev.2.1
    Arbeitsspeicher:
    2 x 2048MB OCZ Reaper @ FSB 1150
    Festplatte:
    2 x 500GB Seagate 7200.11 RAID0, 2 x 200GB Seagate 7200.10
    Grafikkarte:
    XFX 280 GTX XT
    Soundkarte:
    Soundblaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    22" Samsung Syncmaster 226 BW
    Gehäuse:
    Coolermaster Stacker 831
    Netzteil:
    BeQuiet DarkPower Pro 650W
    Betriebssystem:
    VISTA x64 probeweise nach dem Juli-Patch läufts wohl jetzt so geschmeidig wie XP x86
    Laufwerke:
    1xDVD-RW LG H30N, 1xDVD-RW Samsung SH203N
    Sonstiges:
    1xIEE1394 Card, 1xE-Sata, Zalman ZM-MFC2 Lüftersteuerung, Thermalright IFX-14 Kühler

    Standard

    Dann sagt ihm aber auch, dass seine CPU limitiert, wenn er jetzt zu der HD 4870 oder GTX260 greifen sollte.

    Das sollte eh jeder für sich entscheiden, denn in Game 1 ist Nvidia schneller, in Game 2 ATI, in Game 3 Nvidia usw usw usw.
    Ausreichend leistungsfähig sind beide Karten.

    Für die aktuelleren Spiele ist deine CPU zu schwach und ich kann mir nicht vorstellen, dass du mit deiner neuen Graka in 1024x768 ohne AA/AF zocken willst...

    Ob du dann weiter auf AMD setzt oder gleich auf nen gescheiten C2Duo umsteigst, überlasse ich dir, sonst gibts hier eh gleich wieder die "Fanboy-Klatsche" aus allen möglichen Ecken, wenn ich jetzt schreiben würde "nimm nen E8400 etc.)

  6. Neue Graka #13
    Hardware - Kenner Avatar von Silent Gambit

    Mein System
    Silent Gambit's Computer Details
    CPU:
    Phenom II X6 1055T @ Xigmatek Dark Knight
    Mainboard:
    Gigabyte MA790X UD3P (BIOS v.F7a)
    Arbeitsspeicher:
    Corsair TwinX 4096 MB DDR2-800
    Festplatte:
    Samsung HD403LJ / Samsung HD103UJ / Samsung HD250HJ
    Grafikkarte:
    Asus GeForce GTX 560 Ti
    Soundkarte:
    Asus Xonar D1 @ Edifier S550
    Monitor:
    LG Flatron W2242T-DF / LG Flatron L194WT-SF
    Gehäuse:
    Antec Nine Hundred Two
    Netzteil:
    Coba Nitrox IT-7600SG
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate (32-Bit)
    Laufwerke:
    LG GH20NS15

    Idee

    Zitat Zitat von XFX_GTX280_XT Beitrag anzeigen
    sonst gibts hier eh gleich wieder die "Fanboy-Klatsche" aus allen möglichen Ecken, wenn ich jetzt schreiben würde "nimm nen E8400 etc.)
    Fanboy-Klatschen gibt es erst, wenn Jemand wehement an einem bestimmten Produkt/einer bestimmten Marke festhalten tut und sich nicht überzeugen lässt, das es auch andere Sachen gibt die ebenso gut sind

    Darüber hinaus muss ich dir wegen der Limitierung aber Recht geben...
    Nen X2 4200+ würde jede der in Frage kommenden Karten limitieren...ab nem bestimmten Level macht die CPU dicht, was heißt das du nicht allzuviel Mehrleistung rausbekommen würdest...

    Kleines Beispiel von mir:
    Hab mir damals zu meinem X2 4600+ ne 8800GT gekauft...Mehrleistung war nicht wirklich spürbar...hatte zwar mit gerechnet, aber nicht das sich der Verlust so sehr bemerkbar macht...doch dem war so..
    Erst als ich auf einen Core 2 Duo (E8400 mit 2x3Ghz), passendem Mainboard und RAM aufgerüstet habe konnte die 8800GT so wie sie wollte...da merkte man dann auch was von..

