nVidia Geforce 8800 GTS - Doch Welche Marke ?

Diskutiere nVidia Geforce 8800 GTS - Doch Welche Marke ? im AMD/ATI & NVIDIA Grafikkarten Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; HEY YO!!! Wie der Thread-Titel schon sagt, lautet meine Frage wie folgt: Ich möchte mir eine Geforce 8800 GTS kaufen, jedoch weiss ich nicht von ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 22
 
  1. nVidia Geforce 8800 GTS - Doch Welche Marke ? #1
    Newbie Standardavatar

    Standard nVidia Geforce 8800 GTS - Doch Welche Marke ?

    HEY YO!!!

    Wie der Thread-Titel schon sagt, lautet meine Frage wie folgt:

    Ich möchte mir eine Geforce 8800 GTS kaufen, jedoch weiss ich nicht von welcher Marke/ Firma? Welche habt ihr oder welche empfehlt ihr?

    Habt ihr irgendwo eine GraKa-Topliste? Suche eine die sehr schnell ist und gutes OC-Potential hat. Also auch einen super Kühler drauf hat. Wie laut die Graka und mein PC-System ist aufgrund von Lüftern ist mir vollkommen egal.

    mfg Basti

  2. Standard

    Hallo boehser,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. nVidia Geforce 8800 GTS - Doch Welche Marke ? #2
    Volles Mitglied Avatar von athlonfan

    Mein System
    athlonfan's Computer Details
    CPU:
    C2Q9400@ 3,4 Ghz
    Mainboard:
    Gigabyte P35 DS3L
    Arbeitsspeicher:
    4 Gigs DDR2-800
    Grafikkarte:
    Gigabyte GeForce GTX 460 OC 1024MB
    Soundkarte:
    Creative XFi
    Monitor:
    HP ZR24w
    Gehäuse:
    Antec Nine Hundred
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500 W
    Betriebssystem:
    Win XP Prof. & Win 7 x64

    Standard

    soweit man´s hört gibts im regelfall kaum unterschiede zwischen den herstellern.
    allerdings ist inzwischen eine neue kartengeneration da. vergiss die 8800gts und nimm eine eben neu vorgestellte 8800gt. sollte bald verfügbar sein. sie ist in jedem benchmark schneller als die gts und noch dazu billiger.
    dank neuem fertigungsprozess ist sie auch weniger energiehungrig als die gts, daher ist die referenzkühlung deutlich kleiner ausgefallen (single slot). mit einem guten aftermarketkühler sollte die gt sich also erst recht super übertakten lassen.

  4. nVidia Geforce 8800 GTS - Doch Welche Marke ? #3
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    na das klingt doch wunderbar!

    aber zum topik zurück... ist die marke echt fast egal ?
    gibts keine firma die besonders leistungsstarke kühler benutzt oder dergleichen?

  5. nVidia Geforce 8800 GTS - Doch Welche Marke ? #4
    Gelöscht
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Zitat Zitat von athlonfan Beitrag anzeigen
    allerdings ist inzwischen eine neue kartengeneration da. vergiss die 8800gts und nimm eine eben neu vorgestellte 8800gt. sollte bald verfügbar sein. sie ist in jedem benchmark schneller als die gts und noch dazu billiger.
    dank neuem fertigungsprozess ist sie auch weniger energiehungrig als die gts, daher ist die referenzkühlung deutlich kleiner ausgefallen (single slot). mit einem guten aftermarketkühler sollte die gt sich also erst recht super übertakten lassen.
    Woher kommen den diese Weisheiten?

    Die 8800GT ist nicht in allen Benchmarks schneller und auch das Ding mit dem neuen Fertigungsprozeß, nonsens! Bis zu einer gewissen Auflösung ist diese Karte schneller, wird es aber "komplizierter", bricht sie selbstverständlich gegenüber den Topmodellen ein!

    Und wahrscheinlich ist dann auch der "neue Fertigungsprozeß" daran Schuld, in Verbindung mit dem "Aftermarktkühler", das in diversen Hardwareforen bereits von der heißesten Karte überhaupt gefasselt wird, nä?!

    Sicher ist die 8800GT eine gute Wahl und auch derzeit mit eine der leisesten überhaupt, aber von "in allen Benchmarks" zu schreiben, "ein wenig übertrieben"...

  6. nVidia Geforce 8800 GTS - Doch Welche Marke ? #5
    Computer Doktor Avatar von Twin_Four

    Mein System
    Twin_Four's Computer Details
    CPU:
    Kentsfield Q6600 G0 @3,6Ghz(400Mhzx9) CuplexEvo1.1
    Mainboard:
    Asus P5B Deluxe WiFi; 400Mhz FSB; NB Watercooled
    Arbeitsspeicher:
    2 x 2GB Mushkin Sp2-6400 CL5
    Festplatte:
    320GB @Raid0 2*160GB SATA-II HDT22516DLA380 // 500GB @Raid0 2*250GB SATA-II HDT22525DLA380
    Grafikkarte:
    MSI 8800GT OC // aquagrafx // 760mhz/1860mhz/1000mhz
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Extreme Music & Teufel Concept G THX 7.1
    Monitor:
    Samsung PS 50 B 679 50" Plasma TV FullHD
    Gehäuse:
    Gehäuse mit Volldämmung/ 240er & 2x360er AirplexEvo extern/ Aquastream-XT Ultra/ Tank-O-Matic PLUGON
    Netzteil:
    be quiet! Dark Power Pro 530W
    Betriebssystem:
    XP Professional // Vista Home 64Bit
    Laufwerke:
    LG BE06LU10 Super Multi Blue Blu-ray Disc Rewriter & HD DVD-ROM Drive
    Sonstiges:
    G11 Tastatur // MX518 Maus

    Standard

    Die 8800gt ist momentan die beste Wahl, um einiges günstiger als die gts dafür aber einiges an mehr Leistung, selbst die gtx wird in einigen Benchmarks geschlagen, und dass sie in hohen Auflösungen den anderen Karten unterlegen ist kann man so auch nicht stehen lassen wenn man sich mal die Benchmarks genau anschaut. Und es ist die erste Karte von Nvidia im 65nm Herstellungsprozess.
    Momentan würde ich zu einem Modell von MSI tendieren, die OC ist um 60Mhz übertaktet und trotzdem mit die günstigste und schon unter 250€ zu haben.

