nForce-Mainboard & ATI-Graka - Wird das was?

Diskutiere nForce-Mainboard & ATI-Graka - Wird das was? im AMD/ATI & NVIDIA Grafikkarten Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hallo liebe Gemeinde, Ich wollte wissen ob auf einem Mainboard mit nForce4 SLI-Chipsatz eine ATI-Karte (X1800XT) ohne Kompatibilitätsprobleme und Leistungseinbußen läuf. PS: Das ich dann ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 12
 
  1. nForce-Mainboard & ATI-Graka - Wird das was? #1
    Senior Mitglied Avatar von maaco90

    Mein System
    maaco90's Computer Details
    CPU:
    AMD A64 X2 4400+ S939 @ Scythe Mine @ FX-60+
    Mainboard:
    ASUS A8N-SLI SE
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Kingston ValueRAM PC3200 CL3
    Festplatte:
    Samsung 320GB S-ATA II
    Grafikkarte:
    MSI 7900GTO@685/830
    Soundkarte:
    Soundblaster Live! 7.1 (Dreck)
    Monitor:
    Iiyama17'' TFT analog
    Gehäuse:
    Lian Li PC7 silber
    Netzteil:
    Antec Neo HE 500
    Betriebssystem:
    Win XP SP2 @ aktuelle Updates

    Standard nForce-Mainboard & ATI-Graka - Wird das was?

    Hallo liebe Gemeinde,

    Ich wollte wissen ob auf einem Mainboard mit nForce4 SLI-Chipsatz eine ATI-Karte (X1800XT) ohne Kompatibilitätsprobleme und Leistungseinbußen läuf.

    PS: Das ich dann auf SLI verzichten muss is klar. ; - )

  2. Standard

    Hallo maaco90,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. nForce-Mainboard & ATI-Graka - Wird das was? #2
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Auch wenn es sich hier um Konkurrenten handelt, so hat dies keine Auswirkungen auf die Leistung (es werden also keine "Fremdkarten" gebremst).

  4. nForce-Mainboard & ATI-Graka - Wird das was? #3
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von maaco90

    Mein System
    maaco90's Computer Details
    CPU:
    AMD A64 X2 4400+ S939 @ Scythe Mine @ FX-60+
    Mainboard:
    ASUS A8N-SLI SE
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Kingston ValueRAM PC3200 CL3
    Festplatte:
    Samsung 320GB S-ATA II
    Grafikkarte:
    MSI 7900GTO@685/830
    Soundkarte:
    Soundblaster Live! 7.1 (Dreck)
    Monitor:
    Iiyama17'' TFT analog
    Gehäuse:
    Lian Li PC7 silber
    Netzteil:
    Antec Neo HE 500
    Betriebssystem:
    Win XP SP2 @ aktuelle Updates

    Standard

    Da freu ich mich. Dann steht meiner neuen mad-moxx silent: X1800XT ja nüs im Weg. Danke für so flotte Antwort

  5. nForce-Mainboard & ATI-Graka - Wird das was? #4
    Foren-Guru Avatar von Einstein

    Mein System
    Einstein's Computer Details
    CPU:
    Intel Q6600 noch Standart
    Mainboard:
    Asus P5Q-Pro
    Arbeitsspeicher:
    4 GB
    Festplatte:
    2x Western Digital Caviar Blue 640GB @ Raid0
    Grafikkarte:
    9800GT
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    24" TFT Iiyama ProLite E2403WS
    Gehäuse:
    Aero Cool
    Netzteil:
    Enerme Liberty 500W
    Betriebssystem:
    Win XP

    Standard

    würde Trozdem lieber ne Nvidia Nehmen falls du mal auf die Idee kommst dir 2 Graks`s reinzuhengen laufen Zwei ATI auf keinen Fall mit Cossfire.

    AUßerdem find ich die SLI lösung Von Nvidia besser wer will schon noch ein Kabel am PC rumhengen haben was 2 interne Komponenten verbindet.