    Deshalb kleine Notiz am Rande...wenn du dir eine schnellere Grafikkarte kaufst, bedenke oben Genanntes...
    Solltest du vorhaben, in absehbarer Zeit noch mehr Geld in deine Kiste zu investieren, kannst du ebenfalls zugreifen..läuft ja nicht weg

  7. Neue Graka #14
    Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    RaversNation's Computer Details
    CPU:
    AMD X2 6400+
    Mainboard:
    Asus M2N32SLI-Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    4x 2 GB Corsair DDR2 4-4-4-12 800Mhz
    Festplatte:
    1x 160GB Seagate , 1x 500GB Samsung
    Grafikkarte:
    Radeon HD 4870 Toxic 1GB
    Soundkarte:
    Creative X-fi Titanium
    Monitor:
    Syncmaster 913n
    Gehäuse:
    MidiTower
    Netzteil:
    Corsair 450 W
    Betriebssystem:
    Vista Ultimate 64bit
    Laufwerke:
    1x DVD/RW
    Sonstiges:
    Lüfter

    Standard

    Hmm wenn die CPU nich reicht dann klatsch ich da eben nen X2 6400+ drauf und dann soll es ja wohl gut sein?

  8. Neue Graka #15
    Newbie Standardavatar

    Mein System
    XFX_GTX280_XT's Computer Details
    CPU:
    C2D E6850 @ 3700 Mhz
    Mainboard:
    Gigabyte P35 DS4 Rev.2.1
    Arbeitsspeicher:
    2 x 2048MB OCZ Reaper @ FSB 1150
    Festplatte:
    2 x 500GB Seagate 7200.11 RAID0, 2 x 200GB Seagate 7200.10
    Grafikkarte:
    XFX 280 GTX XT
    Soundkarte:
    Soundblaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    22" Samsung Syncmaster 226 BW
    Gehäuse:
    Coolermaster Stacker 831
    Netzteil:
    BeQuiet DarkPower Pro 650W
    Betriebssystem:
    VISTA x64 probeweise nach dem Juli-Patch läufts wohl jetzt so geschmeidig wie XP x86
    Laufwerke:
    1xDVD-RW LG H30N, 1xDVD-RW Samsung SH203N
    Sonstiges:
    1xIEE1394 Card, 1xE-Sata, Zalman ZM-MFC2 Lüftersteuerung, Thermalright IFX-14 Kühler

    Standard

    Der 6400er passt, dann hast ne gute Mittelklasse-Kombination, hol dir noch ein 430-500W Markennetzteil, dann hast auch ein paar Reserven.

    Für die Kombination, die du haben willst, ist dein 330er Tagan zu schwach, wenn bei dem Hersteller bleiben willst, empfehle ich das 500W Tagan 2-Force II, dass habe ich in Kombination mit einer 8800GTS O.C. und nem E6750 verbaut für einen Kollegen und das Teil lüppt wie geschmiert, allerdings Preis um die 60 Euro

    Alternative zum guten Preis ist auch das 500W PC Power&Cooling Silencer, kostet um die 50 Öre im Laden.

    Greetz

  9. Neue Graka #16
    Hardware - Kenner Avatar von ANBU_ELWOOD_HUANG

    Mein System
    ANBU_ELWOOD_HUANG's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium Dualcore 5200 @ 12,5x256mhz = 3,2Ghz
    Mainboard:
    Gigabyte EP45 DS3P
    Arbeitsspeicher:
    2x1024mb DDR2 Aeneon by Quimoda ehemals Infineon @800mhz
    Festplatte:
    160/320/500 [Gb] [Hitachi Deskstar]
    Grafikkarte:
    Sparkle 9800GT Passiv avéc 120mm Coolermaster Lüfter ^^
    Soundkarte:
    Onboard intel HD blaa
    Monitor:
    PHILIPS 109 s4 19" crt
    Gehäuse:
    Coolermaster cavalier
    Netzteil:
    Tagan 600W
    3D Mark 2005:
    KA
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows XP home 32-bit SP3
    Laufwerke:
    NEC COMBO

    Standard

    Beim 6400+ ist aber dann auch so ziemlich das ende der Fahnenstange erreicht.

    Kannst ja mal Netzteil und Grafikkarte bestellen, einbauen und sehen wie es lüppt. Wenn du es dir zutraust kannst du auch mal versuchen dein system zu übertakten. Guides findest du genug. Beachte aber bitte:

    1. Garantieverlust
    2. Ausreichende Kühlung
    3. Keine Kamikaze-spannungserhöhung

    Wenns dir zuwenig ist, gibts immernoch den 6400er , oder wie ich finde den sinnvolleren umstieg auf einen anderen Sockel (am2+, oder Intel)
    Die graka hat genug reserven selbst für das Spaghetti-code-crysis, könntest du also auch noch zu einem späteren Zeitpunkt mit ins neue System
    übernehmen.


Neue Graka

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.