Nvidia Geforce FX5200 > Vista-tauglich?

Diskutiere Nvidia Geforce FX5200 > Vista-tauglich? im AMD/ATI & NVIDIA Grafikkarten Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Zitat von TranceMaster Nein, das ist schlichtweg falsch... Weil das würde heißen das ich mir den Treiber, den ich für meine FX5900 hatte und auch ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 25
 
  1. Nvidia Geforce FX5200 > Vista-tauglich? #9
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Zitat Zitat von TranceMaster Beitrag anzeigen
    Nein, das ist schlichtweg falsch...
    Weil das würde heißen das ich mir den Treiber, den ich für meine FX5900 hatte und auch installieren konnte, nur eingebildet hätte

    Könntest du eventuell mal begründen wie du zu so ner Aussage kommst...zwar wird sie schon durch meine eigene Erfahrung wiederlegt, aber interessieren tut's mich trotzdem

    EDIT:
    Windows Vista x86 RC2
    OK, in dem Punkt hast du recht...keine offizielle Unterstützung weil Beta, das war mir nicht bewusst...
    Heißt aber nicht das es nicht trotzdem funktioniert...wie ich von mir weiß...
    Man muss nicht unnötig schocken
    ich habe windows vista x86 RC2 (vista ultimate) mag sein das es daran liegt , ich habe die nvidia 5200fx und konnte kein treiber installieren. ich hab zwar ein drauf aber der installiert sich mit macken zb wenn ich auf nvidia control panel gehe irrgend was anklicke dann kommt für 3-4 sec ca ein blauer bild schirm und der pc fährt neu hoch. und gelesen habe ich das auch das für 5er reihe keine treibe gibt. diese version besitze ich und kann ich als akktuellste version installieren (96.85 für vista 32bit)

  2. Standard

    Hallo pablovschby,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Nvidia Geforce FX5200 > Vista-tauglich? #10
    Hardware - Kenner Avatar von Silent Gambit

    Mein System
    Silent Gambit's Computer Details
    CPU:
    Phenom II X6 1055T @ Xigmatek Dark Knight
    Mainboard:
    Gigabyte MA790X UD3P (BIOS v.F7a)
    Arbeitsspeicher:
    Corsair TwinX 4096 MB DDR2-800
    Festplatte:
    Samsung HD403LJ / Samsung HD103UJ / Samsung HD250HJ
    Grafikkarte:
    Asus GeForce GTX 560 Ti
    Soundkarte:
    Asus Xonar D1 @ Edifier S550
    Monitor:
    LG Flatron W2242T-DF / LG Flatron L194WT-SF
    Gehäuse:
    Antec Nine Hundred Two
    Netzteil:
    Coba Nitrox IT-7600SG
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate (32-Bit)
    Laufwerke:
    LG GH20NS15

    Pfeil

    Also ich hatte auf der Testkiste Vista Ultimate und eben beschriebende FX5900, sowie den Treiber aus meinem Link (95.85) und keinerlei Probleme bei der Installation...vielleicht lag es ja bei dir wirklich am RC

  4. Nvidia Geforce FX5200 > Vista-tauglich? #11
    Newbie Standardavatar

    Ausrufezeichen NVidia GeForce FX 5200 - Vista?

    Hi an alle, die diesen Beitrag lesen. Ich weiß jetz nicht genau, ob das jetzt der richtige Thread für meinen Beitrag ist, und ich entschuldige mich schon im Vorraus, falls meine Frage hier unpassend erscheint, aber:
    Ich besitze schon seit ca. 3 Jahren eine NVidia GeForce FX 5200 und hab mir vor kurzem Windows Vista Ultimate 32 Bit installiert. Am Anfang lief alles ganz normal, Spiele liefen "etwas" (meine GraKa ist ja auch nicht mehr die neuste) flüssig, da ich glaube Vista einen Treiber mitgelifert hat, der funktionierte. Nach ca. 4 Wochen ungefähr trat dann der Fehler erstmals auf! Als ich spielte, fror plötzlich ganz unerwartet mein Bildschirm und mein Mauszeiger ein, Sekunden später ein schwarzer Bildschrim und wieder ein paar Sekunden später lief alles normal weiter... Im Traybereich wurde dann ein dreieckiges Achtung-Symbol mit einem Info "Anzeigetreiber nvlddmkm reagiert nicht mehr und wurde erfolgreich wiederhergestellt." oder so ähnlich angezeigt. Da ich mich nicht unbedingt so mit Anzeigetreibern auskenne, hab ich einfach mal den laut NVidia neusten Treiber 96.85 installiert. Eigentlich hatte sich nichts groß verändert. Immer wieder von Zeit zu Zeit eingefrorene Bildschirme mit obigem Warnhinweis, seitdem der Fehler das erste Mal aufgetaucht ist, kann ich auch Anno 1701 nicht mehr spielen: Sobald ich das spiel starte, wird sofort die Schrift verzerrt, das Bild ist vollkommen undeutlich, sprich man kann ÜBERHAUPT nichts mehr erkennen.

    Meine Details:
    Betriebsystem: Microsoft Windows Vista Ultimate - Service Pack 1
    Prozessor: AMD Athlon(tm) XP 2800+ 2.08 GHz
    Arbeitsspeicher(RAM): 1,50 GB
    Systemtyp: 32 Bit-Betriebsystem
    Grafikkarte: NVidia GeForce FX 5200 - 128 MB (von Leadtek WinFast A340T 128MB DDR DIrectX 9) steht auf meiner GraKa-Schachtel, falls es euch hilft...

    Ich hoff, jemand kann mir helfen, und ja, neusten Treiber hab ich ja eigentlich...
    Bitte antwortet, und gebt mir Bescheid, falls das nicht der richtige Thread ist!