    ComputerBase - Test: Nvidia GeForce 8800 GT (SLI)

  7. nVidia Geforce 8800 GTS - Doch Welche Marke ? #6
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    also eine tendenz zu der GT ist aber doch schon zu sehen. zumindest ist bei ihr das preis/leistungs-verhältnis besser. zumindest habe ich das aus den vorbeträgen herausgehört.

    aber zum topic hat bis jetzt nur einer was gesagt.
    quasi ein vote für msi. sonst noch wer favoriten, wenn ja warum ?
    ausstattung oder guter kundenservice/support ?
    mfg basti

  8. nVidia Geforce 8800 GTS - Doch Welche Marke ? #7
    Hardware - Experte Avatar von Hawkeye

    Mein System
    Hawkeye's Computer Details
    CPU:
    Intel C2Q9550 @ 4Ghz TR-IFX14
    Mainboard:
    Gigabyte EP45-UD3
    Arbeitsspeicher:
    2x2048MB G.Skill DDR2-1000 CL5
    Festplatte:
    500GB SG 7200.10, 1TB Samsung F1, 1TB WD Green Power (extern)
    Grafikkarte:
    Gigabyte GTX260 OC
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    NEC 24WMGX³
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A10
    Netzteil:
    Tagan SuperRock 500W
    3D Mark 2005:
    NDA
    Betriebssystem:
    Vista Business64
    Laufwerke:
    NEC 3540A stealth modded

    Standard

    Ich würde auch eine GT nehmen jedoch häufen sich wie IT schon sagte Beschwerden und die Gerüchteküche kocht heisser als wenn Paris Hilton mal wieder vor der Kamera gevögelt hat.
    Die einen schreien das die Stromversorgung der Karte nicht ausreichend ist. Die anderen meinen bei 2000MHz Ram Takt würde das Speicherinterface verrückt spielen und die Karte dann nach relativ kurzer Zeit den Geist aufgeben.
    Ich würde einfach noch ein 2 Wochen warten, es kommt ja auch noch die HD38x0 Serie von ATI, niemand weis zwar wie gut sie ist jedoch sollte man die Zeit noch haben!
    Dann kann man sich immer noch ne GT kaufen und es wurden vielleicht die ein oder anderen Fehler, sollten sie denn wirklich vorhanden sein, behoben.

  9. nVidia Geforce 8800 GTS - Doch Welche Marke ? #8
    Volles Mitglied Avatar von athlonfan

    Mein System
    athlonfan's Computer Details
    CPU:
    C2Q9400@ 3,4 Ghz
    Mainboard:
    Gigabyte P35 DS3L
    Arbeitsspeicher:
    4 Gigs DDR2-800
    Grafikkarte:
    Gigabyte GeForce GTX 460 OC 1024MB
    Soundkarte:
    Creative XFi
    Monitor:
    HP ZR24w
    Gehäuse:
    Antec Nine Hundred
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500 W
    Betriebssystem:
    Win XP Prof. & Win 7 x64

    Standard

    Zitat Zitat von Fetter IT Beitrag anzeigen
    Woher kommen den diese Weisheiten?

    Die 8800GT ist nicht in allen Benchmarks schneller und auch das Ding mit dem neuen Fertigungsprozeß, nonsens! Bis zu einer gewissen Auflösung ist diese Karte schneller, wird es aber "komplizierter", bricht sie selbstverständlich gegenüber den Topmodellen ein!

    Und wahrscheinlich ist dann auch der "neue Fertigungsprozeß" daran Schuld, in Verbindung mit dem "Aftermarktkühler", das in diversen Hardwareforen bereits von der heißesten Karte überhaupt gefasselt wird, nä?!

    Sicher ist die 8800GT eine gute Wahl und auch derzeit mit eine der leisesten überhaupt, aber von "in allen Benchmarks" zu schreiben, "ein wenig übertrieben"...
    ...
    was soll denn das nun? das find ich jetzt aber schon etwas dreist. schon mal was gehört von "wer lesen kann, ist klar im vorteil"? das gilt offensichtlich auch hier. punkt für punkt Ihrer replik auf meine antwort ist auf ungenaues lesen und mithin mangelndes verstehen zurückzuführen. ich empfehle genaueres mitdenken vor einer schnellschussantwort dieses kalibers.

    EDIT, zurück zum topic:
    @boehser: meine 8800gts 320 ist von asus. ist ein solider hersteller, folgt dem referenzdesign wie viele andere auch und ich bin zufrieden damit. die gt hat einen anderen standardkühler, daher lassen sich auch erfahrungen mit den bisherigen 8800ern schwer drauf übertragen, soweits die kühlleistung angeht.


nVidia Geforce 8800 GTS - Doch Welche Marke ?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.