  6. nForce-Mainboard & ATI-Graka - Wird das was? #5
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von maaco90

    Mein System
    maaco90's Computer Details
    CPU:
    AMD A64 X2 4400+ S939 @ Scythe Mine @ FX-60+
    Mainboard:
    ASUS A8N-SLI SE
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Kingston ValueRAM PC3200 CL3
    Festplatte:
    Samsung 320GB S-ATA II
    Grafikkarte:
    MSI 7900GTO@685/830
    Soundkarte:
    Soundblaster Live! 7.1 (Dreck)
    Monitor:
    Iiyama17'' TFT analog
    Gehäuse:
    Lian Li PC7 silber
    Netzteil:
    Antec Neo HE 500
    Betriebssystem:
    Win XP SP2 @ aktuelle Updates

    Standard

    SLI oder CF kommt für mich eh nicht in Frage. Ich bevorzuge halt die X1800XT gegenüber einer 7900GT oder GS weil sie am günstigsten ist und ATI-Chips angeblich bessere Bildqulität ham als Nvidia-Karten. Und dass der Kühler ein Föhn ist ist mir egal. Ich hol mir ja silent-mod von mad-moxx.

  7. nForce-Mainboard & ATI-Graka - Wird das was? #6
    Volles Mitglied Avatar von RAttlesnAke

    Standard

    Außerdem ist das externe Verbindungskabel ja wohl kein Argument! Das ist doch mal **ck egal.
    Viel schlimmer find ich, dass man ne Masterkarte für CF braucht!

  8. nForce-Mainboard & ATI-Graka - Wird das was? #7
    Volles Mitglied Avatar von athlonfan

    Mein System
    athlonfan's Computer Details
    CPU:
    C2Q9400@ 3,4 Ghz
    Mainboard:
    Gigabyte P35 DS3L
    Arbeitsspeicher:
    4 Gigs DDR2-800
    Grafikkarte:
    Gigabyte GeForce GTX 460 OC 1024MB
    Soundkarte:
    Creative XFi
    Monitor:
    HP ZR24w
    Gehäuse:
    Antec Nine Hundred
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500 W
    Betriebssystem:
    Win XP Prof. & Win 7 x64

    Standard

    die x1800 ist immer noch ganz nett, aber mittlerweile ist die x1900xt aber schon so im preis gefallen, dass sie der x1800xt deutlich vorzuziehen ist, imho. die extrem verbesserte shaderleistung macht sukzessive mit jedem aktuellen spiel mehr und mehr sinn.

  9. nForce-Mainboard & ATI-Graka - Wird das was? #8
    Hardware - Kenner Avatar von Ben Psyko

    Mein System
    Ben Psyko's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6600 3,2Ghz @1,26V| 3,6Ghz @1,48V @Wakü
    Mainboard:
    ASUS Commando R.O.G. @testing
    Arbeitsspeicher:
    2x 512MB G.E.i.L. CL4 PC2-4300 @ PC2-6400 CL4
    Festplatte:
    4x Hitachi T7K250 250Gb SATA2 @ RAID5
    Grafikkarte:
    Sapphire X1950XTX @ 756Mhz Core 2268Mhz RAM @ Wakü
    Soundkarte:
    Creative Sound Blaster X-Fi Platinum
    Monitor:
    Samsung 931BF (19" 2ms)
    Gehäuse:
    PsyCon (Casecon)
    Netzteil:
    be quiet! Dark Power Pro P6 600Watt
    Betriebssystem:
    Windows 2000 Professional
    Laufwerke:
    LG GSA-H10N / BenQ DW1640

    Standard

    Viel schlimmer find ich, dass man ne Masterkarte für CF braucht!
    das is ja eigentlich an und für sich kein problem das man sich eben ne masterkarte holt. blöd ist nur das diese ca. 50€ mehr kostet und ne XTX dann auf XT takt runtertaktet
    aber zum glück ham die das ja bei der X1950 serie verbessert
    jetzt gibts nur ne X1950XTX und die passende masterkarte kostet genau so viel und ist auch genau so schnell


nForce-Mainboard & ATI-Graka - Wird das was?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.