    Gruß Macximilian

  5. Nvidia Geforce FX5200 > Vista-tauglich? #12
    ☼Jesterhead☼ Avatar von Volker

    Mein System
    Volker's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i7 930 mit NexXxoS XP@4,04 GHz
    Mainboard:
    Asus RAMPAGE III EXTREME
    Arbeitsspeicher:
    3X2048 MB GeIL DDR3 2000 EVO TWO@9-9-9-2000
    Festplatte:
    2x WD Velociraptor Enterprise Edition 150GB @RAID 0 1x OCZ Vertex 3 SSD 240GB
    Grafikkarte:
    PointOfView GTX580 Beast 2 by TGT G110 Fermi 1536MB Wassergekühlt
    Soundkarte:
    Auzentech X-Fi Home Theater
    Monitor:
    LG Flatron 245WP+ LG Flatron M2380D @ Dual View
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A71 schwarz
    Netzteil:
    Cougar GX800 800 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate 64 Bit
    Laufwerke:
    Pioneer BDR-205 Blu-Ray Brenner

    Standard

    Temperaturen mal auslesen im Desktopbetrieb (mit Everest oder Speedfan) und hier posten. Dann brauchen wir noch das Netzteilmodell (steht am Netzteil an der Seite dran, nur Gehäuse aufmachen.

    Ich tippe stark auf ein Temperaturproblem oder eben ein zu schwaches Netzteil.

  6. Nvidia Geforce FX5200 > Vista-tauglich? #13
    Newbie Standardavatar

    Blinzeln In Arbeit

    Danke für die schnelle Antwort. Ich kümmer mich drum, sollte trotzdem einer eine Lösung haben, bitte posten.

  7. Nvidia Geforce FX5200 > Vista-tauglich? #14
    Newbie Standardavatar

    Standard Everest

    Ich hab mir jetzt Everest Home Edition 2.20 runtergeladen und wollte meine GraKa-Temperatur nachsehen, fand aber nirgends einen Eintrag dazu. Dann hab ich ein bisschen gegoogelt und hab rausgefunden, das sich der Eintrag unter Computer>Sensoren>Temperaturen>GPU Diode sein müsste, aber unter Sensoren hab ich nur eine leere Liste. Kanns vielleicht sein, dass meine GraKa keinen Sensor hat?? Wegen dem Netzteil muss ich noch schauen...

  8. Nvidia Geforce FX5200 > Vista-tauglich? #15
    ☼Jesterhead☼ Avatar von Volker

    Mein System
    Volker's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i7 930 mit NexXxoS XP@4,04 GHz
    Mainboard:
    Asus RAMPAGE III EXTREME
    Arbeitsspeicher:
    3X2048 MB GeIL DDR3 2000 EVO TWO@9-9-9-2000
    Festplatte:
    2x WD Velociraptor Enterprise Edition 150GB @RAID 0 1x OCZ Vertex 3 SSD 240GB
    Grafikkarte:
    PointOfView GTX580 Beast 2 by TGT G110 Fermi 1536MB Wassergekühlt
    Soundkarte:
    Auzentech X-Fi Home Theater
    Monitor:
    LG Flatron 245WP+ LG Flatron M2380D @ Dual View
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A71 schwarz
    Netzteil:
    Cougar GX800 800 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate 64 Bit
    Laufwerke:
    Pioneer BDR-205 Blu-Ray Brenner

    Standard

    Wenn die keinen Sensor hat (was ich sogar vermute bei der Karte) dann mach den altmodischen Hand-Test. Gehäuse auf und auf den Kühlkörper in GPU- Nähe fassen (vorher am Gehäuse erden). Ist dieser richtig heiss (man kann ihn nur kurz anfassen, ohne sich die Finger zu verbrennen) dann ist die Temperatur daran schuld. Dabei kannst du auch gleich nach dem Netzteil sehen (auch da mal die Temp erfühlen und berichten).

  9. Nvidia Geforce FX5200 > Vista-tauglich? #16
    Volles Mitglied Avatar von P.K.

    Mein System
    P.K.'s Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon LE-1640 (Single-Core, 2,6 Ghz)
    Mainboard:
    Biostar A740G M2+
    Arbeitsspeicher:
    2 GB
    Festplatte:
    WD 160 GB
    Grafikkarte:
    Onboard
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    Benq FP567s
    Netzteil:
    Ultron UN-380PFC
    Betriebssystem:
    Windows XP
    Laufwerke:
    Ricoh MP5240A
    Sonstiges:
    TV-Karte: Leadtek Winfast TV 2000 XP Expert

    Standard

    Die Temperatur zu erfühlen ist nicht sehr aussagekräftig, da der FX 5200 sowieso sehr heiß wird, auch im Desktop-Betrieb. Er ist aber für hohe Temperaturen ausgelegt.


Nvidia Geforce FX5200 > Vista-tauglich?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

geforce fx 5200 treiber vista

nvidia geforce fx 5200 treiber vista

fx 5200 treiber vista

fx 5200 vista treiber
nvidia geforce fx 5200 vista driver
geforce fx 5200 vista treiber
geforce fx 5200 vista
nvidia fx 5200 aero ruckelfrei
geforce 5200 vista treiber
nvidia control panel geforce fx 5200 vista
nvidia geforce fx 5200 treiber win7
gforce 5 letzte vista treiber
geforce fx 5200 treiber windows vista
vista mit fx5200
nvidia geforce fx 5200 windows vista
nvidia geforce FX 5200
geforce fx 5200 windows vista funktioniert nicht
vista fx5200
fx 5200 vista
nvidia fx 5200 vista tauglich

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.